Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Nationalparks mit dem Rucksack?

Erstellt von Tam, 27.04.2010, 14:18 Uhr · 35 Antworten · 4.295 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von Lupus",p="850497
    ...

    In dem Fall von den Nationalparks sehe ich es wie Knarfi. Als hier lebender (und steuerzahlender) Auslaender zahlst Du auch nur den ermaessigten und nicht den normalen Preis.
    Manchen interessiert es nicht, ob Du in Thailand wohnst und steuerpflichtig bist.

    Mancher sieht in Dir einfach nur den ATM. Gab ein prima Beispiel von einem Nationalpark. Eintrittspreis Thai: 40 bht. Ausländer: 400 bht.
    Grund: Erhöhte Kosten der Instandhaltung (Säuberung). Meine Gegenfrage: Wer besitzt mehr Umweltbewusstsein? Wer hinterlässt ggf. mehr Müll?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Expat

    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    117

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Fällt euch beim Thema Nationalparks wirklich nur das leidige und endlos wiedergekaute Thema Eintrittspreise ein?

  4. #23
    Tam
    Avatar von Tam

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    8

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von Expat",p="850432
    In den ersten Monaten findet oben am Khao Kitchakut ein aussergewöhnliches Ereignis statt.
    Das ging ja flott,
    danke noch mal für den detaillierten Bericht. Das ist es was ein Forum ausmacht und nen Tiger hatte ich in Indien auch in der Nähe, was ich aber erst zu Hause beim Betrachten der Dias bemerkte (war vielleicht besser so).
    Wichtige Frage mal zwischendurch bezüglich Malaria, in Indien hatte ich Halfan als Standbye Medikament dabei, ist das für Thailand gleichwohl anzuraten? Und ist eine Durchquerung eines Parks erlaubt? In Indien hatte ich mich an der Rangerstation in Pollachi zu melden und meine voraussichtliche Wiederkehr in fünf Wochen und das war es dann schon.


    Tommy

  5. #24
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Wichtige Frage mal zwischendurch bezüglich Malaria, in Indien hatte ich Halfan als Standbye Medikament dabei, ist das für Thailand gleichwohl anzuraten? Und ist eine Durchquerung eines Parks erlaubt?
    wirst du nicht umbedingt brauchen, besser ist es sich richtig zu kleiden und ein gutes Moskitonetz für die Nacht. Habe in Thailand noch nie Malariamittel eingenommen und bis dato kein Thema gehabt. Auch in Laos in chronischen Maleriagebieten habe ich die Medikamente weggelassen. Bei Verdacht kann man sich immer noch einer Standbybehandlung unterziehne.

    Gruß Sunnyboy

  6. #25
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    712

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von Silom",p="850499
    Kennst Du die Geschichte von den 2 Italienern, die in Ayhtthaya nur Geld abheben wollten?
    Erzähl mal....

  7. #26
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von MUC",p="850735
    Zitat Zitat von Silom",p="850499
    Kennst Du die Geschichte von den 2 Italienern, die in Ayhtthaya nur Geld abheben wollten?
    Erzähl mal....
    Dann lies mal da...

  8. #27
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    712

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von carsten",p="850790
    Zitat Zitat von MUC",p="850735
    Zitat Zitat von Silom",p="850499
    Kennst Du die Geschichte von den 2 Italienern, die in Ayhtthaya nur Geld abheben wollten?
    Erzähl mal....
    Dann lies mal da...
    Danke Carsten!

    Unglaubliche Geschichte...

  9. #28
    Tam
    Avatar von Tam

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    8

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von MUC",p="851294
    Danke Carsten!

    Unglaubliche Geschichte...
    Gleichfalls Merci,
    da sträuben sich bei mir die Nackenhaare.

  10. #29
    Avatar von traveler

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    124

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von Panda",p="850220
    Das einzig negative sind die Eintrittspreise (ca. 2-3 Euro) nicht wegen dem Preis sonder weil Du als Falang das 4-5 fache bezahlen eines Thais bezahlen musst. Das könnte man als ein wenig rassistisch ansehen, aber da Du ja aus einem reichen Land kommst (oder bist Du Grieche? Sollte das kein Problem sein.
    Also ich weiß ja nicht wie die Preise da zustande kommen und ob es einheitlich für alle Nationalparks ein Preis gibt, aber ich war einmal in einem und die wollten von mir auch 400 THB (Thais 20THB) und das sind aktuell ca 9 Euro. Sowas muss ich mir nicht antun.

    Es gibt soviel schöne Ecken in Thailand, daß man Nationalparks eigentlich nicht braucht.
    traveler

  11. #30
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Nationalparks sind aber meist sehr sauber und um diese saubere Natur zu erhalten, zahle ich sehr gern 400 Baht.
    Und auch wenn es schöne Gegenden außerhalb der Nationalparks gibt, so sind doch einige Nationalparks so einmalig, dass man sowas außerhalb nicht findet.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Flug mit Rucksack
    Von Yak2501 im Forum Touristik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.01.11, 11:01
  2. Rucksack in Bangkok kaufen??
    Von michid im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.09.06, 19:40
  3. Rucksack oder Reisetasche?
    Von michid im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.09.06, 08:17
  4. Neues von den Nationalparks
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.03, 01:09
  5. Eintritt in Nationalparks
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 05:53