Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Ohne CC in Thailand

Erstellt von Joerg_N, 24.12.2010, 07:59 Uhr · 32 Antworten · 3.987 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von MUC Beitrag anzeigen
    Bist Du Dir da sicher? Meine Mutter hat kürzlich eine neue Postbank-("EC")Karte bekommen. Mit dieser kann sie aber nur noch in Euroland abheben, soweit ich das verstanden habe.
    Hui, meine Frau hat auch die neue Karte - da muss ich glatt noch mal schauen,

    danke für den Hinweis

    Gruss
    Joerg

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    MUC, wahrscheinlich muss man das eigens freischalten, so ist das zumindest bei der Deutschen Bank seit diesem Jahr, aus Sicherheitsgründen.

  4. #23
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    712
    ... für grenzüberschreitende Zahlungen oder den Bargeldbezug innerhalb Europas und in einigen Anrainerstaaten, z.B. der Türkei. V PAY setzt die Prüfung des EMV-Chips und die Bestätigung mit der PIN voraus und ist daher sehr sicher. In den Staaten, in denen die EMV-Technologie noch nicht verbreitet ist, kann V PAY nicht genutzt werden. Bitte nutzen Sie dort zur Zahlung eine Kreditkarte und zum Bargeldbezug entweder eine Kreditkarte oder eine SparCard.

    Quelle Postbank

  5. #24
    carsten
    Avatar von carsten
    Die V-Pay hat noch ein anderes Problem (hab selbst eine von der ING-Direct, der ital. Ableger der ING-DiBa):
    Die Karte ist grundsaetzlich als V-Pay und mit der nationalen POS-Zahlungsfunktion ausgestattet (in DE ist das "EC", in IT "PagoBancomat").
    Im Ausland hat man dann entsprechend Probleme, da dort die nationale Zahlungsfunktion nicht funktioniert und die Geschaefte, die keine Kreditkarten akzeptieren, akzeptieren ausschliesslich Maestro. Und das hat die V-Pay auf keinen Fall (ist ja die Konkurrenz)
    Bargeldbeschaffung in der EUR-Zone ist dagegen kein Problem, ausserhalb der EUR-Zone dagegen sehr, da dort meist mit Maestro oder Cirrus gearbeitet wird, aber (noch) nicht mit V-Pay.

  6. #25
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Danke für den Hinweis zu V-Pay. Ich hatte noch nie davon gehört und direkt bei der Postbank nachgeschaut uns siehe da:

    Die Postbank Card mit V PAY

    Seit dem 14.06.2010 werden alle neu ausgestellten Postbank Cards mit V PAY ausgestattet. Die neue Funktion bietet Ihnen beim Bezahlen und Geldabheben in ganz Europa ein Höchstmaß an Sicherheit. Durch die Chiptechnologie nach neuestem europäischen Standard ist das Auslesen, Fälschen und Kopieren von Kartendaten - anders als bei den bisher verwendeten Magnetstreifen im Rahmen des Maestro-Verfahrens - nicht mehr möglich.
    Mit der neuen Postbank Card können Sie in allen Ländern der EU und vielen Anrainerstaaten an Händlerkassen zahlen und an Geldautomaten Bargeld abheben.

    Rink
    Werde also vor Ablauf meiner Postbank EC-Karte Prüfen müssen, ob V-Pay bis dahin in Asien eingeführt worden ist. Ansonsten werde ich die Bank wechseln müssen.

    PS: Finde diese Entwicklung ziemlich merkwürdig: Endlich funktioniert die Maestro EC-Karte weltweit (bis vor fünf Jahren waren z B. in Japan Maestro-fähige Automaten Mangelware) und schon gibt es wieder eine Insellösung.

  7. #26
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Alternativ kann man doch die Sparcard weiterhin benutzen - ich hatte diesesmal auschließlich beide im Einsatz und "frisches" Geld wäre ja dank online Banking eh schnell transferriert.

  8. #27
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Alternativ kann man doch die Sparcard weiterhin benutzen - ich hatte diesesmal auschließlich beide im Einsatz und "frisches" Geld wäre ja dank online Banking eh schnell transferriert.
    Ist mir zu umständlich. Dann muss ich immer checken, ob nach Kohle auf der Sparcard ist und ich mache ungern Homebanking in offenen Hotelnetzwerken. Zudem hat die Postbank Sparcard eine Abhebelimit von 2.000 € pro Monat. Sie deshalb auf etwas längeren/teueren Reisen oder im Notfall nicht wirklich zu gebrauchen.

  9. #28
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Hitori Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis zu V-Pay. Ich hatte noch nie davon gehört und direkt bei der Postbank nachgeschaut uns siehe da:



    Werde also vor Ablauf meiner Postbank EC-Karte Prüfen müssen, ob V-Pay bis dahin in Asien eingeführt worden ist. Ansonsten werde ich die Bank wechseln müssen.

    PS: Finde diese Entwicklung ziemlich merkwürdig: Endlich funktioniert die Maestro EC-Karte weltweit (bis vor fünf Jahren waren z B. in Japan Maestro-fähige Automaten Mangelware) und schon gibt es wieder eine Insellösung.
    Bei ING-Direct Italia kriegt man beim Konto zusaetlich noch ne Visa-Kreditkarte, mit der kann man gegen EUR 2,-- Gebuehr weltweit Bargeld beschaffen. Mit der V-Pay gehts nur im EUR-Raum, dafuer aber kostenlos.

    Du solltest Dir ansonsten mal die DKB anschauen, mit deren Visa-Karte kannste weltweit komplett kostenlos abheben, und da gibts ne Maestro-Karte, keine V-Pay.

    V-Pay ist eigentlich nix anderes als Maestro, nur das V-Pay zu Visa gehoert und noch nicht verbreitet ist. Maestro gehoert zu Mastercard.

  10. #29
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Habe gerade (unaufgefordert) eine neue Postbank Prepaid VISA Karte erhalten. Die Karte hat nur noch einen Chip, während der Magnetstreifen fehlt. D. h. ich kann die Karte außerhalb Europa's nicht mehr zum Geld abheben gebrauchen. Die Karte diente mir immer als Sicherheit für Notfälle.
    Da werde ich mir wohl eine neue Karte anschaffen müssen.
    Ärgerlich!

  11. #30
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Du solltest Dir ansonsten mal die DKB anschauen, mit deren Visa-Karte kannste weltweit komplett kostenlos abheben.
    Um weltweit Geld abzuheben gibt es wohl keine vergleichbare Alternative. Lediglich wer die Karte auch als Zahlungsmittel nutzen möchte findet günstigere Alternativen. Denn die DKB-Bank berechnet im außereuropäischen Ausland 1,75 % pro Bewegung.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In Thailand ohne Ehefähigkeitszeugnis heiraten
    Von hucher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 24.11.15, 12:02
  2. Heiraten ohne EFZ in Thailand?
    Von tomtom24 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 30.05.11, 08:11
  3. Versailles ohne Krieg, Transferzahlungen der Deutschen ohne Ende
    Von resci im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.12.10, 10:17
  4. Heirat in Thailand ohne Ehefähigkeitszeugnis?
    Von Abu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.10.04, 10:47
  5. Thailand ohne Schönheitskönigin ?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.02, 11:07