Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 177

Mit dem Wohnmobil durch Norwegen

Erstellt von Willi, 27.02.2013, 00:01 Uhr · 176 Antworten · 16.292 Aufrufe

  1. #41
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Ich würde daher auch Göteborg-Kiel bevorzugen.
    Danke Fränki, hast mir sehr geholfen. Somit ist meine Entscheidung gefallen.

    Ich würde ja am liebsten Sofort buchen, leider weiß ich nicht ob mein Schwiegervater das Visum bekommt. Wenn nicht, hab ich für 1 Person umsonst bezahlt.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Anhang 8714Hier mein Camper....


    Wenn man das erste mal mit einem Wohnmobil unterwegs ist, sollte man vor allem beachten, dass die Toiletten je nach Bauart nicht mit einer herkömmlichen Toilette vergleichbar sind. Dabei ist zu beachten, dass das Porty Potti nur bis zu einem bestimmten Level befüllt (!) werden kann. Überfüllt man, hat man die Schei.e im Wagen.

    Meine Mietmobile hatten mehrmals Schäden, die den Mietpreis überstiegen. Das geht von Kratzern durch Äste bis gebrochene Tischplatte. Ein Ausschluss der Selbstbeteiligung ist in jedem Fall ratsam, so es angeboten wird. Dabei ist auch darauf zu achten, dass dieser Ausschluss auch die Inneneinrichtung betrifft. In manchen Fällen übernimmt Schäden an der Inneneinrichtung die private Haftpflichtversicherung. Ich würde das vor Antritt der Reise abklären. Ein Tischbein ist schnell zersplittert.
    Socrates, Frage ? Für die Toiletten ist ein kleines Fläschen von dieser Chemikalie im Mietpreis enthalten. Wie funktioniert das dann ? Muss man nach jedem Toilettengang davon etwas reinkippen ? Wie lange hält so ein Fläschen ? Wir sind ja 17 Tage unterwegs. Noch 1 extra dazu kaufen ?

    Unser normales Toilettenpapier darf man auch nicht verwenden, weil es sich durch diese Chemie nicht auflöst ? Ich sollte extra Papier mit zukaufen, wurde mir angeraten ?

    Um die SB von 1500 € zu reduzieren, würde mir diese Website empfohlen.

    versicherung Selbstbeteiligung selbstbehalt mietwagen Wohnmobile Wohnwagen Motorräder weltweit selbstbeteiligung selbstbehalt cdw versicherung zusatzversicherung selbstbehaltreduzierung Versicherung Australien Neuseeland mondial elvia guenstig mieten

    Dort gibt es nur was von Hanse Merkur

    versicherung null Selbstbeteiligung selbstbehalt mietwagen Wohnmobile Wohnwagen Motorräder weltweit selbstbeteiligung selbstbehalt cdw versicherung zusatzversicherung selbstbehaltausschluss Versicherung Australien Neuseeland mondial elvia guenstig mi

    und der Allianz.

    versicherung null Selbstbeteiligung selbstbehalt mietwagen Wohnmobile Wohnwagen Motorräder weltweit selbstbeteiligung selbstbehalt cdw versicherung zusatzversicherung selbstbehaltausschluss Versicherung Australien Neuseeland mondial elvia guenstig mi

    Kennst Du Dich versicherungstechnisch aus und kannst mir was empfehlen ?

  4. #43
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Socrates, Frage ? Für die Toiletten ist ein kleines Fläschen von dieser Chemikalie im Mietpreis enthalten. Wie funktioniert das dann ? Muss man nach jedem Toilettengang davon etwas reinkippen ? Wie lange hält so ein Fläschen ? Wir sind ja 17 Tage unterwegs. Noch 1 extra dazu kaufen ??
    Unser normales Toilettenpapier darf man auch nicht verwenden, weil es sich durch diese Chemie nicht auflöst ? Ich sollte extra Papier mit zukaufen, wurde mir angeraten ?
    Dieser Rat kann nur von Ingeneuren kommen, die sich die Hose mit der Kneifzange anziehen....oder von einem Wohnmobilvermieter mit zugehörigem Shop...

    ich kann Dir mitteilen, wie ich das seit vielen Jahren handhabe... und gehe davon aus, dass Du ein sog. Porta Potti in Deinem Mietmobil hast... das heisst, dass Du es zum Entleeren entnehmen musst...

    Ich verwende keinerlei Chemie... da der Urin alle Festteile automatisch zersetzt... auch normales Toilettenpapier kannst Du aus dem gleichen Grund verwenden... Gerade Frauen schätzen auch zum Pinkeln ein eigenes Klo...

    Nachteil: es riecht beim Entleeren nicht gerade nach Veilchen...Vorteil: es ist reiner Bio-Abfall und solltest Du mal keine Entleerungsstelle finden und es eilt, kann man das tun, was viele andere auch tun.. mit seinem Geschäft einen Baum im Wald düngen....oder an einer Tanke oder Rastplatz in die Toilette entleeren..

    Solltest Du eine Generalreinigung (z.B. vor Antritt der Reise) vornehmen wollen, bau es aus und wenn es leer ist, reinige es mit einem Dampfstrahler bei Cleanpark o.ä. mit einem Dampstrahler mit heissem Wasser...

    Zur Desinfektion, weil man ja nie weiss, wer da vorher daneben gepinkelt hat, empfehle ich Sagrotan etc. mit Sprühflasche... und Einweghandschuhe von der Tanke (nähe Dieselzapfsäule)...

