Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Randale im LTU Jet von Bangkok

Erstellt von Kurt, 25.03.2008, 10:52 Uhr · 42 Antworten · 4.071 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Randale im LTU Jet von Bangkok

    Hallo!
    Gestern hat sich folgendes Abgespielt.
    Meine 18 jaehrige Stieftochter kam von Bangkok mit der LTU nach Duesseldorf.
    Ueber Europa fing ein VOLLBESOFFSKI an zu Randalieren.
    Er griff Passagiere an und wollte eine Frau verpruegeln.
    Die Besatzung sah sich gezwungen, in Warschau Zwischenzulanden.
    Um 17.00 rief meine Stieftochter an, weil sie der Meinung war, sie waere schon in Duesseldorf( Ankunft 18.05 )
    Nach unserem Rueckruf stelle sich heraus, dass die Maschine in Polen war.
    Das Flugzeug war voll mit Polizei, die dann nach ca 20 min. den Kerl abfuehrte.
    Um 19.25 landete die Maschine endlch in Duesseldorf.
    Man kann nur hoffen, dass der Typ Geldlich schwer bluten muss.
    Solche Vorfaelle sind traurig fuer die Luftfahrt und ein kleiner Schock fuer jemanden, der zun ersten Mal eine lange Reise im Flugzeug macht.
    Gruss
    Kurt

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491

    Re: Randale im LTU Jet von Bangkok

    Oh Mann, meine Frau ist gestern mit LTU nach Bangkok geflogen. Gottseidank alles glatt gegangen.

    Der Typ wird mit Sicherheit schwer bluten müssen. Für deine Tochter war es nur sehr unangenhem, aber einige Reisende haben sicher Anschlussflüge verpasst.

    Das gibt eine lange Reihe von Forderungen an ihn. Allein die Kosten für die zusätzliche Zwischenlandung wird ein stattliches Sümmchen kosten. Erstmal muss er ja mal vom Knast in Polen wieder sehen wie er nach Deutschland kommt.

    Von den privaten Forderungen mal abgesehen wird es sicherlich auch eine strafrechtliche Verfolgung geben.
    Ich schätze der Typ wird so schnell nicht mehr in einen Flieger steigen können!


    phi mee

  4. #3
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Randale im LTU Jet von Bangkok

    Ja, zusätzliche Zwischenlandung wird nicht ganz billig sein. Das sei ihm nun vergönnt :schadenfroh:

    Bei einer Busfahrt nach Pattaya hatte ich mal das Erlebnis mit einem besoffenen randalierenden Russen. Waren aber Gott sei Dank genug Thais anwesend die ihn dann "zurecht gewiesen" hatten ;-D

  5. #4
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491

    Re: Randale im LTU Jet von Bangkok

    Hier http://www.netzeitung.de/vermischtes/946957.html habe ich einen Zeitungsbericht gefunden. Die Angabe Flug von Düsseldorf nach Bangkok ist allerdings definitiv falsch.

    Die erzwungene Landung kann ihm danach in Polen 3 Jahre Haft einbringen. Beim dem Randalierer 2006 kamen seitens LTU Schadensersatzforderungen in Höhe von 100.000 Euronen auf ihn zu.

    Beim jetzigen Randalierer werden wohl auch noch die Scheidungskosten dazu kommen, denn er war wohl mit Frau und Kind unterwegs. Der hat mal eben mit dieser Aktion sein bisheriges Leben beendet.


    phi mee

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Randale im LTU Jet von Bangkok

    Ist schon unangenehm, wenn Leute selbst im Vollrausch,
    so die Steuerungsfähigkeit verlieren.

    Mir unklar, konnte man beim Einchecken nicht schon den Zustand erkennen.

    Hier liegt eine wesentliche Schwachstelle der immer stärker umsich greifenden Sparmassnahmen der Airplanes,

    gerade beim boarding sollten sich die Mitarbeiter mehr Zeit nehmen, um durch zwei Sätze festzustellen,
    wenn sie da überhaupt transportieren wollen.

