Ergebnis 1 bis 5 von 5

Phuket wird zur Touristenfalle

Erstellt von socky7, 12.09.2010, 16:30 Uhr · 4 Antworten · 1.431 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076

    Phuket wird zur Touristenfalle

    Thailand Touristenfalle Phuket

    Berlin, 10.9.10 (tdt) – Die thailändische Ferienhochburg Phuket wird zur Touristenfalle. Nach Angaben des Auswärtigen Amtes wurden in letzter Zeit deutsche Urlauber wiederholt Opfer von Banden, »die offenbar im Zusammenwirken mit korrupten Polizeibeamten Touristen Bagatelldelikte wie etwa den Diebstahl von Uhrenimitaten unterstellen, um danach Geld zu erpressen.«

    Ein anderer beliebter Trick: Geben die Urlauber Jet Ski oder Motorroller zurück, wird behauptet, die Fahrzeuge seien beschädigt. Lehnen die Urlauber dann die Forderung nach »recht hohem Schadenersatz« ab, droht eine Anzeige bei der Polizei. »Besonders auffällig« geworden sei die Polizeistation am Patong Beach. Die Beamten dort wie auch die Vermieter versuchten, den Pass einzubehalten, »um Druck auszuüben«. Dies sei »nicht legal.«

    Das Ministerium empfiehlt, in solchen Fällen sofort Kontakt mit der Deutschen Botschaft (02 2879 000, nach Dienstschluss: 081 8456224) oder dem örtlichen Honorarkonsul Dirk Naumann (076 610 407) aufzunehmen. So ließe sich unter Umständen verhindern, dass die Betroffenen wegen nicht begangener Bagatelldelikte eventuell in lange Untersuchungshaft kommen, überhöhte Kautionen bezahlen oder von - durch die Polizei vermittelten - korrupten Anwälten vertreten werden.
    News vom Reise+Preise Anbieter

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960
    ich weiss schon weshalb ich mir in Thailand weder Auto noch Motorroller miete. Gut, dafür wird man halt vom Taxifahrer übers Ohr gehauen, aber die paar Baht kann man verkraften. Die Abzockerei hat Methode wie man hört, nicht nur auf Phuket.
    Grundsätzlich gilt: niemals den Pass an irgendwelche Vermieter übergeben.
    Der Pass ist ein Reisedokument und kein Pfandgut.

    resci

  4. #3
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591
    Den Pass würde auch ich nie als Pfand einem Vermieter von Mopeds oder Autos geben.

  5. #4
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von resci Beitrag anzeigen
    ich weiss schon weshalb ich mir in Thailand weder Auto noch Motorroller miete. Gut, dafür wird man halt vom Taxifahrer übers Ohr gehauen, aber die paar Baht kann man verkraften.
    Das Risiko lässt sich umgehen, indem man einfach von zu Hause aus bucht - bei billigermietwagen.de z. B..
    Kostet nur unwesentlich mehr als die Anmietung vor Ort. Aber dafür hat man keine Laufereien und keinen Ärger.

    Taxifahrer sind mir oft zu langsam, zu unwissend und manchmal auch zu aufdringlich.

  6. #5
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Das Risiko lässt sich umgehen, indem man einfach von zu Hause aus bucht - bei billigermietwagen.de z. B..
    Kostet nur unwesentlich mehr als die Anmietung vor Ort. Aber dafür hat man keine Laufereien und keinen Ärger.

    Taxifahrer sind mir oft zu langsam, zu unwissend und manchmal auch zu aufdringlich.

    Wobei ein Moded bekommst du nicht.

Ähnliche Themen

  1. Flug nach Phuket / Mietwagen in Phuket
    Von Oberkracher im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.11, 07:11
  2. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 16.01.11, 08:56
  3. PAD wird Partei!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 15.03.09, 12:24
  4. Phuket wird Hafen für Super-Yachten
    Von DisainaM im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.07, 09:06