Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 127

Philippinen eine Alternative zu Thailand?

Erstellt von Charin, 08.08.2015, 19:05 Uhr · 126 Antworten · 11.020 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    456
    Nein...ein plötzlicher Todesfall zum Beispiel..wenn deine Lebenspartnerin..naja..und was machst du dann mit Haus und Land das nicht dir in Thailand gehört?..oder sonstwas?...klaro..zurück nach Europa?..nein..so was denn? So eine Alternative zu Thailand, somit wir endlich zurück beim Thema wären...

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von Charin Beitrag anzeigen
    Aber Ich muss schon sagen..Im Gegensatz zu Thailand sind die Phillipinen NOCH touristsch relativ unberührt..
    teile afrikas und andere laender auch..halt wohl seinen Grund

    die phillis haben/hattens schon genug touris ,wie auch cambodia
    nur bei den wiederholungstaetern (rueckkerende touristen) liegt cambodia mit 16% phillis 15% weit hinter thailand mit 38%
    woran liegts ??

  4. #73
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.035
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wie lange zieht sich denn so ein Loslöseprozess normalerweise hin? Über Jahre?

    Und worauf sollte sich die zunehmend realistischere Betrachtung beziehen? Auf die eigene Außenwirkung vielleicht? Die ist doch wohl immer top. Dass man ständig auf dumme unfähige Menschen trifft, liegt doch nur am jeweiligen Reiseziel. Was anderes käme gar nicht in Frage.
    würde sagen, daß der Honeymoon mit Thailand nach 3-4 Jahren Leben in Thailand endgültig vorbei ist.

    ad 2) Die Vollkoffer gibts überall. Und Vollkoffer fühlen sich unter Vollkoffer verstanden und wohl und meinen die anderen sind die Vollkoffer.

  5. #74
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.533
    @sanukk..................IRRTUM, es gibt Dummdeutsche und weitere aus DACH mit Steintischen und mehr drumherum, "hoch oben" am Rande des Pinatubo, ANGELES-CITY genannt wie auch in der Nähe des ehemaligen US-Stützpunktes Subic-bay! Und wie immer, wo die US-Boys waren sind die zurückgebliebenen Pfründe versaut. Ich war unheimlich enttäuscht von Angeles-city mit seinen Bar/Rotlichtviertel, denn der Name Angeles klingt so nach "Engel", aber dort sind überwiegend zwar süße, aber Bengels und jede Menge Steintischler...........
    Der einzige Lichtblick ist ein schweizer Hotel mit seinen Kellnerinnen im Dirndl, dem Küchenchef aus Ö und die bunte HolzKuh an der Rezeption, und natürlich das gute Essen!
    Ach ja, Airport dort ist die Einflugschneise der DACHler................., denn dann muß man nicht nach Manila fliegen. Air-Asia fliegt von Bgkk direkt fürn Aple&Ei

    Nachsatz: die Stadt ähnelt unserem Pattaya!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Angeles_City

  6. #75
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    456
    ..Na GsD endlich beim Thema wieder..wenn gleich auch etwas...hmm..heftig
    So schlimm den in AC?..Wie gesagt Cebu scheint mir soweit O.K.

  7. #76
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.533
    Ja, ich war wirklich enttäuscht von dieser Stadt! Das Beste dort ist der Vulkan Pinatubo, welchen man mit einer kleinen Propellermaschine eines ehemaligen US-Boys umfliegen kann, sonst gibts dort nur noch eine große Shopingmall und.............eine Walkingstreet wie in Patty.
    Lohnt nicht dort zu verweilen, besser weiterfahren bis Baguio und zu den Reisterrassen.

    Leider habe ich die Fotos auf meinem Home-PC in Ö, sonst würde ich die Fotos hier einstellen.

  8. #77
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    456
    O.K...Cebu als solche soweit nicht besonders erwähnenswert..schöne Stadt. Abgesehen vom TAO -Tempel vielleicht.
    Aaaber eine Alternative zu Manila als Zielflughaven..Manila ..ihr könnt euch im Internet informieren ..absolut zu vermeiden..

  9. #78
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.786
    Zitat Zitat von croc Beitrag anzeigen
    @sanukk:-Wie sehen denn diese Dummdeutschen aus?-Ich hab gedacht,dass gerade diese sich ein gutes Hotel leisten koennen und gerne damit angeben.
    Dummdeutsche laufen in Flip-Flops und weissen Socken, kurzer Hose, Schiesser-Unterhemd und/oder ein billig erstandenes Hawaii-Hemd herum. Sie reden ständig darüber, wie schlecht Deutschland und Thailand ist und die jeweilige Regierung.
    Man findet diese Spezies in Pattaya überwiegend an Steintischen vor kleinen Shops mit Billig-Bierangeboten, selten auf den Phillies.

    Sie wohnen auch nicht in besseren Hotels, (sondern in 2-5K-HÄUSERN/Appartments Monatsmiete) waren aber in ihrem früheren Leben gaaaanz wichtig oder sind es bis heute, bis zum Vorstandsvorsitzenden oder vergleichbar.

  10. #79
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.097
    [QUOTE=sanukk;1357734]Dummdeutsche laufen in Flip-Flops und weissen Socken, kurzer Hose, Schiesser-Unterhemd oder ein billig erstandenes Hawaii-Hemd herum.
    /QUOTE]

    ....essen zum Frühstück Sauerkraut, hören Marschmusik anstatt Morlum, und legen ein Handtuch auf ihren Platz am Steintisch.

    Haben wir sonst noch irgendwelche albernen Klischees vergessen?

    Wer mag kann ja mal z.B. einen Einheimischen auf La Palma befragen ob er die Dummdeutschen haben möchte oder lieber die Russen vom Nachbarn Teneriffa.

  11. #80
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.885
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Dummdeutsche laufen in Flip-Flops und weissen Socken, kurzer Hose, Schiesser-Unterhemd und/oder ein billig erstandenes Hawaii-Hemd herum. Sie reden ständig darüber, wie schlecht Deutschland und Thailand ist und die jeweilige Regierung.
    Man findet diese Spezies in Pattaya überwiegend an Steintischen vor kleinen Shops mit Billig-Bierangeboten, selten auf den Phillies.

    Sie wohnen auch nicht in besseren Hotels, (sondern in 2-5K-HÄUSERN/Appartments Monatsmiete) waren aber in ihrem früheren Leben gaaaanz wichtig oder sind es bis heute, bis zum Vorstandsvorsitzenden oder vergleichbar.
    Wenn man in Thailand seine Freizeit verbringt, trifft man auf das was man aufgrund seiner eigenen Ausstrahlung in Reichweite bekommt.

    Lediglich in einem Thailandforum treffen auch Menschen aufeinander, die sich realiter niemals persönlich begegnen würden.

Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vietnam - eine Alternative zu Siam?
    Von fred1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.09.13, 09:18
  2. Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 22.01.13, 19:57
  3. Eine schöne Alternative zu Pattaya ;BANG SAEN.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.12.09, 07:26
  4. LAOS,mein Traumland,oder eine Alternative zu Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 25.04.08, 06:42
  5. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.04, 00:01