Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 73

Phuket - Perle der Andamansee

Erstellt von abstinent, 15.04.2004, 18:16 Uhr · 72 Antworten · 8.158 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von abstinent

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    1.003

    Re: Phuket - Perle der Andamansee

    @ gremi
    aufmerksame leser des berichtes können die von dir erbetenen informationen dem text entnehmen .
    auch ich halte 600 baht für überzogen für die relativ kurze distanz.
    ciao

    "abstinent"

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    gremi.de
    Avatar von gremi.de

    Re: Phuket - Perle der Andamansee

    hallo abstinent,

    danke für die infos. muss zu meiner schande gestehen, dass ich nicht den ganzen beitrag gelesen habe.
    bin etwas im stress....

    schön, dass du das ganze noch mit humor genommen hast

    gregor

  4. #43
    Avatar von abstinent

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    1.003

    Re: Phuket - Perle der Andamansee

    Teil 14 - REISEBERICHT PHUKET



    Die Girls hier sind ausgelassen und etliche Kerle scannen den gesamten Raum nach passender Begleitung ab. Der Altersdurchschnitt hier macht mich zum Grufti, aber das stört mich wenig. Tony findet die "Housemusik" ganz toll, ich kann dem Technogedröhne nicht allzuviel abgewinnen.



    Die Drinks kosten einen Coupon zu je 100 Baht, und es werden Markenliköre für die Mixed Drinks verwendet.
    DIe Aircondition ist überlastet, und die Qualität der Atemluft steigt auch nicht, als zu fortgeschrittener Stunde die drangvolle Enge sich lichtet.



    Auf der Tanzfläche sieht man hier auch zahlreiche jüngere Farangladies, aber das Gros der Girls hat die Features der asiatischen Beauties.



    Nicht selten sieht man wie sich ein Farang eines der Girls "abgreift", einige Tänzchen wagt, oder ihr gar einen Drink spendiert. Schnell scheint man sich einig zu sein, und dann verlassen die "frischgebackenen Paare" die Disco.





    Wir halten es bis zum Schluß aus, und verlassen gegen 02:00 Uhr morgens die Banana-Disco. Crazyralf entschwebt schon am Morgen in Richtung Pattaya, er klinkt sich aus und holt sich noch eine Mütze voll Schlaf.
    Seine Mietzekatze aus Pattaya ruft mittlerweile in 15 minütigen Abständen an, und er kann es kaum erwarten, sie wieder unter der Bettdecke an sich zu drücken

    Gemeinsam mit Tony laufen wir noch ein wenig über die Rat-Uthit Straße auf der Suche nach einem Late-Night-Snack, irgendwo werden wir dann fündig und gönnen uns eine Bami-Moo-Daeng Nudelsuppe für 30 Baht.



    Auf den wenigen Metern zu unserer Bleibe kommen wir noch an einem Moped mit hier extrem seltenem Nummernschild vorbei. PATONG steht da in großen Lettern auf dem Licenseplate aus California. Ein Thaischild hat es nicht, muß einem Expat aus den USA gehören


  5. #44
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Phuket - Perle der Andamansee

    Wieder Super Bilder!
    Absti

    Mach weiterso mit diesem Bericht! Macht Spaß ihn zu lesen und die Pic´s anzuschauen!

  6. #45
    Avatar von abstinent

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    1.003

    Re: Phuket - Perle der Andamansee

    Teil 15 - REISEBERICHT PHUKET


    Die Sonne lacht am Morgen, und wir beschließen die Gunst der frühen Stunde zu nutzen. Wir machen uns wieder auf die Socken in Richtung Süden. Der Durchgangsstraße folgend quälen wir unser Moped auf den Berg zwischen Patong und Karon hinauf. Hier oben ist unter anderem auch ein Anbieter fürs Elefantentrekking und die Safari-Entertainment Area beheimatet.




    Das Elefantentrekking wird auch an anderen Stellen Angeboten. Ausritte auf den Dickhäutern in das bergige Gelände und den Regenwald hier stehen hoch im Kurs bei den Touristen.










    Ein Stück weiter in Richtung Karon bietet sich eine wunderschöne Aussicht auf diesen herrlichen Strand, schon nach kurzem Fotostop brausen wir den Berg hinunter zum Beach. Drohende Regenwolken draußen auf dem Meer
    scheinen näherzukommen, aber momentan sind wir über den vorsorglich aufgetragenen Sonnenschutz happy.



    Der Beach hier ist nicht in der Hand mafiöser Strukturen, hier herrscht Zucht und Ordnung. Die Gemeinde Karon und der Tempel hier, die beaufsichtigen jegliches Treiben am Strand, und selbst die Masseusen sind Angestellte der Gemeinde.



    Liegestühle kosten bei der Gemeinde am Strand nur 100 Baht pro Set. Ein Set besteht aus 2 Liegen mit schöner Auflage und einem Schirm. Ein günstiger Preis für die Insel, in Patong dagegen wird der Sonnenhungrige geschröpft mit 100 Baht je Liege plus Schirm zu 50 Baht.



