Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Mückenschutz

Erstellt von Pauli, 18.05.2007, 08:47 Uhr · 27 Antworten · 8.687 Aufrufe

  1. #21
    ede
    Avatar von ede

    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    249

    Re: Mückenschutz

    Wir haben auch Skeleton benutzt. Beide Sorten haben gut funktioniert. Am besten gefallen hat uns ein anderes Mittel, ich schau mal drauf wie es heißt. Dieses Zeug kostet auch so um die 40-50 Bht und funktioniert sehr gut und riecht noch gut. Es hat was von einer Lotion und läßt sich sehr gut auftragen.

    Wenn es einen doch mal erwischt hat: Tigerbalm hilft sofort gegen den Juckreiz und die Schwellung.

    Ciao

    Ede

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Mückenschutz

    ich denke gefallen ist der falsche ausdruck. bei den viechern ist der wirkungsgrad das wichtigste.

  4. #23
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Mückenschutz

    Da ich länger in TH verweile (jetzt 1 Jahr) Habe ich nicht Lust mich jeden Tag mit Chemie einzureiben. In meinem Zimmer werden die Mücken gegrillt. Fahre ein paar Mal mit dem elektrisch aufgeladenen Racket übers Bett oder im feuchten Badezimmer durch die Luft und schon zischt es ein paar mal, dann ist Ruhe.
    Dieser Racket ist auch am Balkon nützlich, den gabs auch schon mal bei Aldi für € 5, hier B 95 bei Lottus.

    fred2

  5. #24
    ede
    Avatar von ede

    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    249

    Re: Mückenschutz

    Nachtrach,

    ich hab auf das Fläschchen geschaut. Der Name steht FETT gedruckt darauf.
    Leider nur in Thai. Keine Schanze. Leider hab ich niemanden der das übersetzten kann.

    Sorry

    Ede

  6. #25
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mückenschutz

    Ich lass mich lieber beissen! Muecken muessen auch leben! Ausserdem stechen NUR die Weibchen, brauchen das Protein des Blutes fuer die Nachkommen! ;-D Die wollen ja schliesslich auch leben!

    Hat es mal "geklappt", Nachsorge mit dem eigenen Speichel! Hilft sofort und ist kostenlos!

    Auch das schon erwaehnte Tigerbalm leistet gute Dienste fuer danach!

    Alle Praeparate sind in T. meist bedeutend billiger als in D.

    "Nur zwei Produkte schützen sehr gut
    Insgesamt verlief der Test enttäuschend. Nur sechs der 14 Mittel schützen tatsächlich vor Stechmücken und schnitten sehr gut oder gut ab. Darunter die Sprays "Autan Familiy Balm", "Autan Active" und "Zanzarin Mückenschutz Bio", die alle drei natürliche Wirkstoffe enthalten, und "Care Plus DEET 40%" mit einer chemischen Substanz. Am besten wirkten aber zwei Mittel von Anti Brumm. "Anti Brumm forte" mit chemischem Wirkstoff sicherte die Testpersonen über acht Stunden vor Stichen. Das biologische "Anti Brumm Naturel" schaffte immerhin sechs Stunden. Genug für einen Mückenstich-freien Tag am Badesee."

    Quelle:

    Den besten Schutz bieten immer noch physische Abwehrmittel, Moskitonetz, Socken, lange Hose, lange Hemdsaermel die schon erwaehnte elektrische "Keule" in Form eines Tennisschlaegers.

    Alle Menschen machen verschiedene Erfahrungen mit Mueckenstichen und den dagegen angebotenen Abwehrmitteln.
    Insofern ist es besser Jeder probiert fuer sich aus was am Besten hilft...und was am "Badesee" daheim wirkt, muss nicht unbedingt auch in den Tropen helfen.

    Eine Stammkundin mischte sich aus Zitronellaoel, Nelkenoel und noch was... ihre eigene Emulsion - roch angenehm und - nach ihrer Aussage wirkte es prima!

    Stiftung Warentest:

    Ich habe frueher haeufig das Bio-Mueckenmittel "Zedan" benutzt. Link:

  7. #26
    woody
    Avatar von woody

    Re: Mückenschutz

    Zitat Zitat von Samuianer",p="486487
    Den besten Schutz bieten immer noch physische Abwehrmittel .... Socken, lange Hose, lange Hemdsaermel.....
    Läufst du auch schon am Strand mit Socken, langen Hosen und langen Hemdsärmeln rum? ;-D

  8. #27
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Mückenschutz

    Egal was Du verwenden willst. Ich würde es mir auf jeden Fall in LOS kaufen, da es dort viel günstiger ist als in DLand und die einheimischen Produkte auch an einheimischen Mückenarten, die hier eventuell noch gar nicht bekannt sind, getestet wurde. Desshalb gibt es hier Zeugs für "deutsche" Mücken und dort gibts es Zeugs für "thailändische" Mücken. (Na wer lacht zuerst? ) X abgesehen von Autan, was vom Inhalt, aber auf keinen Fall vom Preis, hier wie dort gleich sein dürfte.

  9. #28
    woody
    Avatar von woody

    Re: Mückenschutz

    Zitat Zitat von dawarwas",p="486605
    ... Desshalb gibt es hier Zeugs für "deutsche" Mücken und dort gibts es Zeugs für "thailändische" Mücken....


    Ich kanns nicht mehr halten. Wenn man so eine thailändische Mücke mit nach Deutschland bringt braucht man dann ein Visum?`


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.11.08, 19:05