Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

"Pieksendes" Wasser in Kho Samui Chaweng

Erstellt von storasis, 09.01.2010, 10:25 Uhr · 19 Antworten · 8.989 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952

    "Pieksendes" Wasser in Kho Samui Chaweng

    Ich verbrachte im vergangenen (2009) August 2 Wochen Strandurlaub in Samui .Chaweng Noch nie war ich so froh, dass das Hotel 2 Pools hatte (einer davon nicht so attraktiv umso leerer und besser zum Schwimmen ). Denn kaum ein Badegang (meist in der Früh oder gegen Abend) im Meer verlief ohne ein recht lästiges Pieksen, einmal am Rücken, dann an der Brust und an den Armen. Äußerliche Spuren gab es eigentlich keine, aber es war mit dem völlig unbeschwerten Herumschwimmen vorbei. Gesichtet habe ich nichts z.B. kleine Quallen, hatte aber auch keine Taucherbrille dabei. Hat jemand nährere Erfahrungen, ob das Phänomen nur zeitweilig war oder jetzt ständig auftritt? Hatte ähnliche Badebeeinträchtigungen übrigens auch im vergangenen Juli an der italienischen Adria. Erfahrungsberichte und Expertenmeinungen sind herzlich willkommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: "Pieksendes" Wasser in Kho Samui Chaweng

    Ich glaube, das sind diese Wunder der Natur.
    http://www.innovations-report.de/htm...cht-59094.html

    Haben mich (unabhängig von speziellen Stränden) auch schon öfter genervt.

    mike

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: "Pieksendes" Wasser in Kho Samui Chaweng

    Zitat Zitat von storasis",p="810505
    Ich verbrachte im vergangenen (2009) August 2 Wochen Strandurlaub in Samui .Chaweng Noch nie war ich so froh, dass das Hotel 2 Pools hatte (einer davon nicht so attraktiv umso leerer und besser zum Schwimmen ). Denn kaum ein Badegang (meist in der Früh oder gegen Abend) im Meer verlief ohne ein recht lästiges Pieksen, einmal am Rücken, dann an der Brust und an den Armen. Äußerliche Spuren gab es eigentlich keine, aber es war mit dem völlig unbeschwerten Herumschwimmen vorbei. Gesichtet habe ich nichts z.B. kleine Quallen, hatte aber auch keine Taucherbrille dabei. Hat jemand nährere Erfahrungen, ob das Phänomen nur zeitweilig war oder jetzt ständig auftritt? Hatte ähnliche Badebeeinträchtigungen übrigens auch im vergangenen Juli an der italienischen Adria. Erfahrungsberichte und Expertenmeinungen sind herzlich willkommen.

    Eine Art Mikro-Staebchenqualle, Jahreszeit bedingt!


    Bei Menschen verursacht das über die Nesselzellen abgesonderte Sekret meist einen brennenden Schmerz, Hautrötungen oder juckende Ausschläge (Blasenbildungen, Schwellungen). Unbehandelt ist die Wirkung mit einer leichten Verbrennung zu vergleichen, wodurch über Monate sichtbare Pigmentveränderungen oder sogar Narben zurückbleiben können. Das Gift einiger weniger Arten kann Atembeschwerden, Brechreiz oder gar einen Kreislaufkollaps verursachen. Bleiben die Tentakeln oder Teile davon am Menschen haften, so sollten diese nicht mit bloßen Händen berührt werden, da sie noch sehr lange Gift absondern können. Aus dem gleichen Grund ist auch die Berührung gestrandeter Quallen nicht ratsam.

    Einige Quallenarten entwickeln eine starke, bisweilen für den Menschen lebensgefährliche Nesseltätigkeit. Dazu gehören Würfelquallen (Cubomedusae), Solmundella bitentaculata, die mit ihren Tentakeln Fische greift, und Chiropsalmus, deren Nesseln Schwellungen der Haut und Krampfzustände hervorrufen können. Besonders berüchtigt ist das Gift der australischen Seewespe.

