Seite 7 von 21 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 203

Neue Redshirt-Demo am Wochenende

Erstellt von Chris67, 16.09.2010, 15:22 Uhr · 202 Antworten · 12.480 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Die Wahlbeteiligung betrug wie auch bei den Kommunalwahlen 2007 um 42 - 45 %. Also nichts neues und keine signifikante Veraenderung zu frueheren Wahlen.

    Somit ist es auch nicht richtig einen diesbezueglichen Eindruck zu erwecken.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die Wahlbeteiligung betrug wie auch bei den Kommunalwahlen 2007 um 42 - 45 %. Also nichts neues und keine signifikante Veraenderung zu frueheren Wahlen.

    Somit ist es auch nicht richtig einen diesbezueglichen Eindruck zu erwecken.
    Das bedeutet, dass über die Hälfte der Bangkokianer keine Lust auf Politik verspüren. Warum und weshalb, darf jeder für sich selbst spekulieren.

  4. #63
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Silom, ist Dir schon mal aufgefallen, dass bei Kommunalwahlen in Deutschland auch selten mehr als 50% der Wahlberechtigten zur Urne gehen?

    Das bedeutet, ca die Haelfte der Bevoelkerung will mit Politik nichts zu tun haben. Ueber das Warum darf jeder fuer sich selbst spekulieren .

  5. #64
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Silom, ist Dir schon mal aufgefallen, dass bei Kommunalwahlen in Deutschland auch selten mehr als 50% der Wahlberechtigten zur Urne gehen?

    Das bedeutet, ca die Haelfte der Bevoelkerung will mit Politik nichts zu tun haben. Ueber das Warum darf jeder fuer sich selbst spekulieren .
    Natürlich. Die Politik demotiviert das Volk. Ergebnis = fallende Wahlbeteiligung. Nichts anderes hatte ich ausgedrückt. Warum Ausländer bzw. Expats manche thail. Parteien als das NON PLUS ULTRA favorisieren entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.

  6. #65
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Silom Beitrag anzeigen
    Warum Ausländer bzw. Expats manche thail. Parteien als das NON PLUS ULTRA favorisieren entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.
    Darueber kann ich mich auch nur wundern.

  7. #66
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.493
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Aber du hast recht, im Falle - das die Isaaner eine absolute Mehrheit schaffen (was ich nicht glaube) - wäre ein vom König eingesetzter PM besser für das Land.
    Das hat nichts damit zu tun, das ich kein Demokrat bin, sondern ich denke eben weiter.
    Klare Aussage von mir, du bist kein Demokrat.
    Wer sagt, wenn der Wähler mehrheitlich deiner Meinung nach falsch entscheidet, dann muss man ihn reglementieren,
    der hat das Recht verloren sich Demokrat zu nennen.
    Demokraten erkennen auch eine Niederlage an.

  8. #67
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Ja Yogi, dann solltest Du mal beginnen anzuerkennen, dass sich in Bangkok eine Mehrheit von ueber 80 % gezeigt hat, die ihr Einverstaendnis mit der Politik der Regierung bekunden.

  9. #68
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.493
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ja Yogi, dann solltest Du mal beginnen anzuerkennen, dass sich in Bangkok eine Mehrheit von ueber 80 % gezeigt hat, die ihr Einverstaendnis mit der Politik der Regierung bekunden.
    Dieter, ich habe absolut kein Problem damit. Wenn der Wähler so entschieden hat, habe ich das zu respektieren, auch wenn mir das Ergebnis nicht gefällt.

  10. #69
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ja Yogi, dann solltest Du mal beginnen anzuerkennen, dass sich in Bangkok eine Mehrheit von ueber 80 % gezeigt hat, die ihr Einverstaendnis mit der Politik der Regierung bekunden.
    Na dann kann es ja sehr bald zu den lange versprochenen - früher ständig geforderten - vorgezogenen Neuwahlen kommen.Aber komisch, da haben die Democrats ständig allergrößte Bedenken und das Militär erwartet landesweit auch einen PT-Sieg.

    Da waren die Gelbhemden doch durchweg konsequenter, wenn sie das Wahlrecht der Isaaner abschaffen oder wenigstens deutlich einschränken wollten.

  11. #70
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen

    Da waren die Gelbhemden doch durchweg konsequenter, wenn sie das Wahlrecht der Isaaner abschaffen oder wenigstens deutlich einschränken wollten.
    Auf solch eine Politik stehst Du? Hauptsache konsequent? Inhalte egal?

    Thailand hat einfach keine demokratische Kultur. Wie viele asiatische Staaten. Dies sollte man einfach berücksichtigen.

    Unstreitig ist, dass diese Regierung mit ihren Repräsentanten vom Volk gewählt wurde. Wieso unbedingt Neuwahlen. Das wäre eine Option.

    Doch keine regierende Partei wird sich bei einem Wirtschaftsaufschwung die positiven Effekte eines regulären Wahltermins entgehen lassen. Demokratie lebt auch von Taktik, von Mauscheleien, ...

    Dies zu akzeptieren gehört auch zu einem im Ansatz demokratischen Verständnis.

    Dass eine Staat eine Notstandsgesetzgebung pflegt ist immer nicht schön, doch wenn es die einzige Option ist Mob der plündert und niederbrennt in Schach zu halten, dann wird kaum eine Regierung der Welt um eine vergleichbare Maßnahme herumkommen. Ob nun Polizei mit Hundertschaften anrückt oder das Miltiär, das hängt dann von der jeweiligen Tradition des Landes ab.

    Hier hat auch jeder Staat sein Recht seine eigene Verfassung festzulegen. Wenn sie dann weitgehend Freiheitsrechte der Bürger beinhaltet und diese auch praktiziert werden, so sollten die westlich orientierten Freiheitsdenker nicht zu harte Maßstäbe anlegen. Insbesondere wenn sie häufig sehr einseitig sind.

    Das Land lebt anders als D auch von einem Personenkult. egal von welcher Partei wird dies von einem normalen Deutschen meist als suspekt empfunden. Doch steht es auch den Thais frei dies zu praktizieren, sofern die Korruption nicht maßlos überhand nimmt. In Zeiten politischer Unruhe steigt die Korruption immer.

Seite 7 von 21 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jahrestag der Redshirt Protests
    Von Carradine im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 14:34
  2. neue RedShirt Geheimwaffe
    Von LJedi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.04.10, 12:44
  3. Die Demo am 14. März
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1086
    Letzter Beitrag: 13.04.10, 03:32
  4. Erste Redshirt Attacke an Zivilisten!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.03.10, 07:38
  5. flughafen - demo
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 19:51