Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Politische Mitgliedschaften

Erstellt von Dieter1, 26.05.2008, 11:09 Uhr · 37 Antworten · 2.522 Aufrufe

  1. #31
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Tod der Demokratie?

    Ich denke -"an die Hand nehmen"- und -"Gesinnungswechsel erzielen"- gehören nicht wirklich in ein Forum, welches sich mit Thailand im weitesten Sinne beschäftigt, wenn es darum geht, verwirrte rechtsradikale NPD-Abtrünnige an der Verbreitung ihres schwachsinnigen Gedankengutes zu hindern. Nur meine bescheidene Meinung, aber ich gebe Dieter in diesem Zusammenhang absolut Recht.

    friedliche Grüße
    Jochen

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Tod der Demokratie?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="593222
    ...Dass sich gerade hier im Forum jemand überhaupt als NPD-Mitglied outet, wundert mich, zeigt aber Mut.....
    tach knarf,

    nach meiner meinung einfach dummheit sich hier im kreise der freunde thailands zu outen.

    die brd hat aus der geschichte gelernt, bekennt sich selbst zu einer wehrhaften demokratie.
    die immer wieder aufkeimende debatte bezüglich verbotsverfahren für die npd zeigen,
    eine verharmlosung soll nicht mehr möglich sein.


  4. #33
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Tod der Demokratie?

    dieses thema kann man m.E. in einem thaiforum kontrovers diskutieren.
    betrachtet man die definition von multikulti im www-auftritt der npd, sollte man sich gedanken machen, in welchem verhältniss eine deutsch/laos-thailändische beziehung der mitglieder stehen kann. mit dieser einstellung könnte ich mir einen häufigen partnerwechsel auch gut vorstellen, andere gründe unfairerweise ausser acht gelassen.
    mein guter türkischer freund karaca aus augsburg hatte schon vor vielen jahren eine vision, die er immer als gag empfand. die farangs mit ihren thaiehefrauen auf der npd-demo gegen migranten, wobei die ladies laut "ausländer laus" skandieren. wird der joke nun wirklichkeit? ;-D
    trotzdem muss ich betonen, dass mir der mut zum offenheit des members imponiert. überzeugen kann und möchte er mich bestimmt nicht.

    [mod:aa69de07d4="Serge"]Link und Inhalt entfernt.[/mod:aa69de07d4]

  5. #34
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.999

    Re: Tod der Demokratie?

    Zitat Zitat von antibes",p="593354
    trotzdem muss ich betonen, dass mir der mut zum offenheit des members imponiert.
    Und das gleich so sehr, dass Du gerne noch einige Auszuege aus dem Parteiprogramm hier veroeffentlichst?

    Antibes, da fehlen mir die Worte .

    Man braucht keinen Mut um sich als Anhaenger des braunen Mobs zu bezeichnen, eine schwach entwickelte Intelligenz reicht dazu voellig aus.

  6. #35
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Tod der Demokratie?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="593405
    Und das gleich so sehr, dass Du gerne noch einige Auszuege aus dem Parteiprogramm hier veroeffentlichst?
    Dieser Auszug zeigt doch in hervorragender Weise, welches kaputte, weltfremde, ausländerfeindliche und menschenverachtende Weltbild diese Partei hat.
    Wer nach dem Lesen trotzdem der Partei Sympathien entgegen bringt, ist selber Schuld.

    Wenn man aber solche konkreten Hinweise verbietet, kann auch niemand die wirkliche Gefahr sehen.
    Und wir haben hier doch genügend Möglichkeiten, diese Texte entsprechend zu kommentieren.
    Auch wenn du mich für kindisch hältst, verstehe ich nicht, warum du die Gefahr von Verboten nicht sehen kannst.

    Was bringen Verbote? Beispiel: Rauchverbot. Schnell wurden Raucherclubs eingeführt.

    Es gab schon häufig Fälle, wo Musiktitel im Rundfunk nicht gespielt werden durfte (z.B. Skandal im Sperrbezirk). Gerade deshalb wurden diese Songs zu Riesenhits. Verbote machen neugierig und die Nachfrage steigt!

    Terroristengruppen wurden verboten. Die wirkliche Gefahr kommt aber von Einzeltätern - mitten aus der Gesellschaft, die man dann eben weniger kontrollieren kann. Also baut man mal schnell den Bundestrojaner und kriminalisiert die ganze Bevölkerung.

    Und was passiert als Nächtes? Die Linken sind ja angeblich auch verfassungsfeindlich. Also auch verbieten.
    Am Ende bleiben nur die Parteien der sogenannten Mitte.
    Willkommen in China.

    Ich möchte in Deutschland keine ....kultur mehr! Und Zensur und Verbote waren und sind Instrumente der ..... (und auch der Kommunisten). Eine echte Demokratie kann und muss mit Meinungsfreiheit leben können, solange niemand geschädigt wird. Aber ich bin ja nur ein Kind und habe kein Ahnung von Erwachsenen-Pseudo-und-Scheinheiligkeits-Demokratie.

  7. #36
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033

    Re: Tod der Demokratie?

    Schön wie der Fred wieder abdriftet.
    Darum ging es eigentlich:
    Zitat Zitat von Nokhu",p="592946
    Weniger Stimmrechte für Arbeitslose und Rentner?
    Aber egal!


  8. #37
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Tod der Demokratie?

    Zitat Zitat von Nokhu",p="593416
    Weniger Stimmrechte für Arbeitslose und Rentner?

    Aber egal!

    Wieso?

    in deren Ideologie hiess es anstatt "Arbeitslose und Rentner" eben "Abartige und Nicht-.....", der Unterschied liegt lediglich in den Begriffen, schon cool...

    Man sollte den Politikern und Moechtegernfiguren die sowas hervorbringen die Muendigkeit entziehen!

    Aber irgendwas muessen 'se ja erzaehlen...am schlimmsten ist das es alle hoeren, nur kaum Einer wirklich wahrnimmt, deswegen reiten sie auf diesem hohen Ross!

  9. #38
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Tod der Demokratie?

    Scheint hier aber weiters niemand zu stoeren, wenn sich hier Leute als NPD Mitglied outen
    Schon, ich kapier so eine Gesinnung nicht

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Politische Positionierung
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.02.11, 15:48
  2. "Politische Reform in Thailand"
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.10.10, 20:21