Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Nationalparks mit dem Rucksack?

Erstellt von Tam, 27.04.2010, 14:18 Uhr · 35 Antworten · 4.292 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="850461
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="850439
    eine Ermässigung. Hat also nichts mit Rassismus zu tun, sondern ist z.B. vergleichbar mit der in Deutschland üblichen Kurtaxe
    Ich wusste garnicht dass ich in Deutschland als deutscher eine ermässigte Kurtaxe zahle
    Nöö, noch schlimmer: als Einheimischer zahlst du gar nichts. Ich habe jahrelang in einem Heilbad gelebt und durfte völlig kostenlos die gesudne Luft schnuppern!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="850463
    Zitat Zitat von Joerg_N",p="850461
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="850439
    eine Ermässigung. Hat also nichts mit Rassismus zu tun, sondern ist z.B. vergleichbar mit der in Deutschland üblichen Kurtaxe
    Ich wusste garnicht dass ich in Deutschland als deutscher eine ermässigte Kurtaxe zahle
    Nöö, noch schlimmer: als Einheimischer zahlst du gar nichts. Ich habe jahrelang in einem Heilbad gelebt und durfte völlig kostenlos die gesudne Luft schnuppern!
    Wusste gar nicht, dass gesunde Luft derart negativ auf die Hirnzellen einwirken können.

    Spass beiseite: minimale Zuzahlungen sind tragbar, doch wenn das 5 - 10fache des Normalpreis verlangt wird, darf man sich schon fragen.

  4. #13
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="850463
    Nöö, noch schlimmer: als Einheimischer zahlst du gar nichts. Ich habe jahrelang in einem Heilbad gelebt und durfte völlig kostenlos die gesudne Luft schnuppern!
    Dann ist es also kein Vergleich mit Thailand und "unserer" Kurtaxe - verstehe diese Kurtaxe auch nnicht,
    Hamburg erhebt ja auch keine für Tourisen die um die Alster spazieren.

    Aber die Handhabung in Thailand finde ich auch nicht gerade fair

  5. #14
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="850439
    Die Thais und die in Thailand lebenden Farangs (nachweisbar z.B. durch Thai-Führerschein) erhalten eine Ermässigung.
    Es reicht oft schon, wenn man ihre Sprache einigermaßen spricht. Trotzdem habe ich auf sowas keine Lust. Ich verziehe mich dann lieber, selbst wenn sie mir von sich auch den Thai-Preis anbieten. Aufregen braucht man sich darüber aber nicht. Denn gezwungen wird ohnehin niemand.

  6. #15
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von Silom",p="850464
    Spass beiseite: minimale Zuzahlungen sind tragbar, doch wenn das 5 - 10fache des Normalpreis verlangt wird, darf man sich schon fragen.
    Das ist eben der große Irrtum. Der Normalpreis ist der Preis, der groß und deutlich auf den Schildern aufgeführt ist. Und das ist genau der Preis, den zunächst mal alle zahlen müssen. Nur in seltenen Fällen findet man kleine thailändisch geschriebene Schilder mit dem ermässigten SONDERPreis für Einheimische. Da die meisten Touris eh kein thai verstehen, bekommen die den Preisunterschied eh nicht mit.

    Und wie gesagt ist es weltweit nicht unüblich. Aber das weiß man eben auch nur, wenn man die jeweilige Landessprache versteht. Daher weiß das hier wohl kaum jemand.

    Ein Beispiel: der Nationalpark Deutschland verlangt von den meisten nicht europäischen Ausländern eine Eintrittsgebühr (nennen die Visagebühr). Deutsche zahlen nichts, wenn sie Deutschland betreten. Wäre dann ja auch Abzocke.

  7. #16
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="850480
    ...

    Ein Beispiel: der Nationalpark Deutschland verlangt von den meisten nicht europäischen Ausländern eine Eintrittsgebühr (nennen die Visagebühr). Deutsche zahlen nichts, wenn sie Deutschland betreten. Wäre dann ja auch Abzocke.
    D.h. in Thailand zahlst Du Deine Visagebühren und den Spezialpreis (doppelt gemobbelt hält besser).

    Nächstes Beispiel: Ich saß in Nong Khai eine Suppe essend. Speisekarte auf Thai: Preis 25bht. Die Thai mit Untergröße kam und verlangte 35 bht. Natürlich eine Diskussion (Suppen für Ausländer wären doppelt so groß,...).
    Sie wollte sogar die Polizei rufen. Mir geht es nicht um 10 Bht, sondern dass Du den Handlungen hilflos ausgeliefert bist.

