Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 76

Mit wieviel Jahren darf ein Kleinkind Bootstouren mitmachen?

Erstellt von Pueppchen81, 03.12.2015, 12:13 Uhr · 75 Antworten · 3.963 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    <Mit wieviel Jahren darf ein Kleinkind Bootstouren mitmachen?>

    in Th. mit jedem Alter, jeder Größe - hier interessiert das niemanden. Die Eltern scheren sich genauso wenig um die Sicherheit wie offiz. Stellen. Also nix wie hin auf Große Fahrt mit dem 7Wochen- Kindchen!

    achja: bei besonders kleinen Kindchen bekommt man schon einmal die Auflage "immer schön gut festhalten!"


  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.967
    genauer gesagt, Tropenmediziner an der Universität.

    Allein das Immunsystem ist noch nicht sehr ausgeprägt bei einem Kleinkind. Die in Südostasien vorherrschenden Bakterien unterscheiden sich etwas von den europäischen, dass kann ein sich gerade anpassendes Immunsystem belasten.

    Die mangelnde Küchen- und sonstige Hygiene - waschen von Salaten in Schmutzwasser, herstellen von Eiswürfeln aus Brauchwasser, Unterbrechen der Kühlketten - also alles was unnötigerweise die natürliche Abwehr des Kinds unterlaufen könnte, zählt zu den Gefahren eines Asienurlaubs. Weiss man dies und unternimmt gewisse präventive Maßnahmen, kann man als Eltenr das Risiko eingrenzen.

    Einfach so blauäugig hier reingehen und schreiben, es gibt überhaupt nichts zu beachten bei einem Thailandurlaub, das schafft ein Kleinkind spielend, nennt man Leichtsinn.

  4. #43
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    waschen von Salaten in Schmutzwasser, herstellen von Eiswürfeln aus Brauchwasser, Unterbrechen der Kühlketten
    bei einer Bootstour bekommt das Kindchen weder Salat noch Eiswürfel noch Sonstiges aus der Kühlkette - insofern sind Antworten akzeptabel, die eine Kindchen- Bootstour als wenig risikobehaftet markieren

  5. #44
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.991
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ....- waschen von Salaten in Schmutzwasser, herstellen von Eiswürfeln aus Brauchwasser......
    Ich habe keine Ahnung mit welchen Unternehmen Du Deine Ausfluege organisierst, aber ich kann versichern, dass mir solches seit 1986 in Thailand nie untergekommen ist.

    Insofern lieber Crazy, nicht so gross aufspielen. Vor allem wenn man selbst nur ein Tourie ist.

  6. #45
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.967
    dann frag ich mich immer, warum fast alle die ich kenne, während ihres ersten Thailandurlaubs mit Durchfall zu kämpfen hatten. Meine amerikanischen Freunde hatten letztes Jahr 3 Wochen lang erst in Chiang Mai und dann in Krabi die ganze Zeit üble Diarhöe. Das kommt doch sicher nicht von der guten Luft, oder?

    ich war mal mit einem irren Franzosen, der als Fotograf SE-Asien und China bereiste, unterwegs in Thailand, der rannte bei der Einkehr in ein Restaurant als erstes in die Küche!!! Er begrüsste die Köche bzw die Köchin überschwänglich, tat interessiert und freundlich.

    Zu mir sagte er, er schaue sich immer zuerst die Küche an, die Köchin, ihre Hände, die Ablagen und die Handtücher . . um sicher zu gehen dass in diesem Restaurant wenigstens grundliegende Hygieneregeln beachtet werden.

    Er hatte mich in den Tagen zuvor schon bei 2 Gelegenheiten wieder aus dem Restaurant gezerrt. Zu unsicher, meinte er!

    Tja was soll man sagen, ich mach mich gewiss nicht dicke oder wichtig, aber ein gebranntes Kind bin ich schon.

  7. #46
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.967
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Ahnung mit welchen Unternehmen Du Deine Ausfluege organisierst, aber ich kann versichern, dass mir solches seit 1986 in Thailand nie untergekommen ist.
    Insofern lieber Crazy, nicht so gross aufspielen. Vor allem wenn man selbst nur ein Tourie ist.
    ich schrieb nicht von einem Bootsunternehmen, sondern ganz allgemein vom Essen und dem Eis, das man in Thailand aufgetischt bekommt. Das hat zwar keinen Bezug auf die Frage wegen des Kleinkinds im Boot, es geht mir lediglich darum, ein Kleinkind vor Bakterien zu schützen.

