Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 178

Mit Kleinkind in Thailand reisen - ein paar Fragen

Erstellt von t-hailand, 17.02.2013, 23:12 Uhr · 177 Antworten · 12.992 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Johndoe59494

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    180
    Hallo, wir sind jedes Jahr 4 Wochen bei Oma und Opa in Los. Unsere kleine ist jetzt 8 und es gab noch nie ein Problem! Wünsche euch einen schönen Urlaub, wir sind wieder den ganzen Juli "zu Hause"!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Aus der Erfahrung mit den eigenen Kindern, die auch schon im Babyalter durch das Land gereist sind, kann ich drei Dinge empfehlen: (1) Flaschen immer kurz vor Gebrauch sterilisieren, (2) Babytragetasche mitbringen und das Baby daran gewöhnen, (3) Wegwerfwindeln verwenden. Vor allen Dingen die Babytasche erhöht die Mobilität ungemein, denn ein durchschnittlicher Kinderwagen ist den holprigen Straßen hier kaum gewachsen. Je nach Standort benötigt ihr auch ein Babybett mit Moskitonetz.

    Cheers, X-pat

  4. #13
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    wir sind auch mit Kleinkind gereist damals, das geht wunderbar, Kinderwagen kann man vergessen, klappbarer Buggy geht bedingt.
    Zur Not kannst Du Babynahrung im freundlichen Restaurant als Brei kochen lassen.

    Was absolut spitzenmäßig war und ist......... mit Kind bist du in Thailand überall willkommen und dein Kind wird behandelt wie ein Prinz oder ne Prinzessin, war echt toll

  5. #14
    Avatar von doncalito

    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    62
    Wir hatten auch null Probleme mit unserer Tochter, sie war ein 0,5 Jahre , dann 1,5 Jahre und mit 2,5 Jahre, die 1. beiden Male hatten wir Brei und Windeln dabei, bei 4 Wochen war das kein Problem.Dann hatten wir noch einen Wasserkocher besorgt oder in der Küche Milch bzw Wasser abkochen lassen, aber am besten mit eigenem Wasserkocher und verpacktem Wasser.
    Klappbarer Buggy war auch Gold wert!Da kann das Baby auch mal Mittagsschlaf machen,Dann hatten wir uns noch ein Strandzelt besorgt, auch wenn wir eigentlich nur im Schatten lagen!Haben viele Leute mit Kind getroffen, alles kein Problem1!Sind die Eltern entspannt ist es das Kind auch!Wielange solls den gehen???

  6. #15
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von t-hailand Beitrag anzeigen
    - Wisst Ihr ob man in Bangkok, Krabi und Khaolak Milchpulver von z.B. Milupa, Humana oder Beba bekommt.
    Milchpulver ist überall erhältlich, allerdings sind es (abgesehen von Nestlé) andere Marken, als aus Deutschland bekannt.
    Preislich gibt es grosse Unterschiede, wir nehmen S26, Firma weiss ich nicht.

    Zitat Zitat von t-hailand Beitrag anzeigen
    Wenn ja, wo?? 7/11?
    In jedem Big C, Tesco, Villa Market etc. Im 7 Eleven meines wissens nicht.

    Zitat Zitat von t-hailand Beitrag anzeigen
    - Wie sieht es mit sonstiger Kleinkind Nahrung aus? Ich denke div. Glässchen von verschiedenen Anbietern sollte man problemlos im 7/11 etc. bekommen, oder?
    Im 7 Eleven hab ich auch das nicht gesehen, aber auch nie wirklich bewusst danach gesucht. Im Villa Market in Bangkok gibt es eine akzeptable Auswahl an Babynahrung im Glas, allem voran aus den USA ( Firma Heinz, die auch den Ketchup machen ).
    Es gibt mittlerweile auch Thai-Marken, heute noch gekauft. Nicht gerade günstig sowas, aber es lässt sich vor allem im Urlaub verkraften.

    Zitat Zitat von t-hailand Beitrag anzeigen
    - Bekommt man Pampers in Thailand oder nur lokale Marken?
    Pampers gibt es glaube ich, allerdings ist Mamy Poko hier offensichtlich Marktführer. Daneben gibt es noch Drypers (wobei die vom Namen zu Pampers gehören könnten) und einige andere. Sind alle ok, aber wir kaufen immer Pants, keine klassischen Windeln.

  7. #16
    Avatar von t-hailand

    Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    15
    erstmal vielen Dank für die vielen netten und hilfreichen Posts. Ich verstehe allerdings nicht ganz warum manche so aggressiv mit Anfeindungen reagieren. Wir sind uns unser Verantwortung bewußt und wie gesagt waren wir schon häufig in Thailand unterwegs und wissen grundsätzlich was uns erwartet.

    Wir freuen uns auf unsere knapp drei Wochen Urlaub :-)

  8. #17
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Wir haben auch immer das Milchpulver S26 Gold genommen, hat ihm gut geschmeckt. Ist etwas teurer als in DE. Hier nehmen wir Aptimel. Windeln waren Mamipocko oder Babylove unsere Favoriten. Gekocht hat meine Frau selbst, glaube so Fertigbreis gibt es nicht in LOS. Mit 13 Monaten hat das Baby doch schon paar Zähnchen?
    Nehmt den Nachtflug, dann seit ihr alle 3 entspannt bei der Ankunft in BKK.

  9. #18
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Gekocht hat meine Frau selbst, glaube so Fertigbreis gibt es nicht in LOS.
    Fertigbrei gibt es definitiv, wie bereits oben erwähnt. Selbst kochen ist aber auf Dauer sicherlich deutlich günstiger.

  10. #19
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Fertigbrei gibt es definitiv, wie bereits oben erwähnt. Selbst kochen ist aber auf Dauer sicherlich deutlich günstiger.
    und wenn man mit den thais in der Küche gut klarkommt, machen die das Breichen fürs Baby auch, meine Frau hat damals in der Küche
    vom Resort auf Koh Samui ab und an den Brei selber kochen dürfen und nette Schwätzchen mit dem Personal gehabt bei extra scharfem Somtum.

    Thais lieben Kinder und kümmern sich rührend

  11. #20
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.454
    13 monate ist nicht mehr so klein ,und dass es technisch bei der Versorgung keine Probleme gibt ist auch geklärt.
    da ihr ja keine Thailandneulinge seid ,werdet ihr aber wissen dass da Herumreisen ,Aklimatisaton ,die Hygienezustände sicher eine Herausforderung sind.Ihr werdet das schon machen und euer Baby hat sicher Riesenspass beim herumreisen.

Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zukünftige ist da. Ein paar Fragen
    Von Detsch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 18:04
  2. 3 Monate Thailand, paar kurze Fragen
    Von Harry1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.10.07, 07:20
  3. Habe ein paar Fragen zu Thailand
    Von bernd445 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.01.05, 15:44
  4. Ein paar fragen ... zu thailand jänner05
    Von zuseher im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.07.04, 01:16