Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Phuket Ausflüge

Erstellt von Catrin, 02.09.2013, 11:06 Uhr · 20 Antworten · 2.954 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Catrin

    Registriert seit
    08.08.2013
    Beiträge
    19

    Phuket Ausflüge

    Hallo ihr Lieben,

    der Urlaub steht nun endlich vor der Tür. Da wir auch eine Woche auf Koh Phuket sind und das zum ersten Mal, habe ich ein paar Fragen an euch..

    Gerne würden wir in dieser einen Woche ein, zwei Bootsausflüge zu den umliegenden Inseln machen.

    Ich habe da insbesondere an Koh Bon, Koh Yao Yai und Koh khai Nok gedacht.

    War schon mal jemand dort und kann mir Tips bezüglich Transfer und Preise geben? Lohnt es sich überhaupt für einen Tagesausflug?
    Wir wohnen nämlich in Kata im Boomerang Village Resort und haben das Hotel schon gebucht und deshalb kommen Übernachtungen auf den Inseln nicht in Frage..

    Mal wieder Fragen über Fragen. ..

    Bin schon gespannt auf eure Antworten!

    Liebste Grüße Cat

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Catrin

    Registriert seit
    08.08.2013
    Beiträge
    19
    Hat denn keiner irgendwelche Tips bezüglich den umliegenden Inseln von Phuket? (Außer vielleicht Koh Pipi oder so)?

  4. #3
    Avatar von Escobar

    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    45
    Nun ja, das Problem mit den schönen Inseln die in Reichweite für einen Tagesausflug rund um Phuket und von den Tour-Operator angeboten werden ist, dass diese schönen Fleckchen furchtbar überlaufen sind. Kleine Inselchen wie Paradise oder Coral Island waren vor 20 Jahren ganz geil, schneeweisse Strände und Karibik-Feeling pur. Aber heute?? Viel weiter südlich oder viel weiter nördlich von Phuket geht das noch aber da ist nix mit Tagesausflug. Ich habe mir dieses Jahr nach über 10 Jahren mal wieder so ein 1-Tages Inselhopping angetan und bin für die nächsten 10 Jahre davon geheilt! Es war grauenhaft!! Von PhiPhi und Maya-Beach habe ich ja nicht mehr viel erwartet aber als wir auf dieses wunderschöne, winzige Inselchen ansteuerten wo es so wunderschön sei zum schnorcheln stiegen meine Erwartungen wieder... leider habe ich beim schnorcheln statt Fische nur Chinesen und Russen gesehen, schrecklich, und auf dieser winzigen Insel war ein Gedränge wie zur Rushhour im U-Bahnhof Also, geniesst lieber die schönen Strände auf Phuket und vergesst das mit dem Tagesausflug auf ne Insel, ihr wärt eh nur enttäuscht! AUSSER: ihr seid spontan, schreckt das Abenteuer nicht und könnt euch mit Händen und Füssen verständigen. Dann fahrt nach Ao Chalong im Süden der Insel, fragt irgendeinen Fischer mit seinem Longtailboot und bucht ihn für einen Tag. Schliesslich gibt es rund um Phuket Hunderte von Inseln und vielleicht entdeckt ihr so euer Paradies Schöne Ferien wünsche ich euch!

  5. #4
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Hallo Cathrin,
    Phuket=> Oktober=> Regensaison=> 23 "rainy day"=> 350 mm/31 Tagen.

    Der Regen ist nicht unbedingt das Problem, fuer unsere Verhaeltnisse ist der immer noch "warm". Meist regnet es auch nicht den ganzen Tag, oft nur spaetnachmittags, ...
    Aber, ... wenn man morgens bei schoenem Wetter mit dem Boot losfaehrt, ist es recht haeufig, es zieht ein Wetter auf und dann hat es ploetzlich auf dem Meer bis zu 2 Meter Wellen. Und wenn aus dem "Nachmittagsregen" ein Gewitter wird auch mehr!

    Aktuelle 7-Tage-Vorhersage fuer die Westkueste:
    Wave height 1-2 meters and above 2 meters in thundershower areas.
    Meteorological -- 7-day Forecast
    (Der September hat wie der Oktober auch 23 Regentage)
    Auf dem Festland ist das von wenigen Ausnahmen kein grosses Problem. Am Strand hat es oefters rote Flaggen und man darf nicht schwimmen.
    Phuket ist so gross da vergißt man , dass man auf einer Insel ist. Ausserdem ist sie mit einer Bruecke mit dem Festland verbunden.
    Wem die Insel nicht reicht kann also auch bei schlechter See in der Regenzeit ueber die Bruecke Tagesausfluege machen.
    Strand ohne Fußspuren; Mittagszeit;Ri Sueden Thailand.jpgZwischen der rechten Waldspitze und der Felsinsel kann man im Hintergrund Phuket erkennen. Wie man an den Wolken sieht, ist es Regenzeit.
    Wenn man sich im selben Moment um 180Grad dreht, kann es so aussehen:
    Keine Fuss Spuren Mittag Thailand.jpgDie Wolken sind im Ruecken und die Sonne strahlt . Mit einem gutversicherten Mietwagen und einer guten Karten, kann unendlich viele Tagesausfluege machen (!Linksverkehr). Die Straende sind dann allerdings nicht mehr bewacht(keine Beflaggung).

