Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Nachbarländer Thailand

Erstellt von duhenchamon, 05.01.2009, 14:09 Uhr · 37 Antworten · 3.821 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Nachbarländer Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="675257
    @duenchamun:
    Malaysia: Kota Baru, Langkawi, Terangganu, Tioman, Cameron Highlands, straff gefuehrter Polizeistaat, mit muslimisch-arabischen Akzenten und haeufig anzutreffenden indischen Einfluessen, teurer als Thailand, Autobahnen erinnern an D.!
    im grunde schön beschrieben samuianer perhentians und redang hätte ich noch aufgezählt, fällt bei dir aber vieleicht unter terengganu :-) für mich persönlich ein land in dem man alt werden kann

    @dieter, dafür bekommste auf jedenfall ne´n feuchten händedruck von mir nett von deiner dir angetrauten, dir auch mal ihr auto zu leihen ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.024

    Re: Nachbarländer Thailand

    Zitat Zitat von carsten",p="675204
    Damit gibts 60 Tage Aufenthalt, kostet EUR 20,--...
    25 Euro. In Berlin haben sie alle mit Rueckflug mehr als 30 Tage spaeter nach Visum gefragt...


  4. #23
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.024

    Re: Nachbarländer Thailand

    Penang hat mir vor zwei Jahren ganz gut gefallen. Aber 1 Woche dort reicht auch aus meiner Sicht


  5. #24
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666

    Re: Nachbarländer Thailand

    Finde auch das Samuianer das sehr gut zusammengefasst hat.

    Komme gerade aus Laos/Pakse zurück. Infrastruktur natürlich nicht wie in Thailand, dafür aber viel Natur (Bolaven, Si Pan Don) und nicht so überlaufen wie Thailand. Sehr freundliche Menschen, die halt noch nicht so negativ vom Massentourismus beeinflusst sind.
    Von den Nachbarländern hat mir allerdings Birma am besten gefallen.
    Gruß

  6. #25
    Avatar von Hargreaves

    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    7

    Re: Nachbarländer Thailand

    Zitat Zitat von i_g",p="675061
    Ohne Visum kommst Du gar nicht in den Flieger.. Der maximale Visafrie aufenhalt ist 30 Tage, alles was darüber hinausgeht, ist Visapflichtig.
    Beim Checkin wird das wohl geprüft, da die Fluggeschellschaft Dich ansonsten erstmal auf deren kosten, heimfliegen muss.
    heisst das, dass ich einen gültigen rückflug brauche, der max. 30 tage nach der einreise liegen muss. habe bisher nur den hinflug, da ich nicht weiß ob ich über bangkok oder malaysia ausreise.

  7. #26
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: Nachbarländer Thailand

    Leider ja..

    Edit:
    Ich denke die Situation ist eine andere wenn Du einen Rückflug oder Weiterflug nach z.B. Kula Lumpur, nach 29 Tagen vorweisen kannst.
    Aber um ganz sicher zu sein würde ich mich da an eine offizielle Stelle hin wenden (Honorar Konsulat, oder Botschaft).
    Sehr gute Erfahrungen habe ich mit dem Konsoulat inHamburg (was für mich zuständig ist) gemacht. auch am Telefon sind mir die nötigen Informationen gegeben worden.

    Gruß I_G

  8. #27
    Avatar von Hargreaves

    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    7

    Re: Nachbarländer Thailand

    bisher hatte ich immer einen hin und rückflug. nur eben diesmal nicht. aber vielen dank für die schnelle antwort.
    dann werde ich mal schnell mein rückflug organisieren.

    beste grüße Lex

  9. #28
    Avatar von Sommer

    Registriert seit
    27.12.2007
    Beiträge
    163

    Re: Nachbarländer Thailand

    Zitat Zitat von duhenchamon",p="675156
    ich hab schon viel gutes von laos gehört - war dort schon jemand von euch?
    Ja, schon 4 x, ist mir auf Dauer aber zu anstrengend wegen der fehlenden Infrastruktur, ganz besonders das Reisen auf eigene Faust durch's Land war ziemlich schwierig

