Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Nachträglich eine Flugnummer aus 2012 herausfinden?

Erstellt von turbocarl69, 16.01.2015, 19:30 Uhr · 41 Antworten · 5.013 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    aus 2012..ist sowas nicht schon verjaehrt um einen anspruch zu stellen ?
    hmmmm

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    aus 2012..ist sowas nicht schon verjaehrt um einen anspruch zu stellen ?
    hmmmm
    Nein, wenn es nicht in der ersten Januarhälfte war.

  4. #13
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    3 jahre fuer ansprueche, das ist wahnsinn...kann ich kaum glauben.
    ich dachte es waeren 6 wochen nach ende der reise.
    find ich voellig uebertrieben 3 jahre ,ganz ehrlich

  5. #14
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    3 jahre fuer ansprueche, das ist wahnsinn...kann ich kaum glauben.
    ich dachte es waeren 6 wochen nach ende der reise.
    find ich voellig uebertrieben 3 jahre ,ganz ehrlich
    Naja, das ist Eu-Recht.

    So ganz verkehrt sind die Entschädigungen aber nicht. Seit es das Gesetz gibt, hatte ich keine grössere Verpätung mehr. Ist wie abgeschnitten!
    Was hab ich früher schon Pech gehabt und bestenfalls Essensgutscheine odder Übernachtung bezahlt bekommen. Einmal 2,5 Tage in Dubai, weil die unfähigen AirIndia-Techniker das Ersatztriebwerk nicht montieren konnten. 2 Mal wurde der Airport in Bogota beschossen, als wir gerade im Landeanflug waren, somit ab nach Cali, wo wir stundenlang auf dem Rollfeld standen.

    Dann hetzt man über den Airport um die letzte Maschine nach Cartagena zu bekommen, schafft es noch, steht aber dann ohne Gepäck da, weil die das in der Zeit natürlich nicht umladen konnten.
    Oder man kommt mitten in der Nacht in Bangkok an, die Abholer müssen eine riskante Nachtfahrt hinlegen, man ist wie gerädert......

    Ist schon in Ordnung wenns dafür jetzt Asche gibt. Die sollen ihren Laden in Ordnung halten, und anscheinend wird da jetzt auch ein bisschen mehr drauf geachtet.

  6. #15
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    die werden dir was husten.

  7. #16
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    3 jahre fuer ansprueche, das ist wahnsinn...kann ich kaum glauben.
    ich dachte es waeren 6 wochen nach ende der reise.
    find ich voellig uebertrieben 3 jahre ,ganz ehrlich
    Wenn Ansprüche nach sechs Wochen verjähren würden, dann müsste man sich ja in vielen Fällen sehr beeilen. Dann könnte auch einige Kunden nicht mehr erste, zweite und letzte Mahnung abwarten, da dann jeder Lieferant und Dienstleister spätestens nach sechs Wochen einen Mahnbescheid erwirkt haben müsste. Wie soll das praktikabel umgesetzt werden?

    Bis zur großen Schuldrechtsreform war die Verjährungsfrist übrigens bei 30 Jahren. (BGB, nicht EU-"Recht")

  8. #17
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Ich sehe aber, nach 651g BGB sind die Verjährungsfristen bei Reisen offensichtlich kürzer, damit wäre das dann bereits verjährt.

    Dazu müsste man mal einen Anwalt fragen.

    § 651g Ausschlussfrist, Verjährung

    (1) Ansprüche nach den §§ 651c bis 651f hat der Reisende innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise gegenüber dem Reiseveranstalter geltend zu machen. § 174 ist nicht anzuwenden. Nach Ablauf der Frist kann der Reisende Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert worden ist.
    (2) Ansprüche des Reisenden nach den §§ 651c bis 651f verjähren in zwei Jahren. Die Verjährung beginnt mit dem Tage, an dem die Reise dem Vertrag nach enden sollte.



    BGB - Bürgerliches Gesetzbuch


  9. #18
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    so sehe ich das auch.
    fuer Waren udn Gueter logo 3 jahre

    aber wenn eine ware /reise mangelhaft ist ,muss man wohl 6 wochen als genug ansehen um ein statement zu senden ,damit ist ja dann die verjaehrungsfrist ausgesetzt. also ab anzeige des mangels per einschreiben.
    einfach nach 2 jahren sagen reise flug war scheisse,leuchtet mir nicht ein,warum es da ansprueche geben soll

  10. #19
    Avatar von turbocarl69

    Registriert seit
    29.06.2004
    Beiträge
    250
    Es geht um das Thema EU-Fluggastrechte und nicht gegen eine Buchung einer Pauschalreise gegen einen Veranstalter ... und da hat man in der Tat 3 Jahre Zeit zu. Mein Problem ist eben nur, ob der damalige Verbund zwischen Etihad und AirBerlin als EU-Flug zählt oder nicht ... aber gebe die Sache jetzt ein fach mal an Flight Rights und werde ja sehen, was die noch bewirken können. Der "Spaß" ist mir dann auch 25% + MwSt. wert.

  11. #20
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Zitat Zitat von turbocarl69 Beitrag anzeigen
    Es geht um das Thema EU-Fluggastrechte und nicht gegen eine Buchung einer Pauschalreise gegen einen Veranstalter ... und da hat man in der Tat 3 Jahre Zeit zu. Mein Problem ist eben nur, ob der damalige Verbund zwischen Etihad und AirBerlin als EU-Flug zählt oder nicht ... aber gebe die Sache jetzt ein fach mal an Flight Rights und werde ja sehen, was die noch bewirken können. Der "Spaß" ist mir dann auch 25% + MwSt. wert.
    Wurde dir ein Grund genannt für die Annulierung? Hast du die Bordkarten noch?

    Ich weiss von jemand, der letztens eine 15 Stündige Verspätung mit Thai Airways hatte. Die haben unverzüglich und ohne Diskussionen 600 Eier gelatzt.
    Ohne Flight Right, o.ä...... wenn der Fall (techn. Probleme) klar ist und man die Unterlagen zusammen hat, kann man sich derartige Anbieter sparen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Kann Glauben heilen?" -Eine story aus dem Leben!
    Von Fandao im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.04.04, 06:32
  2. Ein Telefonanruf aus Bangkok
    Von Bakwahn im Forum Literarisches
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.04, 08:16
  3. Ed & Boo, eine Geschichte aus dem Leben
    Von bmei im Forum Literarisches
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.04.04, 13:10
  4. Ein Witz aus dem Thaiboard
    Von Micha im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.03, 16:14
  5. Konsulat / Eine Geschichte aus dem Leben
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.02, 14:09