Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

PCX Roller verschicken innerhalb Thailand

Erstellt von bezauberer123, 15.09.2014, 20:49 Uhr · 13 Antworten · 2.074 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von bezauberer123

    Registriert seit
    01.07.2006
    Beiträge
    71

    PCX Roller verschicken innerhalb Thailand

    Ich möchte etwa am 15. Januar einen PCX 150 Roller von Prachuap Khirikhan nach Udon Thani verschicken. Ich selbst fliege nach Udon. Will den Roller dort in Empfang nehmen . Kann mir jemand sagen, wer den Versand macht, Post, Bahn oder DHL oder Spedition, wie lange sowas dauert und eventuell grob die Kosten? Danke im Voraus für jede Info.....

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zum Solo Verschicken kann ich dir nichts sagen.
    Unsere Tochter hat ihr Moped im Bus von Samui nach Phuket mitgenommen. Ging ohne Probleme.

  4. #3
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Kann man mit dem Bus schicken, auch ohne selbst dabei zu sein.

  5. #4
    Avatar von Hannes

    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    77
    Mit der Post verschicken ist ganz einfach, ca. 2000.-Bath und dauert ungefaehr 1 Woche. Das Motorbike ist auch versichert, aber bei zerkratzter Verkleidung oder aehnlichen Kleinigkeiten bekommst nix von der Post.

  6. #5
    Avatar von bezauberer123

    Registriert seit
    01.07.2006
    Beiträge
    71
    Ist eine Mitnahme im Zug möglich? Zeitgleich wäre besser, sonst ist der Roller ja 7 Tage nicht verfügbar. Hat jemand damit Erfahrung? Umsteigen in Bangkok wäre dann dabei.?!?!?

  7. #6
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Im Prinzip geht alles. Post, Bahn und Bus.

    Postversand kenne ich aus erster Hand.
    Das ist am serioesesten. Versicherung gibt es optional.
    Kostet 2200 Baht (bis 250 ccm).
    Angeblich gibt es auch eine "Express" Option(?).
    Besser selbst sorgfaeltig einpacken (jede Menge Bubble Folie und Klebeband), Spiegel ab usw.
    Die Papiere (und evtl. Kopien) sind vorzulegen.

    Der Rest sind Berichte.

    Bahn:
    Wenn du magst, kannst du das Moped auch zusammen mit dem Zug transportieren (musst mitfahren und selber drauf aufpassen, keine Versicherung).
    Ob dir einer beim Ein-/Ausladen hilft, ist wohl auch Glueckssache oder eben den einen oder anderen Roten rauszaubern.
    Kostet wahrscheinlich so um 1000 Baht pro Teilstrecke (teurer als dein Fahrschein).

    Bus:
    Nicht alle Busse machen das fuer ein Moped.
    Bei so einem Objekt wuerde ich das nicht unbegleitet versuchen.
    Umladen in Bangkok ist ja auch faellig.
    Kein durchgehender Bus von Prachuap Khirikhan nach Udon (mal grob geschaetzt).
    Umladen ist immer ein extra Risiko oder klappt garnicht.
    Obs Versicherung gibt? Keine Ahnung, wohl eher nicht.

  8. #7
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Spassiges Video in Thai von einem "Dussel", der meint, er muesse das Moped erst zerlegen bevor er es mit der Post verschickt Er marschiert mit Vorderrad und Sitz ins Postamt.
    Wird dann aufgeklaert.
    Die Gattin hats wohl schon geahnt und staucht ihren Dussel zusammen.

    Link startet ab ca. 3:00 min:

    Moped Versand mit Logispost - YouTube

    Das Video enthaelt im weiteren Details zum Versand (Kosten, Gewichtsgrenzen usw.).

    Mit Logispost kann man offenbar so ziemlich alles Schwere und Sperrige von 20 kg bis 200 kg verschicken (von Postamt zu Postamt).

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Lach nicht, hatte das auch schon erlebt. Reifen platt - da wollten die doch glatt das Hinterrad ausbauen (Honda Scoopy), wo es beim Reifenkrauter keine 5 min dauert da einen neuen Schlauch reinzuziehen.

  10. #9
    Avatar von bezauberer123

    Registriert seit
    01.07.2006
    Beiträge
    71
    Gut dass es dieses Forum gibt, danke für alle Antworten, war sehr hilfreich...����������

  11. #10
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.083
    Roller verschicken INNERHALB Thailand ?

    Zuerst dachte ich, Du willst einen Roller importieren.

    OK.

    Du kannst Deine Lady fragen, ob einer vom Dorf mit dem Truck Dein Moped abholt.

    lohnt sich nicht.

    ( was bin ich froh, ein eigenes Auto zu haben)

    Die Thai-Post und andere , befoerden das nicht.

    fahre den Roller selbst !! Totales Abenteuer, Du siehst was und Du triffst Leute. Aber aufpassen, es gibt keinen ADAC in Thailand

    aber bitte, Reifen platt? naechste Werkstatt ( sehr nahe) , Reifen flicken ( 100 THB) , thumbs up !

    pas halt auf dass Du Dir keinen Sonnenbrand holst. Sonnenschutz-Creme Faktor 50+ alle halbe Stunde FETT auf die Nase !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bank Transfer innerhalb Thailands
    Von MadMac im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.10.13, 16:17
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.13, 20:50
  3. flüge buchen innerhalb thailands
    Von rolf2 im Forum Touristik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.06.12, 11:04
  4. Urlaub & Flüge innerhalb Thailand
    Von Florian im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.06, 11:59
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.04, 13:31