    Vietnam finde ich landschaftlich richtig klasse, bei klarer Sicht über den Wolkenpass zu fahren, hat schon was. An den Stränden ist mir allerdings etwas zu viel Wind

    Außerhalb der Touristenattraktionen gefällt mir Kambodscha auch sehr gut und wie hier schon geschrieben, sind die Kambodschaner zugänglicher als die Thais, aber trotzdem ist und bleibt Thailand für mich immer noch die Nr. 1

    Malaysia kommt für mich nicht mehr in Frage, habe dort gerade als Frau sehr schlechte Erfahrungen gemacht, obwohl ich nicht alleine reise, sondern immer mit meinem Ehemann. Nur ein Beispiel: Wir wollten dort bei der Bank Traveller-Schecks einlösen, die ich unterschreiben mußte. Man hat uns sage und schreibe 1 1/2 Stunden warten lassen und es wurde einfach nicht akzeptiert, dass ich als Frau die Unterschrift leisten muss. Auf so etwas habe ich im Urlaub einfach keine Lust

  10. #29
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666

    Re: Nachbarländer Thailand

    Ist halt alles eine Frage der Prioritäten (Natur, Infrastruktur, Menschen kennenlernen, Entertainment, Essen; etc). Birma, Laos und Kambotscha stehen halt auf einem Level und deutlich unter dem von Malaysia.
    Muß letztlich jeder für sich entscheiden.
    Meine Reihenfolge:
    Birma, Laos und dann Kambotscha.

    Malaysia ist für mich eine andere Liga.

    Gruß

  11. #30
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Nachbarländer Thailand

    Zitat Zitat von Sommer",p="676043
    Malaysia kommt für mich nicht mehr in Frage, habe dort gerade als Frau sehr schlechte Erfahrungen gemacht, obwohl ich nicht alleine reise, sondern immer mit meinem Ehemann. Nur ein Beispiel: Wir wollten dort bei der Bank Traveller-Schecks einlösen, die ich unterschreiben mußte. Man hat uns sage und schreibe 1 1/2 Stunden warten lassen und es wurde einfach nicht akzeptiert, dass ich als Frau die Unterschrift leisten muss.
    hat sicherlich an anderen dingen gelegen..aber sicher nicht an dem, dass du/sie eine frau bist/sind. sowas ist meiner frau oder bekannten damen im umfeld in 2 jahren des täglichen lebens dort nicht passiert (und sie ist oft alleine unterwegs..). im allgemeinen ist es doch so, dass gerade muslime in malaysia als wirklich extrem gemäßigt gelten. desweiteren machen sie nur gut 55% des landes aus.
    kuala lumpur hat sicherlich soviele clubs und bars wie bangkok auch, inklusive thai cowboy bar , selbst leichte damen und .......s findet man an der jalan sultan ismail.. auf inseln ist es wie im rest asien´s, alle haben ein lockeres feeling und unterscheiden sich doch ein wenig von den menschen auf dem festland. selbst in terengganu, der hochburg der muslime wo jeden tag pünktlich der muezzin ruft, laufen die expats und touristen wie in thailand auch völlig lässig herum. die freundlichkeit der malayen sucht meiner meinung nach seines gleichen..aus einem missverständnis werden dann ganz schnell schauer geschichten..die meisten meiden malaysia doch nur, weil sie dort mit kleinem geldbeutel nunmal nicht soweit kommen wie es in thailand der fall ist. die landschaft malaysias ist mindestens genauso schön wie die thailand´s, die infrastrukur besser, und die politische lage mehr als stabil. in manchen bereichen halt wesentlich teurer als thailand und nicht so gut ausgebaut (hotelstandart + preise) wenn sich sowas in vier bis fünf jahren grundliegend geändert hat, habe ich persönlich garkeinen grund mehr thailand überhaupt noch zu besuchen

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Von Thailand in Nachbarländer: Ein-/Ausreise
    Von schnillibert im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.12, 19:48