  6. #5
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.756
    Wir sind seit Sonntag auf Samui und die Wettervorhersagen haben jeden Tag bewölktes Wetter und Regen angesagt. Die Realität sah bis jetzt aber so aus, dass wir nur nur puren Sonnenschein hatten. Also, keinen Kopf machen und jeden Tag auf sich zukommen zulassen scheint am sressfreisten zu sein. Das Einzige wo ich euch zur Vorsicht rate, sind Bootsausflüge bei schlechtem Wetter. Schönen Urlaub!

  7. #6
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Wir sind seit Sonntag auf Samui und die Wettervorhersagen haben jeden Tag bewölktes Wetter und Regen angesagt. Die Realität sah bis jetzt aber so aus, dass wir nur nur puren Sonnenschein hatten. Also, keinen Kopf machen und jeden Tag auf sich zukommen zulassen scheint am sressfreisten zu sein. Das Einzige wo ich euch zur Vorsicht rate, sind Bootsausflüge bei schlechtem Wetter. Schönen Urlaub!
    Hinterher ist man immer schlauer oder soll sie die Wettervorhersagen zu Rate ziehen?
    Ausserdem ist auf Samui September/Oktober eine ruehige Phase der Regenzeit (nicht so Phuket).
    Auf Samui knallts dann im November und dann oft bis Mitte Januar, dann ist auf Phuket schon lange schoen.

  8. #7
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.756
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Hinterher ist man immer schlauer oder soll sie die Wettervorhersagen zu Rate ziehen?
    Sie soll sich einfach nicht verfückt machen lassen durch zuviel spekulative Informationen. Oder anders gesagt: Mein Leben bestand aus tausenden Katastrophen, von denen die Meisten nie eingetroffen sind.

  9. #8
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von Catrin Beitrag anzeigen

    Ich habe da insbesondere an ... Koh Yao Yai ... gedacht.
    ist doch easy, Moped mieten, die Straße 4027 Richtung Nordosten hochfahren bis da ein Schild Port/ Hafen kommt, rauf auf's Mini Boot und etwas über die Inseln düsen. Das kostet bis auf etwas Eigeninitiative fast garnix. Übrigens ist Koh Yao Noi schöner.

    Wenn ich aber "Transfer und Preise" lese, dann stellen sich mir die "Vorsicht: Pauschal Touristen" Nackenhaare auf.

  10. #9
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Catrin, lass Dich wegen des Wetters nicht von Siamfan verrückt machen. Da hat da einen "Spleen" und pflastert gerne alles mit seinen Warnhinweisen zu. Natürlich ist das Schwimmen im Meer potenziell gefährlich und Überfahrten auch. Ich wurde mich da aber eher auf den örtlichen Fischer verlassen als auf die Fernberatung vom Siamfan. Und wie es vor x Jahren mal am Tag y aussah ist doch eh ohne Relevanz.

    Wir hatten mal einen Ausflug zu den Similan gemacht. War das damals schnellste Speedboat einer Tauchschule aus Bang Tao. Similan haben mir zumindest sehr gefallen. Bisschen schnorcheln, bisschen Rum gelatscht, Bierchen am Strand gezischt, Kumpels waren tauchen, war ein sehr netter Tagesausflug.

    Zeit war übrigens auch November, also die böse Jahreszeit, wo es nach Siamfan täglich zwei Badewannen auf den Quadratmeter regnet. War alles kein Pompem. Hat halt ab und zu richtig geschüttet und dann war wieder alles fein.

    Also nicht verrückt machen lassen!

  11. #10
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    @Cathrin
    zu deiner eigenen Orientierung hier der Link zum Thai Meteorological department (TMD), der offiziellen Seite von Thailand.
    Thai Meteorological Department
    In der Mitte (unterer Block) findest du
    -Three Monthly Forecast (Sep-Nov13)
    -Rainyseason 2013 (May till October)

    Von der gleichen Seite, das Wetter im Durchschnitt von 30 Jahren auf Phuket (1961-90)
    Thai Meteorological Department - Statistices Average Temperature and Rainfall Amout 30 year PHUKET AIRPORT

    Ich wohne 350 km noerdlich von Phuket und fahre 2-3 mal /a dorthin (Untersuchung).

    Wir haben hier selbst 2 sehr schoene Inseln "vor der Tuer" (Auf einer habe ich laenger Zeit gelebt, auch in der Regenzeit). Von Mai bis November meiden wir die Inseln. Wir nutzen Straende auf dem Festland oder auch an der Ostkueste (Suedthailand).

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Phuket Sehenswürdigkeiten oder Ausflüge
    Von Oberkracher im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.10, 16:11
  2. Ausflüge/Unternehmungen von Phuket aus??
    Von dr.snoggles im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.08, 07:42
  3. Ausflüge von Phuket nach Khao Lak?
    Von Chris0606 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.08, 12:42
  4. phuket ,tipps+ausflüge etc.???
    Von dr.snoggles im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.07, 11:00
  5. BKK - Ausflüge Teil 2
    Von Jinjok im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.01.03, 08:48