Seite 22 von 180 ErsteErste ... 1220212223243272122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 1793

Re: Thooth Bleeching in LOS....

Erstellt von tira, 21.03.2006, 15:52 Uhr · 1.792 Antworten · 34.630 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Situation in Jomtien

    Fred2 nicht aufregen.Ist ein Familienforum.Und wenn Du erst mal liest, was die einzelnen Parteien in Deutschland und Oesterreich zum Schutz der Familie tun und was Thailand zum Schutz der Jugendlichen tut, wirst Du Verstaendnis haben

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von andiho

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    556

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von fred2",p="473242
    Hat man jetzt das Bild einer jungen Frau mit nacktem Rücken und ein bischen Popo rausgelösch?
    Schade, da bin ich wohl zu spät :-) Ich denke ein schöner Rücken kann auch entzücken.

    Sind Stringtangas hier auch nicht erlaubt ?

    Gruß Andi

  4. #213
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Situation in Jomtien

    Zitat Zitat von andiho",p="473275
    Schade, da bin ich wohl zu spät :-) Ich denke ein schöner Rücken kann auch entzücken.
    Ich hatte die zwei Bilder noch gesehen. Hast nix versaeumt. :P

    Sioux

  5. #214
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    Otto, lebst du noch ???????

    Oder bist du dem Wunsch deines speziellen Freundes BC nachgekommen und hast hier dichtgemacht ?
    Das war übrigens nur SEIN Wunsch.
    Und auf Sonderwünsche Einzelner solltest du keine Rücksicht nehmen. Wäre wirklich jammerschade !

    resci

  6. #215
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    vielleicht erforscht otto gerade die IT-neutrale zone indiens.
    bitte noch mehr digis ins nittaya.

  7. #216
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    Zitat Zitat von resci",p="473708
    ...bist du dem Wunsch deines speziellen Freundes BC nachgekommen...
    Das können die beiden unter sich ausmachen. Weiss nicht was die Stimmunsmach gegen Lothar soll...

  8. #217
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    Zitat Zitat von Loso",p="473748
    Zitat Zitat von resci",p="473708
    ...bist du dem Wunsch deines speziellen Freundes BC nachgekommen...
    Das können die beiden unter sich ausmachen. Weiss nicht was die Stimmunsmach gegen Lothar soll...
    was heißt hier Stimmungsmache, muss hier leider nur feststellen, daß seit den heftigen Attacken seitens Lothar gegenüber Otto vor ein paar Wochen Funkstille in Otto´s Reiseberichten herrscht.

    Mag allerdings auch sein, dass in Bhutan kein Internet verfügbar ist, glaub ich aber nicht.

    Ich habe bisher Otto´s Berichte sehr gerne gelesen, schon deshalb, weil sie vom täglichen Einerlei-Geschreibsel hier abgewichen sind. Es sind praktisch Live-Real-Berichte aus Ländern, wo die meisten hier im Forum noch keinen Fuß hinbekommen haben und auch nie hinbekommen werden. Daß Otto für seinen Schreibstil keinen Nobelpreis bekommt ist auch klar. Nur, wenn einer oder zwei meinen, daß Otto hier ein Auslaufmodell (oder ähnliche Begriffe) darstellt, ist das noch lange nicht die Meinung der Mehrheit. Hoffe nur, daß Otto das auch so sieht.

    resci

  9. #218
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    Ja, was soll das?
    1. hat sowas hier nix zu suchen, mach dafür nen Fred auf wenn dir danach ist.
    2. OnTopic,
    Otto,
    ich hab Probleme mit deinen Fotos (jedenfalls mit einigen), ich hab's schon mal geschrieben. Ohne Story, ohne Hintergrund, einfach so die Armut auf der Straße fotografiert, das wirkt einfach nur sensationsheischend, fast schon menschenverachtend. Ein billiges Motiv mit der Botschaft "ha, ich war auch in einem anderen Viertel abseits der normalen Touris".
    Es geht mir dabei - um Recht verstanden zu werden - nicht um die Fragen "Recht am Bild" oder so. Dass die Leute bitterarm sind, auf der Straße verrecken ist mir als allgemeine Info und generelle Bildunterschrift einfach zu wenig um solche Fotos zu rechtfertigen.
    Wenn ich mal spekulieren darf, du hast keinen wirklichen Kontakt zu den Leuten die du da ablichtest, oder? Du siehst, interpretierst etwas hinein (verstümmelt, arm, Kastensystem, gesellschaftliche Gegensätze, Globalisierung... ) knipst und ab dafür.
    Ich bin nicht dagegen, solche Fotos zu machen und zu posten. Aber da gehört mehr dazu, eine Story auch von/mit den Leuten.

    Ich habe immer ein abschreckendes Beispiel im Hinterkopf:
    Costa Rica, Bananenplantage, Tour mit Bus und Boot zu den Schildkrötenlaichplätzen am Atlantik.
    Am Bootsanlegeplatz mitten in der Plantage (meilenweit ringsum nur Bananen) eine ärmliche Behausung, wie man sie aus den hintersten, ärmsten Ecken des Isaan kennt. Davor die Familie, die in die selbe Kategorie passt wie die Leute auf deinen Fotos.
    Wir steigen aus, 3-4 Amis, Männer und Frauen stürzen sich "oh horrible, terrible, grazy"-rufend auf die Familie, fotografieren, filmen, drehen sich um und gehen zum Bootssteg. wieder was tolles im Kasten, so authentisch sagte mir dann eine.
    Das war jetzt sehr extrem, aber ich hoffe das macht meine Schwierigkeiten deutlich.

    PS: ich will den Fotofred nicht stören, wenn das Thema eine Diskussion wert scheint, kann man es ja abtrennen.

  10. #219
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    ich habe die Reiseberichte von Otto immer sehr gerne gelesen. Auch die Schnappschüsse sind sehr informativ und gelungen und entsprechen doch im wesentlichen dem indischen Strassenbild. Aufnahmen vom Taj Mahal und den Maharajah Schlössern findet man doch in jedem Reisekatalog. Auf Erfahrungsberichte im Stile Koosang Koosom kann ich verzichten.

    Wenn Otto aufs Land gefahren wäre, würden wir wohl noch ganz andere Bilder zu Gesicht bekommen.

    Das Bildmaterial ist im übrigen gut kommentiert und der Schreibstil von Otto unübertroffen, auch wenn er nicht durch dir deutsche Rechtschreibprüfung gelaufen ist. Sehr originell und humorvoll. Errinnert mich etwas an die Reiseberichte Anfang des Jahrhunderts.

  11. #220
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    Zitat Zitat von gregor200",p="473768
    ...Errinnert mich etwas an die Reiseberichte Anfang des Jahrhunderts.
    War das vor 7 Jahren noch viel anders?

Ähnliche Themen

  1. Thooth Bleeching in LOS....
    Von Luftretter im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.02.09, 19:19