    Leider sind meine Kenntnisse für diese Art von Versicherung rudimentär.... was ich aber schon mal schrieb:... Du solltest darauf achten, ob entweder diese Vollkasko oder alternativ Deine Privathaftpflicht Schäden auch im Innenraum abdeckt... ein Tischbein ist schnell umgeknickt oder ein Scharnier schnell gebrochen....

    Wende Dich doch an den ADAC, falls Du dort Mitglied bist.. die haben verschiedene Versicherungen, sind seriös und vielleicht ist da was dabei... ist mit einem Anruf erledigt... ansonsten musst Du Dich durchs Kleingedruckte lesen...

  5. #44
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Dieser Rat kann nur von Ingeneuren kommen, die sich die Hose mit der Kneifzange anziehen....oder von einem Wohnmobilvermieter mit zugehörigem Shop...
    Jo, mir kommt es auch so vor, als ob die zusätzlich aus ihrem Shop noch was verkaufen wollen.

    ich kann Dir mitteilen, wie ich das seit vielen Jahren handhabe... und gehe davon aus, dass Du ein sog. Porta Potti in Deinem Mietmobil hast... das heisst, dass Du es zum Entleeren entnehmen musst...
    genau so isses.


    Solltest Du eine Generalreinigung (z.B. vor Antritt der Reise) vornehmen wollen, bau es aus und wenn es leer ist, reinige es mit einem Dampfstrahler bei Cleanpark o.ä. mit einem Dampstrahler mit heissem Wasser...
    Zur Desinfektion, weil man ja nie weiss, wer da vorher daneben gepinkelt hat, empfehle ich Sagrotan etc. mit Sprühflasche... und Einweghandschuhe von der Tanke (nähe Dieselzapfsäule)...
    Ich übernehme das Wohnmobil in einem sauberen Zustand. Muss es auch sauber wieder zurückgeben, ansonsten stellen sie mir die Reinigung mit 190 € in Rechnung.
    Von daher kann ich deinen Tip gut für die Endreinigung gebrauchen.

    Leider sind meine Kenntnisse für diese Art von Versicherung rudimentär....
    Wende Dich doch an den ADAC, falls Du dort Mitglied bist..
    Das kann ich auch mal machen.

  6. #45
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Ich übernehme das Wohnmobil in einem sauberen Zustand. Muss es auch sauber wieder zurückgeben, ansonsten stellen sie mir die Reinigung mit 190 € in Rechnung.
    Von daher kann ich deinen Tip gut für die Endreinigung gebrauchen..
    Noch eine Erfahrung am Rande, falls Du Deinen Camper am Ende im Cleanpark auch aussen reinigen möchtest..... oft sind an den Dampfstrahlerlanzen auch Bürsten angebracht... ich rate Dir ab, diese zu verwenden... ist zwar bequemer als ein Schwamm aber...


    Ein Mieter kam unfallfrei zurück und hatte keinerlei Schäden verursacht... zur Endreinigung fuhr er zum Cleanpark und verkratzte mit der dort angebrachten Bürste, den gesamten Lack... Schaden damals über 5.000 €.... und es gab Probleme mit der Versicherung, da es sich um keinen Unfall handelte...

  7. #46
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Noch eine Erfahrung am Rande, falls Du Deinen Camper am Ende im Cleanpark auch aussen reinigen möchtest..... oft sind an den Dampfstrahlerlanzen auch Bürsten angebracht... ich rate Dir ab, diese zu verwenden... ist zwar bequemer als ein Schwamm aber...


    Ein Mieter kam unfallfrei zurück und hatte keinerlei Schäden verursacht... zur Endreinigung fuhr er zum Cleanpark und verkratzte mit der dort angebrachten Bürste, den gesamten Lack... Schaden damals über 5.000 €.... und es gab Probleme mit der Versicherung, da es sich um keinen Unfall handelte...
    oha

  8. #47
    Avatar von Helge

    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    22
    vergiss nicht maut nicht

    AutoPASS und Mautstraßen

  9. #48
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Helge Beitrag anzeigen
    vergiss nicht maut nicht

    AutoPASS und Mautstraßen
    Ich weiß. Mach ich 1 - 2 Wochen vorher.

  10. #49
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Danke Fränki, hast mir sehr geholfen. Somit ist meine Entscheidung gefallen.

    Ich würde ja am liebsten Sofort buchen, leider weiß ich nicht ob mein Schwiegervater das Visum bekommt. Wenn nicht, hab ich für 1 Person umsonst bezahlt.
    Also lieber im Auto sitzen als auf Deck ein Bierchen trinken? Ankunft ist ja eh um die gleiche Zeit in Kiel. Komische Vorlieben habe manche Leute. So würde ich ja auch lieber einen Spaten mitnehmen als im Auto in den Eimer machen...

  11. #50
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Ich weiß. Mach ich 1 - 2 Wochen vorher.
    Wozu ist das gut? Die Maut kann man doch direkt vor Ort bezahlen und die Fähren eh. Irgendwie machst Du es kompliziert. Du willst da zum Urlaub hin und nicht einmarschieren, oder?

Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Wohnmobil durch Thailand ??
    Von zuluton im Forum Treffpunkt
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 09.10.14, 14:42
  2. Impressionen aus Norwegen
    Von franki im Forum Literarisches
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.09.12, 07:33
  3. Urlaub in Norwegen
    Von Sweatpete im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.07.10, 19:09
  4. Kommt man z.Z.gefahrlos durch Bangkok durch?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.10, 07:30