Seite 17 von 21 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 203

Neue Redshirt-Demo am Wochenende

Erstellt von Chris67, 16.09.2010, 15:22 Uhr · 202 Antworten · 12.504 Aufrufe

  1. #161
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    ,,evidence for threatening ,, kann Beweis einer Bedrohung oder auch Hinweis auf eine Bedrohung heissen.
    Und weil der Pongdit das sagt muss das auch so wahr sein? Hat er einen Beweis vorgelegt, das geht aus dem Artikel im Link nicht hervor.
    Warum musstest du die ,,eventuellen,, Sanktionen gegen die Familie mit einbauen? Hast du dafür ein Link oder hast du wieder Fieberphantasien?
    der Telefonanruf von Jatu.... an Methee wurde schon in anderen Artikeln erwähnt. Natürlich muss alles nicht stimmen - daher auch mein "ev" - weil sogar Rothemden hier
    bei uns, Angst vor Sanktionen gegen Familienmitgliedern haben, wenn sie z.B. wie bei der Demo - diese zu früh und ohne die eingesammelten ID-Karten verlassen.
    Wenn man als Andersdenkender mitten unter den Rothemden lebt, bekommt man vermutlich mehr mit.

    Red-shirt witness says he was threatened by Jatu....

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670
    Zitat:
    Wenn man als Andersdenkender mitten unter den Rothemden lebt, bekommt man vermutlich mehr mit.
    ++++++++++++++++++

    Ich glaube eher da beginnt man die Flöhe husten zu hören.

  4. #163
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    die leute ziehen doch immer mehr ihr ding ohne rot durch und das ist das schlimmste was der regierung geschehen konnte. aber da kommt die regierung sicherlich auch noch drauf ...

    in der letzten woche habe ich 3 demos in/um ubon gesehen. die letzte am eingang des sirithon dammes, da richtet man sich sogar schon häuslich ein. keiner hatte da was rotes an, allerdings noch ein paar plakate von der red shirt zeit

  5. #164
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Zitat:
    Wenn man als Andersdenkender mitten unter den Rothemden lebt, bekommt man vermutlich mehr mit.
    ++++++++++++++++++

    Ich glaube eher da beginnt man die Flöhe husten zu hören.
    denke ich nicht, da ich schon sehr viele interessante Gespräche mit den hiesigen Rothemden-Führer hatte. Auch die Meinungen von Kamnan, Puh Yai Bans usw. waren schon sehr
    interessant.
    Diese Erfahrungen macht halt ein Rothemden-Expat im Isaan nicht - der bekommt höchstens ein Kopfnicken zurück - mehr nicht :-)

    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    die leute ziehen doch immer mehr ihr ding ohne rot durch und das ist das schlimmste was der regierung geschehen konnte. aber da kommt die regierung sicherlich auch noch drauf ...
    ja, wenn nun Thida auch noch ihre Demos ohne die Hardcores und die PT durchzieht, dann könnte eine Versöhnung recht schnell erfolgen. Man sollte ev. Veera noch dazu mit einbinden.

  6. #165
    Avatar von MiPuSa

    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    253
    Heute war wieder Redshirt-Demo auf der Thanon Ratchadamri. Ich würde die Teilnehmerzahl auf mehrere tausend schätzen. Als ausenstehender würde ich die Stimmung als sehr entspannt beschreiben. Als ich vor Ort war hatte die Polizei die Kreuzung zum Erawan Shrine noch abgeriegelt. Später, als ich mit dem Skytrain zurück Richtung Silom gefahren bin, hatte sich die Demonstration allerdings über die Kreuzung Thanon Rama I / Thanon Ploenchit ausgedehnt. Der Druck auf die Absperrungen ist wohl zu groß geworden und die Polizei hat die Absperrungen geöffnet.
    Anbei ein paar Fotos. Ich hoffe es sind nicht zuviele...







































  7. #166
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von MiPuSa Beitrag anzeigen
    Heute war wieder Redshirt-Demo auf der Thanon Ratchadamri. Ich würde die Teilnehmerzahl auf mehrere tausend schätzen. Als ausenstehender würde ich die Stimmung als sehr entspannt beschreiben.
    ja, ein Bekannter war auch dort - alles friedlich, alles ruhig. Eher Volksfest-Charakter, als Demo.
    Es war ja auch keine Demo im eigentlich Sinne, sondern lt. Rothemden - eine Gedenkfeier für die Rothemden, die erschossen wurden.

    Ich vermisse jedoch eine Gedenkfeier der Bunten, oder Gelbhemden - für die erschossenen Soldaten, die ja nur ihren Dienst versahen.

  8. #167
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die Rothemden können es einfach nicht lassen.

    Special branch police hunt for those behind dog massacre inside police head office

  9. #168
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die Rothemden können es einfach nicht lassen.
    ich denke du weisst gar nicht, wie recht du ev. hast :-)

    Müssen aber Hardcore-Rothemden von Jatu.... sein, Thida hat ja zugesagt, keine Gewalt mehr durch Rothemden.
    Mal sehen, ob sie ihr Wort hält. Ich gehe aber fast davon aus, das sie es tut.

  10. #169
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Jetzt sagt der Abhisit mal ein wahres Wort - besser: er wiederholt ein wahres Wort von anderen - und schon sind seine Untergebenen aber so etwas von verwirrt:

    "Mr Abhisit said he had advised authorities to take into consideration recommendations by the Truth for Reconciliation Commission.
    The panel has suggested that authorities take extreme caution when detaining suspects as they are innocent until found otherwise."


    Mensch Meier, das ist ja die im Westen so bekannte Unschuldsvermutung. Dass es die jetzt auch in Asien und speziell in Thailand geben sollte, wäre ja eigentlich ein Hammer. Die Reichen und Mächtigen in Thailand haben sich doch immer ganz umgekehrt verhalten. Erst die Opposition wegsperren - ein Grund findet sich ja immer - und dann ganz unbeteiligt tun.


    Und so ein zeitlich unbefristeter Ausnahmezustand ist schon 'ne feine Sache. Würde man in Europa so 'was für länger als 14 Tage verhängen, dann würden wohl schon die ersten Gerichte das wieder aufheben. Denn ein solches Mittel muß ursächlich erforderlich sein und ganz konkret geeignet sein, eine Gefahr abzuwenden. Einfach bloß zu sagen, wir wollen halt für 'ne Zeitlang die Grundrechte des Grundgesetzes außer Kraft setzen, weil dann einfach vieles einfacher wird und man sich nicht an viele Gesetze zu halten hat, ist zwar ein bequemer Standpunkt, jedoch kein rechtsstaatlicher.



    Bangkok Post : Red shirts tipped to seek bail

  11. #170
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Erst die Opposition wegsperren - ein Grund findet sich ja immer - und dann ganz unbeteiligt tun.
    naja, was würde wohl in D passieren, wenn die Opposition mit M16 rumlaufen würde :-)
    Ich denke, die wären auch gleich weggesperrt.

Seite 17 von 21 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jahrestag der Redshirt Protests
    Von Carradine im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 14:34
  2. neue RedShirt Geheimwaffe
    Von LJedi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.04.10, 12:44
  3. Die Demo am 14. März
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1086
    Letzter Beitrag: 13.04.10, 03:32
  4. Erste Redshirt Attacke an Zivilisten!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.03.10, 07:38
  5. flughafen - demo
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 19:51