Seite 4 von 21 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 203

Neue Redshirt-Demo am Wochenende

Erstellt von Chris67, 16.09.2010, 15:22 Uhr · 202 Antworten · 12.501 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Habe mir gerade den Radiokorrespondentenbericht (schönes Wort, gell?) angehört. Ich finde den Bericht sehr gut. Vor allem die Einschätzung dieses Australiers scheint den Nagel auf den Kopf zu treffen.

    Weiß jemand ob die angekündigten Demos tatsächlich stattfinden und wie die Lage aktuell in Bangkok ist?


    Gruß, Chris

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Die letzten Kommunalwahlen in Bangkok vor 2 Wochen hat die regierende Democrat Party unter Premier Abisit mit ueberzeugenden 80,3 % gewonnen. Auf die Rothemden Partei "Puea Thai" entfielen ca. 15 %.

    Also wohl klar was das Volk hier denkt.

    Was die "Demo" heute angeht, da waren ein paar Hundert Hansel unterwegs und das wars. Fuer morgen werden eventuell 1.000 erwartet und vorsorglich das Benutzen von Megaphonen und Lautsprechern untersagt. Gut so.

  4. #33
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    sinngemäß u.a.: Der Korrespondent führte sehr plausibel aus, dass in kaum einem Land der Welt die Unterschiede zwischen arm und reich so krass wie in Thailand seien...
    Selten so gelacht.

  5. #34
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Selten so gelacht.
    Und wenn es dann einmal nichts mehr zu lachen geben wird, können wir uns wenigstens freuen, dass wir als Zeitzeugen dabei gewesen sind.

  6. #35
    petpet
    Avatar von petpet
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Schade dass sich die Farangrotnasen nicht auch in Deutschland für soziale Gerechtigkeit engagieren. Denn vor der eigenen Haustüre gibt es immer mehr zu wischen. zumindest würde die Chance höher liegen, dass sie die führenden Politiker benennen können.
    Könnte es vielleicht dran liegen, dass sich die eigene Haustüre nicht in Deutschland befindet? Nur so ein Gedanke!

  7. #36
    Avatar von Hartmut

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Schade dass sich die Farangrotnasen nicht auch in Deutschland für soziale Gerechtigkeit engagieren. Denn vor der eigenen Haustüre gibt es immer mehr zu wischen. zumindest würde die Chance höher liegen, dass sie die führenden Politiker benennen können.




    Woher nimmst Du die Weisheit um hier zu unterstellen, sie täten es nicht?

    Aber vielleicht berichtest Du mal aktuell, was Du als „Gelbnäslein“ für die soziale Gerechtigkeit in Deutschland unternimmst.


    Also, laß hören.

  8. #37
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    siehe hier ??????

  9. #38
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Aber nicht doch. Die Gelben und die Blauen sind doch per Definition absolut friedlich. Unverantwortungsvoll, solche Ängste hier zu schüren. Allein schon so eine Denke verstößt gegen die nationale Sicherheit.
    nach dem Drogenkrieg wurden 80 Mill. Baht für die Ermordung Thaksins geboten, keine Ahnung ob das Angebot noch gilt.
    Mehr fürchten wird er aber bei einer möglichen Rückkehr die Scharfschützen Prayuths :-)

    Zitat Zitat von Silom Beitrag anzeigen
    ... und mir geht es um Wahrheiten und keine Gefühlsäusserungen oder Falschmeldungen.
    Fakt ist, das die Rothemden-Fraktion hier im Forum noch nie eingestanden hat, das ev. die Anschläge von den Rothemden selbst durchgeführt
    worden sind. Auch nicht, nachdem mehrere Rothemden bereits identifiziert und verhaftet worden sind.

  10. #39
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    Liebe deutsche Freunde;

    Wir sind eine Gruppe von Deutschland und Thailändern, die sich für die
    Demokratie in Thailand einsetzen.

    Jedes Jahr fahren mehr als 400000 deutsche Touristen nach Thailand. Sie
    schätzen die Landschaft, das schöne Wetter, das köstliche Essen und die
    Herzlichkeit der Thailänder. Viele glauben, dass Thailand ein demokratisch
    regiertes Land sei.

    Aber die politische Lage in Thailand hat spätestens seit 2006 gezeigt, dass
    Thailand nur ein pseudo-demokratisches Land ist. Die vom Volk gewählten
    Regierungen wurden durch Militärputsch und ein vom Militär ernanntes
    Verfassungsgericht aufgelöst.

    Sehr viele Thailänder haben aus ihrer Überzeugung zur echten Demokratie
    im April/Mai 2010 friedlich demonstriet. Ihre Forderung nach Auflösung des
    Parlaments und Neuwahl wurde mit scharfer Munition der Armee beantwortet
    et. Mehr als 90 Demonstranten wurden im April/mai erschossen und
    mehr als 1000 verletzt.

    Zur Zeit ist ein Notstandgesetz noch in meheren Provinzen in Kraft. Mehrere
    1000 internetseiten wurden zensiert. Mehr als 300 friedliche Demonstraten
    sind noch verhaftet ohne Gerichtsverfahren und viele weitere von den
    Sicherheitspolizei gejagt.

    Unser Apell an die thailändischen Machthaber ist die Rückkehr zur
    Demokratie in Thailand:

    1. das Notstandgesetz in Bangkok und in den anderen Provinzen aufzuheben,
    2. Zensuren auf Internetseiten, Zeitungen, Radio und Fernsehen zu stoppen,
    3. alle politschen Gefangene schnellstmöglich auf freien Fuß zu entlasssen.



    Möge sich jeder seine eigene Meinung bilden, ein Falang der im Wat sitz
    unter lauter Rothemden und keiner ist.

  11. #40
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Finde ich immer wieder interressant, wie einige annehmen, "Rot" haette etwas mit Demokratie zu tun und wuerde die Merheit aller sozial Unterpriviligierten repraesentieren.

    Um auf so einen Kaese zu kommen, muss man ja alles ausser seinem Isaanumfeld ausblenden.

    Bei den letzten Wahlen in Bangkok erreichten sie gerade mal 15 %, die "Roten". Ok, die Gelbhemdenpartei NPP (New Politics Party) schnitt voellig unbedeutend ab, aber die regierende Democrat Party kam auf satte 80 %.

Seite 4 von 21 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jahrestag der Redshirt Protests
    Von Carradine im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 14:34
  2. neue RedShirt Geheimwaffe
    Von LJedi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.04.10, 12:44
  3. Die Demo am 14. März
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1086
    Letzter Beitrag: 13.04.10, 03:32
  4. Erste Redshirt Attacke an Zivilisten!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.03.10, 07:38
  5. flughafen - demo
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 19:51