Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 127

Philippinen eine Alternative zu Thailand?

Erstellt von Charin, 08.08.2015, 19:05 Uhr · 126 Antworten · 11.501 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    465

    Smile Philippinen eine Alternative zu Thailand?

    Ich persönlich war schon 2x dort in Cebu....so wer kann mir ..oder uns etwas davon erzählen?
    Was mich betrifft ...Phillipine Airways ist ein einziger Alptraum...aaber das Land und die Leute dort..ohh

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720
    Zitat Zitat von Charin Beitrag anzeigen
    Ich persönlich war schon 2x dort in Cebu....so wer kann mir ..oder uns etwas davon erzählen?
    Was mich betrifft ...Phillipine Airways ist ein einziger Alptraum...aaber das Land und die Leute dort..ohh
    Ja dann schreib halt mal was darüber ... Bin echt neugierig!

  4. #3
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von Charin Beitrag anzeigen
    Phillipine Airways ist ein einziger Alptraum...aaber das Land und die Leute dort..ohh
    ...genasuso ein alptraum ?? zumindest wenn man die rosa brille nach spatestens 4 od 5 monaten im land absetzt, nebst den ganzen anderen nachteilen
    ohhhhh
    krimminalitaet spez auch cebu
    ohhhhh essen
    ohhhhh infrastruktur
    ohhhhh grossfammilie
    ohhhh hotels
    ohhhh usw

    naja die weiblichen , smillen noch mehr , da noch nicht satt,sind zaeh bei der beschaffung eines auslaenders ...vergess nict einmal verheiratet auf den phillis immer verheiratet incl straftatbestand des ehebruchs , kein witz ,steht noch so in den antiquarischen gesetzen

  5. #4
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.329
    Gäbe es nicht Südthailand, wäre ich ev dort. Landschaftlich total wild, unberührter, abenteuerlicher, fantastisch. Unzählige traumhafte Strände und Buchten, glasklares Meer, unglaublicher Fischreichtum. All das topt Thailand. Allerdings davon abgezogen die Summe aller Negativa und unterm Strich bleibt ein dickes Minus.

  6. #5
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.422
    Als Alternative in welchem Zusammenhang?

    Als Rentner?
    Fürs Business?
    Als Urlauber?

  7. #6
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    465
    Als Rentner natürlich...haha..was den sonst?
    Aber ja..Funnygirlx...die Kriminalität dort..hmmm..bewaffnete Bodyguards vor jedem Shop..hmm..gibt schon zu denken.
    Aber die Hotels...nanana..mindestens ebensogut wie in Thailand..und preislich etwa auf gleichem Niveau...wenn ich da an Singapore denke..gleiches Preisniveau dort wie in der sündhaft teuren Schweiz...und bei weitem nicht die gleiche Qualität..das sage ich als CHler...hehe..
    Das Essen in den Phills....nun...bei Seafood gleich wie in Thailand, und erheblich billiger,auch in Cebu...Ich bin ein Fan von Kinilaw geworden..das ist roher in Zitronensaft und Ingwer marinier MEERESfisch , achtung es muss Meeresfisch sein..alles andere last die Finger davon.. was den Rest anbelangt...speckiges Schweinefleisch...noch und nöcher..da ist Thailand Haushoch überlegen.
    Die Leute dort ..noch ich muss betonen noch.. ursprünglich und unberührt vom Massentourismus wie in Thailand...die Auswirkungen dort reichen mittlerweile bis in ländliche Gebieten im Norden.
    Wirklich auch in Hotels und bei den Familien privat..sowas von freundlich...
    Wobei nach über 20 jähriger Thailanderfahrung weiss ich durchaus zu unterscheiden und immer ein Auge offen zu halten..hahah..

  8. #7
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.329
    was denn sonst? na sofort hin....

    aber du vergisst die ca.56 Taifune im Jahr und die sind andere Kaliber als in Thailand, Vulkanausbrüche, Erdbeben, große Gebiete totale Nogo-Regionen, gewalttätige Banden aller couleur, nicht so exotisch, wesentlich schlechtere Infrastruktur, Anbindung und Verkehr, weder Buddhismus noch Hinduismus, dafür erzkatholisch, die schlechte Lage für Touren in andere Länder, keine Nonstopflüge für Spritztouren in die alte Heimat. Und punkto frischer Seafood kommt meines Erachtens kein Land an Thailand heran. Wo sonst gibt's herliches Homog, diverse Seafood Curries, die ganzen klassen Saucen und all die leckeren Zubereitunsgarten? Nirgends

  9. #8
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    845
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Wo sonst gibt's herliches Homog
    Was ist das ?

  10. #9
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    465
    Wo du Recht hast hast du Recht...aaaber...Seafood zu grillieren darin sind die Pinoys Meister..Klaro kein Curry..Ihr Nationalgericht abgesehen von Kinilaw ist Spanferkel....und was Naturkatastrophen anbelangt..naja...schlimm...stimmt...und wie gesagt..Phillipine Airways..kann euch nur raten lasst die Finger davon..
    Wir hatten da 10 Stunden Verspätung von Cebu nach Bangkok...Ich persönlich fühlte mich da wie in einem Roman von Kafka. Wir wurden wegen einer Verspätung von 3 Stunden in Cebu und deswegen verpasstem Anschlussflug nach Bangkok ..in Manila von Pontius zu Pilatus geschickt....2 Europäer und 8 Pinoys..und alle haben wir geschworen ..niemals wieder PA..

  11. #10
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.621
    Der Norden, Baguio ist eine schöne Region mit sehr angenehmen Klima! Kein Wunder, denn die Us-Army hatte dort in den Bergen Recreation-Center für ihre Boys. Etwas weiter davon dann die Region mit den Reisterrassen und auch die erloschenen Vulkane..........
    Manila hat seine schönen Seiten aber ist eben ein Mega-Moloch geworden und ungemütlich dazu!
    Was mir gefällt ist, die Aufgeschlossenheit der ( weibl-)Bevölkerung, damit meine ich nicht 5ex-Tourismus, sondern die Musikbegeisterung und man darf Jedermann/frau ansprechen ohne doof angemacht zu werden, ähnlich der lateinamerikanischen Bevölkerung, welche spanisch beeinflußt wurde. Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht...............

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vietnam - eine Alternative zu Siam?
    Von fred1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.09.13, 09:18
  2. Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 22.01.13, 19:57
  3. Eine schöne Alternative zu Pattaya ;BANG SAEN.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.12.09, 07:26
  4. LAOS,mein Traumland,oder eine Alternative zu Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 25.04.08, 06:42
  5. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.04, 00:01