Seite 20 von 21 ErsteErste ... 1018192021 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 210

Mit Emirates nach BKK - wer hat Erfahrung mit Emirates

Erstellt von Socrates010160, 06.07.2011, 08:01 Uhr · 209 Antworten · 31.055 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    18.477
    Zum Kundenservice bei Emirates eine aktuelle Anekdote, ein Freun von mir hatte Bangkok-LHR in der First gebucht. Nun stellte er fest, dass er auf dem Hinflug für einen der beiden Flugabschnitte in die Business Class gedowngradet wurde ohne irgendeinen Kommentar oder Hinweis.

    Für einen Flug der 6.500 € kostet ist das ein bisschen wenig an Service. Ein Anruf hat wohl auch nicht viel ergeben, so dass er umgehend den Flug storniert hat und jetzt stattdessen mit Thai Airways fliegt.

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.863
    habt ihr schon gelesen,oder hier was gepostet?Emirates gibt bei Specials Basic und Saver Tarifen kein kostenloses Rail&Fly mehr dabei.Erst ab Flex.Sonst soll man nun 19 Euros dazu bezahlen.Die werden mir schon wieder sehr unsymatisch.

  4. #193
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.683
    Wenn dir 19 Euronen mehr für den Flug Deutschland - Thailand - Deutschland zuviel sind solltest du zu Hause bleiben...

  5. #194
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    31.826
    Zitat Zitat von EO Beitrag anzeigen
    Die werden mir schon wieder sehr unsymatisch.
    Du meinst sicherlich unsymmetrisch.

  6. #195
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.736
    Zitat Zitat von EO Beitrag anzeigen
    habt ihr schon gelesen,oder hier was gepostet?Emirates gibt bei Specials Basic und Saver Tarifen kein kostenloses Rail&Fly mehr dabei.Erst ab Flex.Sonst soll man nun 19 Euros dazu bezahlen.Die werden mir schon wieder sehr unsymatisch.
    So viel Geld? Das würde ich mir an Deiner Stelle nicht gefallen lassen. Das ist wirklich sehr unsympathisch.
    Flieg lieber mit ThaiAirways, da kostet das R&F-Ticket 65,00 € oder Lufthansa, da bist Du mit 64,00€ dabei. https://www.lufthansa.com/de/de/Luft...press-Rail-Fly

  7. #196
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.863
    hier haben einige Leute aber ne tolle Aussage abgelassen.Ihr seid schon tolle Typen hier.Muss man schon sagen.Ob ich/wir 19 Euros mehr oder weniger bezahlen ist nicht das Problem.Wir fliegen seit 30 Jahren nach Thailand.In guten Zeiten waren es 2 mal im Jahr.Meist 1mal.Wir haben in dieser Zeit unterschiedliche Airlines benutzt.aber z.b Emirates 10 Jahre hintereinander.Deshalb kann ich folgendes zum besten geben.In den Jahren hat die Airlines meist für uns Kunden negatives eingeführt.Das wissen mit Sicherheit einige hier auch.Sitzkonfigs enger gemacht--Wochenendzuschläge eingeführt--Eco Tarife mit entweder weniger Koffergewicht,oder weniger Meilen.Also Eco saver--Eco Basic-Eco Flex usw.Aus 2 Mahlzeiten pro Leg wurden 1mal.Dann Essen auch weniger .Dann Billige Preise aber nur Abendflüge,Nachmittagflüge teurer.Dann Sitzplatzgebühr unterschiedlicher Höhe pro Leg.Meilen gekürzt.und nun der Rail&Fly Abbau. Eine Etihad hats auch gemacht.Mit denen sind wir 6 Jahre lang geflogen.Ich bin der Meinung--ein Produkt,welches gut ist-ändert man nicht zum negativen.Für uns geht es um die Entscheidung bei der Preis-leistung--Anreise per KFZ (bringen und oder parken)oder per Bahn.Dus oder Fra.oder sag ich.Die Emirates kann mich am Arsch lecken.Sowas unterstütze ich nicht mit einem Tiketkauf bei denen, dann suche ich mir ne andre Airlines.Emirates bekommt mich nicht als Kunden?.Und erzählt mir nun nicht was von Gewinnmaximierung usw.Andre Airlines machen so und so weiter.In den letzten Jahren haben viele Airlines meist zum Nachteil des Kunden gehandelt.Auch ne Swiss,LH,Austrian usw.Das weiß ich sehr wohl.Aber es ist schon toll,wie ihr hier über Geld denkt.Sind ja nur Peanuts.gell?.

  8. #197
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    12.736
    Fast alle Airlines wollen/ müssen Gewinne machen, um zu überleben. Dafür ziehen sie alle Register. Extra-Gebühren für Sitzplatzreservierung, Versicherungspakete, Emirates gehört immer noch zu den guten.
    Generell gilt: Du bekommst, wofür Du bezahlst. Je schlechter die Gesamtreisezeiten, desto billiger das Ticket.

    Ich kann KLM/AF und TurkishAirlines empfehlen, die bringen Dich vom Provinzflughafen kostenlos zur Drehscheibe ihres Landes.

    Am großzügigsten ist TK, aber auch nicht mehr so billig, wie früher. Dafür bekommst Du 30KG Freigepäck in der Holzklasse, gutes Essen und einen Super Service an Bord.

    Berichte doch später mal über die von Dir gewählte "neue" Airline.