    Warum ? Das steht in meinem Post Nr. 45

    Und nein, ein Tourie bin ich nur wenn ich reise, ansonsten lebe ich in der reisefreien Zeit ja mal hier und mal da.

    Und mich groß aufführen ist nicht meine Art, ich bin sehr ruhig, sehr gelassen und unauffällig. Ich lebe gerne sehr bescheiden. Ich lass die Leute reden was sie wollen, und denk mir meinen Teil.

  8. #47
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    dann frag ich mich immer, warum fast alle die ich kenne, während ihres ersten Thailandurlaubs mit Durchfall zu kämpfen hatten. Meine amerikanischen Freunde hatten letztes Jahr 3 Wochen lang erst in Chiang Mai und dann in Krabi die ganze Zeit üble Diarrhö. Das kommt doch sicher nicht von der guten Luft, oder?
    Tja was soll man sagen, ich mach mich gewiss nicht dicke oder wichtig, aber ein gebranntes Kind bin ich schon.
    Das hatte ich bisher allerdings nur, wenn ich am Wasserglas meine Mia genippt hatte (3 Tage Krankenhaus in Chiang Rai).

  9. #48
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.746
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    dann frag ich mich immer, warum fast alle die ich kenne, während ihres ersten Thailandurlaubs mit Durchfall zu kämpfen hatten. Meine amerikanischen Freunde hatten letztes Jahr 3 Wochen lang erst in Chiang Mai und dann in Krabi die ganze Zeit üble Diarhöe. Das kommt doch sicher nicht von der guten Luft, oder?

    Tja was soll man sagen, ich mach mich gewiss nicht dicke oder wichtig, aber ein gebranntes Kind bin ich schon.
    Ich nehm das hier mal als Einsetzer: Meiner Meinung nach liegt das meistens an den Eltern/Erwachsenen selbst.Als sogenannte"Helikopter"-Eltern sollte man wahrscheinlich tunlichst vermeiden, mit Kleinst-bzw. Kleinkindern in ferne Destinations zu jetten.Es gäbe da überall auf der Welt zu viele (in den Augen der Eltern)unabwägbare und somit problematische Situationen.
    Ist man an der Entwicklung eines robusten Rackers interessiert, sollte man ihn auch schon mal "Dreck fressen" lassen können(bitte nicht wörtlich nehmen !!!). Wenn man mit so einer Einstellung z.B. an Reisen herangeht, dann klappts auch für beide Parteien mit dem Erholungseffekt beim Urlaub.
    Und wie schon von Einigen hier bemerkt, findet man auch in TH an allen Ecken Möglichkeiten für sein Kind gute klimatische Bedingungen, hygienisch einwandfreies Essen und Trinken und auch im Notfall( mit der sicher vorhandenen Auslands-KV)eine ordentliche medizinische Versorgung zu bekommen.
    Sollte sich die Eingangsfrage des TS somit auf die grundsätzliche Möglichkeit einer Bootstour beziehen-kann man eindeutig mit "ja " antworten- wäre es mehr eine rhetorische Frage hinsichtlich einer persönlichen Abwägung, dann liegts an der Mutter/ den Eltern selbst, wie sie glauben ihr Kind aufwachsen zu sehen.Wenn Letzteres zuträfe, dann würde ich aber mit einem entschiedenen"Nein" antworten.

  10. #49
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Interessant - über Urlaub mit Kindern in den Tropen.
    Ein erhöhtes Risiko scheint schon vorhanden zu sein.

    "So raten viele Kinderärzte von Reisen, langen Flügen, Zeitumstellungen und
    drastischem Klimawechsel - besonders in malariagefährdete Gebiete - ab!"

    http://tropeninstitut.de/reisetipps/...tut_Kinder.pdf

    PS:
    Streicht man "Malaria", wirkt es trotzdem nicht wie eine "Tropen-Empfehlung".

  11. #50
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Jungs sollen sich auch nicht prügeln, Fahradfahren ohne Helm ist völlig verantwortungslos.

    Sicherer ist's zu Hause angeschnallt im Fernsehsessel.

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was darf ein Farang?
    Von Denisss im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.03.08, 18:54
  2. wieviele euros darf man von Thailand nach D.?
    Von ottifan im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.04.07, 09:26
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.07.06, 21:09
  4. Rente mit 62 Jahren,.......
    Von Jens im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 12:15
  5. ...mit 66 Jahren, da fängt ...Klaus Löwitsch
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.02, 23:32