  8. #17
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von Silom",p="850486
    Sie wollte sogar die Polizei rufen. Mir geht es nicht um 10 Bht, sondern dass Du den Handlungen hilflos ausgeliefert bist.
    Und was hat die Polizei gesagt? Ich hätte es in dem Fall drauf ankommen lassen. Dann wäre ich vor Gericht gekommen, hätte aber spätestens dann gewonnen. Und die Gute hätte die Gerichtskosten zahlen müssen.

    So ein Beispiel sind aber doch Einzelfälle, die im Übrigen ebenfalls weltweit vorkommen. Solchen Leuten muss man ihre Grenzen zeigen.

    Aber die Parkpreise sind keine Abzocke, sondern Normalfälle. Ähnlich wie es für Deutsche Sozialleistungen gibt (und für Touris nicht), werden Thais halt über solche Sonderpreise sozial unterstützt! Das ist nämlich das wesentlich bessere Sozialsystem, dass es in Thailand gibt. Mal darüber nachgedacht?

  9. #18
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von Silom",p="850486
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="850480
    ...

    Ein Beispiel: der Nationalpark Deutschland verlangt von den meisten nicht europäischen Ausländern eine Eintrittsgebühr (nennen die Visagebühr). Deutsche zahlen nichts, wenn sie Deutschland betreten. Wäre dann ja auch Abzocke.
    D.h. in Thailand zahlst Du Deine Visagebühren und den Spezialpreis (doppelt gemobbelt hält besser).

    Nächstes Beispiel: Ich saß in Nong Khai eine Suppe essend. Speisekarte auf Thai: Preis 25bht. Die Thai mit Untergröße kam und verlangte 35 bht. Natürlich eine Diskussion (Suppen für Ausländer wären doppelt so groß,...).
    Sie wollte sogar die Polizei rufen. Mir geht es nicht um 10 Bht, sondern dass Du den Handlungen hilflos ausgeliefert bist.
    In dem Fall ist es sicherlich Abzocke.

    In dem Fall von den Nationalparks sehe ich es wie Knarfi. Als hier lebender (und steuerzahlender) Auslaender zahlst Du auch nur den ermaessigten und nicht den normalen Preis.

  10. #19
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="850496
    ...

    Und was hat die Polizei gesagt? Ich hätte es in dem Fall drauf ankommen lassen. Dann wäre ich vor Gericht gekommen, hätte aber spätestens dann gewonnen. Und die Gute hätte die Gerichtskosten zahlen müssen.

    ...
    Kennst Du die Geschichte von den 2 Italienern, die in Ayhtthaya nur Geld abheben wollten?

  11. #20
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.287

    Re: Nationalparks mit dem Rucksack?

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="850465
    verstehe diese Kurtaxe auch nnicht,
    Kriegskollege, das ist ganz einfach.

    Die Erklärung findest Du im §43 KAG (Kommunalabgabengesetz)

    Kurorte, Erholungsorte und sonstige Fremdenverkehrsgemeinden können eine Kurtaxe erheben, um ihre Kosten für die Herstellung und Unterhaltung der zu Kur- und Erholungszwecken bereitgestellten Einrichtungen und für die zu diesem Zweck durchgeführten Veranstaltungen sowie für die, gegebenenfalls auch im Rahmen eines überregionalen Verbunds, den Kur- und Erholungsgästen eingeräumte Möglichkeit der kostenlosen Benutzung des öffentlichen Personennahverkehrs zu decken.

    ...

    Die Kurtaxe wird von allen Personen erhoben, die sich in der Gemeinde aufhalten, aber nicht Einwohner der Gemeinde sind (ortsfremde Personen) und denen die Möglichkeit zur Benutzung der Einrichtungen und zur Teilnahme an den Veranstaltungen geboten ist.


Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Flug mit Rucksack
    Von Yak2501 im Forum Touristik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.01.11, 11:01
  2. Rucksack in Bangkok kaufen??
    Von michid im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.09.06, 19:40
  3. Rucksack oder Reisetasche?
    Von michid im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.09.06, 08:17
  4. Neues von den Nationalparks
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.03, 01:09
  5. Eintritt in Nationalparks
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 05:53