  9. #198
    Avatar von kalabau

    Registriert seit
    18.10.2014
    Beiträge
    229
    Zitat Zitat von EO Beitrag anzeigen
    hier haben einige Leute aber ne tolle Aussage abgelassen.Ihr seid schon tolle Typen hier.Muss man schon sagen.Ob ich/wir 19 Euros mehr oder weniger bezahlen ist nicht das Problem.Wir fliegen seit 30 Jahren nach Thailand.In guten Zeiten waren es 2 mal im Jahr.Meist 1mal.Wir haben in dieser Zeit unterschiedliche Airlines benutzt.aber z.b Emirates 10 Jahre hintereinander.Deshalb kann ich folgendes zum besten geben.In den Jahren hat die Airlines meist für uns Kunden negatives eingeführt.Das wissen mit Sicherheit einige hier auch.Sitzkonfigs enger gemacht--Wochenendzuschläge eingeführt--Eco Tarife mit entweder weniger Koffergewicht,oder weniger Meilen.Also Eco saver--Eco Basic-Eco Flex usw.Aus 2 Mahlzeiten pro Leg wurden 1mal.Dann Essen auch weniger .Dann Billige Preise aber nur Abendflüge,Nachmittagflüge teurer.Dann Sitzplatzgebühr unterschiedlicher Höhe pro Leg.Meilen gekürzt.und nun der Rail&Fly Abbau. Eine Etihad hats auch gemacht.Mit denen sind wir 6 Jahre lang geflogen.Ich bin der Meinung--ein Produkt,welches gut ist-ändert man nicht zum negativen.Für uns geht es um die Entscheidung bei der Preis-leistung--Anreise per KFZ (bringen und oder parken)oder per Bahn.Dus oder Fra.oder sag ich.Die Emirates kann mich am Arsch lecken.Sowas unterstütze ich nicht mit einem Tiketkauf bei denen, dann suche ich mir ne andre Airlines.Emirates bekommt mich nicht als Kunden?.Und erzählt mir nun nicht was von Gewinnmaximierung usw.Andre Airlines machen so und so weiter.In den letzten Jahren haben viele Airlines meist zum Nachteil des Kunden gehandelt.Auch ne Swiss,LH,Austrian usw.Das weiß ich sehr wohl.Aber es ist schon toll,wie ihr hier über Geld denkt.Sind ja nur Peanuts.gell?.
    Ich hab damal eine Frage: Bis wann gab es bei der Emirate zwei Mahlzeiten pro Teilflug?

    Fra – Dubai-Bkk
    Woran machst Du fest, dass dass Essen weniger geworden ist?

    Auch die Aussage, das Nachmittagflüge billiger sind als Abendfflüge entspricht nicht denTatsachen.
    Ob Morgen-oder Abendflug, der Preis ist gleich. Wochenendzuschläge: wo ,wie, wann
    Ab Fra Do. 14.6-28.6 500€
    Sa 16.6.-30.6 652€
    Do 28.6- 12.6 647 €
    Saisonale Zuschläge findet man auch bei anderen Airlines

    Das mit der Sitzplatzgebühr ist allerdings eine Unverschämtheit, aber zum Gück kannst Du 48 Std. vor Abflug die Pletzchen gratis reservieren.

  10. #199
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    6.814
    Wer beim BUCHEN genau hinsieht wird bemerken.......je länger der Zwischenstop andauert, umso preiswerter wird der Flug ! Das ist nicht nur bei EMIRATES, auch bei QATAR so..........was mich jetzt bei beiden Airlines zu stören beginnt ist, zuerst Emirates, und seit paar Monaten auch Qatar parken am Flugfeld ohne anzudocken, nun muß man mit einem Kühlschrank bis zur Ankunft herumschaukeln, auf Flügen von DACH nach Dubai oder Doha........ Ich war seit dem Erstflug nach Wien von Qatar-Stammgast, jetzt suche ich andere Airlines.
    Würde gerne einmal THAI probieren, die fliegt seit November ab Wien........wie sind die so mit dem Sitzplatz?

  11. #200
    Avatar von Thai-Willy

    Registriert seit
    12.10.2006
    Beiträge
    96
    Servus hueher, das mit den Arabern haben wir auch mittlerweile negativ festgestellt. Das schlechteste Beispiel war ein Flug von Doha-MUC mit QATAR gebucht, durchgeführt von LATAM, eine nagelneue Airbus-Maschine, aber eine Ausstattung + Sitzabstand wie im Citybus, Service total unfreundlich.
    Daher sind wir die letzten 2-mal mit THAI Nonstop MUC-BKK geflogen und nach meinen Erfahrungen absolut zu empfehlen!
    Sicherlich hat die "747" schon ein Paar Jahre auf dem Buckel, aber Service/Essen/Getränke TOP, Sitzabstand absolut ausreichend (Ich bin 183 cm) und der Nonstop-Flug war erholsamer, als das Chaos beim Umsteigen in Abu Dhabi oder Dubai und auch wesentlich kürzer.
    Also wen der Preis bei THAI passt (550-650,- € inkl. R+F p.P.), würde ich THAI immer vorziehen und ich bin schon wieder auf der Suche für nächsten Febr.-März!

Seite 20 von 21 ErsteErste ... 1018192021 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.12.11, 10:07
  2. Mit Emirates nach BKK Gepäck
    Von Janineb1 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.11, 18:47
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.10, 23:46
  4. Emirates lässt wieder nach :-(
    Von JT29 im Forum Touristik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 08.08.08, 09:26
  5. "Durchchecken" mit Emirates nach Samui möglich??
    Von Daniel73 im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.05, 11:41