    Klar gibt es noch die andere Kategorie von Leuten,
    die meistens aus Flugangst, Beruhigungsmittel und Gemütsaufheller vor dem Flug nehmen, doch dann beim Flug zum Flachmann greifen.
    Gerade diese Medikamenten-Alkohol-Mischungen lassen viele Menschen zu völlig enthemmten Zombies formatieren.

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: Randale im LTU Jet von Bangkok

    Da ist was wahres Dran . Heute Nacht in der TG920 war auch so ein Fall fast neben mir. Ein Vater im Rollstuhl, dazu Madame und ein Sohnemann vom Typ eines Zuhälters.

    Kurz vor Abflug hatte er seinen alten Herrn noch auf den Topf gesetzt, so weit so gut. Im Flieger fiel fragte mich seine Nachbarin, ob ich Englisch übersertzen kann. Jetzt habe auch ich bemerkt, dass der Sohnemann stock besoffen war und die Hände im Essen hatte. Mama (Madame) kuemmerte das erstmal wenig und die Dame wollte partout nicht mehr neben dem Besoffenen sitzen, der nur noch unkonrollierte Bewegungen abgab. Der Chefstewart erschien, ich schilderte das Anleigen der Dame, diese wurde erstmal auf den hinteren Jumpseat verfrachtet. Nach einer Stunde schlief der Knabe dann endlich ein. An Mamas Stelle hätte ich den Sohnemann in die Mitte genommen, damit die Dame wieder sitzen kann, aber da war sich Madame zu fein und braucht eimmer wieder ein Richfläschchen - großes Kino live. Gott sei Dank ist er nicht ausfällig geworden, ich sah mich schon in Kolkatta zwischenlanden oder gar in Alamty ;-D

  8. #7
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Randale im LTU Jet von Bangkok

    Wieso eigentlich zwischenlanden? Da überzeuge ich doch lieber die Hälfte der Passagier, um solche einen Typen zu überwältigen und ihn dann bis zum Ende des Fluges in einer Toilette einzusperren.

    Übrigens wird durchaus beim Check-Inn kontrolliert.
    Hatte ich selber in Bangkok mal erlebt. Da war ein sichtbar betrunkener Engländer vor mir dran, zudem noch oben ohne. Der wurde erstmal von Sicherheitskräften mitgenommen.

  9. #8
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Randale im LTU Jet von Bangkok

    Ich hab mal für einen Bekannten gebürgt. Sein erster weiter Flug, voll bis zum Abwinken. Der BGS wollte ihn nicht fliegen lassen. Die Chefstuardess hat ihn mitgenommen. Mußte neben ihm sitzen, er hatte Alkoholverbot. In BKK war er wieder fit.
    Gruß Matthias

  10. #9
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Randale im LTU Jet von Bangkok

    Wieso eigentlich zwischenlanden? Da überzeuge ich doch lieber die Hälfte der Passagier, um solche einen Typen zu überwältigen und ihn dann bis zum Ende des Fluges in einer Toilette einzusperren
    Du überzeugst bei der LTU niemanden

    2006 hatte ich das Vergnügen mit so einem .........n, der den Piloten veranlasste über der Ukraine nach Düsseldorf umzukehren.
    Mein Angebot an den "warmen" Chefsteward Ihn mit ein paar kräftigen bayerischen Watschen ruhig zustellen, wurde mit dem Hinweis abgelehnt, das er mich dann anzeigen müsste.


  11. #10
    Avatar von Lakon12

    Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    88

    Re: Randale im LTU Jet von Bangkok

    Ja mit dem Alkohol Genuss im Flieger habe ich auch schon recht schlechte Erfahrung gemacht, :-( und dem nächst kommt noch das Mobiltelefonieren dazu , ja da bekommt man was geboten für sei Ticket.
    Gruß

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56
  3. bangkok - manila - bangkok
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 22:30