Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Neulich beim thailändischen Zoll

Erstellt von Tommy, 15.07.2010, 09:57 Uhr · 37 Antworten · 4.735 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, in ganz Thailand gibt es keine Mon Cheri. Nehmt doch mal einen Koffer voll mit Mon Cheris, wenn die Zollhunden das erschnüffeln, diese schönen Mon Cheris und dann kommen diese Hunden zurück mit wackligen Pfoten. Der Zoll hat das nach sehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.893
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, in ganz Thailand gibt es keine Mon Cheri
    u. immer wieder wissen alle Alles besser ... vorgestern in THE MALL Khorat (Fresh Market) gesehen

  4. #23
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Woher haste diese astronomische Zahl,haste da stundenlang gezaehlt?
    Ich komme meistens morgens mit der TG 921 um ca. 6.10 an.
    Frueher im alten Airport,wo noch ohne Scanner gearbeitet wurde,wurden mehr Leute raus gepickt.
    Im Suvarnabumi mit dem Scanner sah ich bisher sehr selten das Leute bezur Kontrolle angehalten wurden.
    Mit ca. 80% meine ich die Passagiere, die das Gepaeck durch den Scanner schicken muessen, nicht die, die durchsucht werden.
    Die Zahl betrifft meine jeweiligen dortigen Aufenthalte an der Gepaeckausgabe.
    Und Leute mit offenen Koffern hab ich da nach dem Scanner schon reichlich gesehen.

  5. #24
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Mir kommt es so vor, als gäbe es eine interne Dienstanweisung, häufiger Stichproben zu machen. Dieses Jahr mußte meine Frau eine Reisetasche öffnen, letztes Jahr war ich daran, mit einem kleineren Koffer. (Wir haben immer 80 kg Checked-Gepäck mit, das muß verteilt werden).
    Bitte öffnen, heißt es. Dann wird recht lustlos mal kurz im Koffer oder Tasche herumgestochert und das war's dann auch. Absolut nichts deutete auf das Vorliegen irgendwelcher Verdachtsmomente hin. Nix mit Durchleuchten in BKK. Überhaupt sehr entspannt alles; meine Frau sagt aber irgendetwas von wegen wir wären auf dem Weg nach Hause.

    Ein gezieltes Nachschauen bei ungewöhnlichen Objekten: das kennen wir eigentlich nur bei der Kontrolle des Handgepäcks

  6. #25
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Zeitgeist Beitrag anzeigen
    Es macht aber schon Sinn je nach Gusto destillierte Spezialitäten, die es in LOS kaum geben dürfte, mitzunehmen. Und nicht jeder steht schliesslich auf diese billigen Fusel-Verschnitte aus lokaler Produktion, die einem am Tag womöglich nicht nur einen tierisch verkaterten Morgen , sondern auch noch einen Filmriss beschert haben
    Das grenzt die Mitnahme dann aber auch auf einige wenige Produkte ein, die hier auch nicht in jedem Supermarkt verkauft werden.

  7. #26
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von gin kao Beitrag anzeigen
    Wein in Thailand zu kaufen ist ja z.B. wohl nicht das günstigste und was man da bekommt ist ja auch noch die Frage . Ist eben kein Weinland !
    Wenn das mit den 400 % Zoll stimmt, heisst das für die Flasche sagen wir mal für 8 Euro gekauft dann nochmal 32 Euro drauf ? Wenn das so ist verzichte ich schon !
    Aber gelten nicht die 400 % nur wenn man die Sachen schwarz einführen möchte und erwischt wird ??
    Nein, die gelten immer. Warum wohl sonst ist Wein so teuer in Thailand?

  8. #27
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Warum wohl sonst ist Wein so teuer in Thailand?
    Weil die Whisky und Beer Lobby heimischer Produzenten es immer wieder schafft,angekuendigte Einfuhrsteuern zu verhindern.
    Das bedeutet schluck aus der teuren Flasche oder das Spuelwasser der Faesser fuer unter 1000.- oder rein mit Kao Lao und Beer Chang.

  9. #28
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Eben, Wasa. Nicht ohne Grund ist Charoen Sirivadhanabhakdi, der Gründer und Mehrheitseigner von ThaiBev, mit einem geschätzten Vermögen von 2,8 Mrd. US$ (Stand 2009) einer der reichsten Männer Thailand.

  10. #29
    Avatar von Zeitgeist

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    25
    Wie siehts denn eigentlich mit einheimisch produziertem Wein in LOS aus, werden dafür auch unverschämte Mondpreise verlangt?

  11. #30
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Ein Loei-Bahndamm Nordseite ist nicht unter 500B zu bekommen. Und den darfst Du auf dem Weingut vorher auch nicht verkosten, sonst könnte es ja sein das Du nicht kaufst.
    Ausserdem; wer mal gesehen hat, was da alles gespritzt wird, kann mir keiner sagen, das da nicht ein gerüttelt Maß an Rückständen drin sind.
    Ähnliche Erfahrungen habe ich auch in Khao Yai gemacht.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neulich beim deutschen Zoll...
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 18.07.10, 12:51
  2. Neue Freimengen beim Zoll ab 01.12.2008
    Von Willi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 23:13
  3. Heute beim Zoll
    Von Moonsky im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.05.06, 19:44
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.03, 18:26
  5. Neulich auf den Ausländeramt!
    Von Micha-Dom im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 15:55