    Die zunehmende Verbreitung von Quallen macht auch nicht vor beliebten Badestränden halt und kann so erheblichen wirtschaftlichen Schaden vor Ort anrichten, auch die Fischzucht ist dem Quallenbefall ausgeliefert.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Qualle


    Essig, Zitrone oder im Notfall Urin als Erste Hilfe, nur NICHT reiben oder wischen!
    tritt z.B; an der Nordwestseite von Ko Phangan in Schwaermen auf!


    Hua Hin, Prachuap Kiri Khan, Puket sind schon Begegnungen mit der "Portugiesichen Galeere" vermeldet worden!

  5. #4
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: "Pieksendes" Wasser in Kho Samui Chaweng

    Zitat Zitat von storasis",p="810505
    Erfahrungsberichte und Expertenmeinungen sind herzlich willkommen.
    Ging uns 2006 in Ao Nang genau so.
    Die Dinger, die dafür offensichtlich verantwortlich waren, konnte man mit gutem Auge als meterlange Perlenketten im Wasser beobachten.
    Vor allem die Kinder haben das Wasser gemieden und sich lieber in die Pools begegeben :-(

  6. #5
    Avatar von Talkrabb

    Registriert seit
    21.12.2000
    Beiträge
    339

    Re: "Pieksendes" Wasser in Kho Samui Chaweng

    Wir hatten diese Quallenart in der Nähe von Chantaburi.

    Im Wasser völlig unsichtbar.

    Am Strand sah man manchmal centgroße, runde Quallen ohne sichtbare Tentakel. Waren klar wie ein Wassertropfen und trockneten schnell aus. Fand sie nur kurz nach dem sie von einer Welle angespült wurden.

    Für Erwachsene nur unangenehm, speziell in den Armbeugen und zwischen den Beinen. Für Kinder sehr schmerzhaft. Spätestens nach dem Duschen klingt der Schmerz aber ab.


    Wir hatten noch einen anderen Verdacht:
    Evtl. werden diese Reizungen auch durch Abwässer der zahlreichen Krabbenfarmen verursacht. In der Badehose steckten manchmal glasartige, bis zu 5 mm lange, konische, hohle Nadeln die auch von Krabben-Extremitäten stammen könnten.

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: "Pieksendes" Wasser in Kho Samui Chaweng

    Hab ich an der schoenen Nai Harn Beach auf Phuket mal gehabt, dieses Phaenomaen. In der Tat irgendwie unangenehm.

    Meine Freundin hat den Strand als "Had Naam Juck" in Erinnerung.

  8. #7
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: "Pieksendes" Wasser in Kho Samui Chaweng

    Zitat Zitat von Dieter1",p="810550

    Meine Freundin hat den Strand als "Had Naam Juck" in Erinnerung.
    der ist gut

    ...aber sach nich, Du gehst ins Wasser?

    mike

  9. #8
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: "Pieksendes" Wasser in Kho Samui Chaweng

    Klar geh ich ins Wasser mike .

  10. #9
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: "Pieksendes" Wasser in Kho Samui Chaweng

    Zitat Zitat von Dieter1",p="810625
    Klar geh ich ins Wasser
    "Über" hätte mich jetzt auch nervös gemacht
    Alles Gute nach BKK!



    EDIT
    Bei uns ist das Wasser gerade Eis :-(


  11. #10
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: "Pieksendes" Wasser in Kho Samui Chaweng

    Die "Piekser" kenn ich von Phuket schon auch, sind eigentlich alle Straende betroffen. Einen Tag sind sie mal, den anderen dann wieder nicht...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Hotel in Chaweng/Ko Samui
    Von Chumphon im Forum Touristik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.01.12, 10:03
  2. Nagelstudio und friseur chaweng koh samui
    Von ruebi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.12, 09:52
  3. Koh Samui Chaweng Beach
    Von Oberkracher im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.09, 14:09
  4. Chaweng Regent Koh Samui
    Von Trolli42 im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.06, 10:35
  5. Koh Samui, Chaweng Beach
    Von Berthold im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.04, 10:30