    Der Beach selber ist sauber, lang und sehr gepflegt. Unrat sieht man hier keinen. Sehr auch für Familien zu empfehlen!





  7. #46
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Phuket - Perle der Andamansee

    Macht echt Laune, Dein Bericht, Absti!

    Habe Phuket seit vielen Jahren gemieden, nachdem ich zuerst 1987 da war und dann Mitte der 90er mir den satten Kulturschock bei der Rückkehr abholte...

    Vielleicht sollte ich mal wieder nachsehen. *Lust krieg*

    Danke dafür,

    Dana

  8. #47
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Phuket - Perle der Andamansee

    Dana,

    ging mir ähnlich. War jetzt fast 2 Wochen dort (hauptsächlich wegen Freunden) und muß sagen, es gefällt mir immer besser. Auch muß man nicht an den Patong Beach. Paradise Beach ist nett und nah, Surin auch nur ca. 10 km entfernt. Kamala mag ich nicht so und die Strände von Kata/Karon sind mir zu langweilig.




    Paradiese Beach


    Surin Beach

    Und wenn du mal wieder hin willst, kann ich dir die Nanai Rd. (läuft am Berg fast parallel zur Beach RD.) in Patong empfehlen. Dort entwickelt sich imo ein netter Mix.

    Michael

  9. #48
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Phuket - Perle der Andamansee

    @phimax:

    Klasse Bilder! :bravo:

    Und danke für die Tips... Die Strände sehen verlockend aus.

    Naja, sind ja nur noch ein paar Monate bis zum Winter. *murmelmurmel*



    Liebe Grüsse,

    D.

  10. #49
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432

    Re: Phuket - Perle der Andamansee

    @Phimax

    Der Paradise-Beach ist wirklich sehr schön! Ruhig, sauber und wird von einer netten Familie bewirtschaftet. Man kann bis zum Ende der asphaltierten Straße ganz im Süden von Patong mit dem Moped fahren und von dort aus laufen. Wenn man einen Seitenweg einschlägt kommt man an einen Aussichtspunkt mit einer tollen Sicht!

    Schöne Grüße von Franki.

  11. #50
    Avatar von abstinent

    Registriert seit
    22.02.2003
    Beiträge
    1.003

    Re: Phuket - Perle der Andamansee

    Teil 16 - REISEBERICHT PHUKET


    Von Karon Beach aus fahren wir noch über einige Hügel und geniessen die Aussicht.



    Hinweise auf die freundlichen Helfer stehen nun auch in Phuket an jeder 2. Straßenkreuzung.



    Irgendwo auf der Strecke halten wir für einen Snack an einer Garküche an, und laben uns an einem äußerst schmackhaften Pad Krapao für nur 25 Baht - ja, weitab der Touristennepperei sind auch die Preise wieder normal.



    und als Nachtisch gönnen wir uns für 12 Baht ein superleckeres Teilchen vom Bäcker gegenüber.



    In Anbetracht der immer noch auf dem Meer verharrenden, stockdunklen Regenfront entschließen wir uns aber für eine Rückkehr zum Patong Beach. Von dort kommen wir im Falle des Falles noch schnell in's Trockene.
    Hier am Beach gibt's heute sogar ansehnliche Farangbeauties zu bestaunen.



    Vorne an der Beachroad sind etliche Motorräder unterschiedlichster Bauart geparkt. Hier kann man solch einen Feuerstuhl auch mieten. Phuket bietet dem Bikeenthusiasten einiges an schönen Strecken. Diese sind aber mit großer Vorsicht zu geniessen, und einem unerfahrenen Biker kann hier schnell etwas zustoßen. Unerschrockene Farang-Gelegenheitsbiker lassen oft bei halsbrecherischen Geschwindigkeiten den Fakt außer Acht, das weder Motorräder noch deren Passagiere über nennenswerte Knautschzonen verfügen!



    Solch ein Feuerstuhl kostet ab 150 Baht (125 ccm Moped) bis ca. 500 Baht (Chopper, wie abgebildet oder eine Rennsemmel a la Honda's Fireblade) je Tag. Größere Bikes bis 145 PS und 1300 ccm sind auf Wunsch auch verfügbar, diese sind allerdings teurer, und für Phuket absolut übermotorisiert.
    Echte Bigbikes haben hier wohl auch nur psychologischen "Phallusverlängerungswert", aber jedem das Seine.






Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FC Phuket
    Von Oberkracher im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.11, 18:57
  2. Flug nach Phuket / Mietwagen in Phuket
    Von Oberkracher im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.11, 07:11
  3. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 16.01.11, 08:56
  4. Hotel in Phuket
    Von Oberkracher im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.08, 21:35
  5. Ferienhaus Phuket
    Von landerback im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.05, 14:35