Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Mit dem Fahrrad...

Erstellt von reisendleben, 02.01.2014, 15:23 Uhr · 29 Antworten · 2.854 Aufrufe

  1. #21
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Bangkok ist zum Radfahren gar nicht so übel, jedenfalls für asiatische Verhältnisse. Die Stadt ist völlig flach, und alles ist gut ausgeschildert.

    Was am wichtigsten ist: Die anderen Verkehrsteilnehmer verhalten sich vorausschauend und professionell. Wer in Bangkok unterwegs ist rechnet mit allem, auch damit dass unvermittelt mitten in der Nacht fünf Kinder auf einem unbeleuchteten Fahrrad entgegen der Fahrtrichtung mit hoher Geschwindigkeit entgegen kommen. Als Radfahrer ist man zwar langsamer unterwegs als die meisten motorisierten Zweiräder, aber immer noch schneller als die ganzen Handkarren, mobilen Essensstände und dergleichen. Und abseits der Hauptstraßen sind in Bangkok auch jede Menge andere Radfahrer unterwegs.

    Entscheidend ist wie man seine Route wählt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.015
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Was am wichtigsten ist: Die anderen Verkehrsteilnehmer verhalten sich vorausschauend und professionell.
    Krasse Aussage.

    Es ist Dir aber schon klar, dass Thailand nicht das Land mit dem weltweit zweithoechsten Risiko eines toedlichen Unfalls ist, weil seine Buerger vorrausschauend fahren und sich dabei professionell verhalten.

    Man, was fuer ein Schwachsinn!

  4. #23
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Was am wichtigsten ist: Die anderen Verkehrsteilnehmer verhalten sich vorausschauend und professionell.
    Der war gut. Ich bin auch immer wieder beeindruckt wie professionell die Leute hier in Thailand Auto fahren und vor allem, wie sicher, regelkonform und ruecksichtsvoll :-)

  5. #24
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Da selbst nachts Polizisten von hinten mit Ferraris gerammt werden, ist ein Fahrrad bei solcher ruecksichtsvoller Fahrweise durchaus zu empfehlen....nicht!

    Es gibt aber durchaus ein paar Ecken, weg von den Transportadern, wo man auch mal Fahrrad fahren kann. Das ist aber eher touristisch unerschlossenes Gebiet.

  6. #25
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    dass Thailand nicht das Land mit dem weltweit zweithoechsten Risiko eines toedlichen Unfalls ist, weil seine Buerger vorrausschauend fahren und sich dabei professionell verhalten.
    Thailand ist nicht Bangkok. In Bangkok ist das Risiko im Straßenverkehr tödlich zu verunglücken geringer als auf dem Land.

  7. #26
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Thailand ist nicht Bangkok. In Bangkok ist das Risiko im Straßenverkehr tödlich zu verunglücken geringer als auf dem Land.
    Du meinst im Stau ?

  8. #27
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Da wuerde ich mich jetzt nicht drauf verlassen wollen. Wenn man in Bangkok nicht grad im Stau steht faehrt da auch jeder wie er lustig ist.

  9. #28
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Der war gut. Ich bin auch immer wieder beeindruckt wie professionell die Leute hier in Thailand Auto fahren und vor allem, wie sicher, regelkonform und ruecksichtsvoll :-)
    Meiner Meinung nach sind die meisten Thais hervorragende Autofahrer, um Längen besser als die Deutschen. Wenn in Deutschland so viele Motorräder, Pickups mit 10 Personen auf der Ladefläche, betrunkene Busfahrer, völlig überladene LKWs und dergleichen unterwegs wären wie in Thailand, und das auf so schlechten Straßen und mit einer so irrsinnigen Verkehrsführung, dann gäbe es dort ein Gemetzel.

  10. #29
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Mag stimmen, dass prozentual das Risko im Strassenverkehr in Bangkok geringer ist. Aufgrund der Masse und aufgrund der Geschwindigkeit des Verkehrsflusses. Auch gibt es in Bangkok nicht soviele Bruecken, von denen nachts ein Bus mit ueberhoehter Geschwindigkeit stuerzen koennte, noch mit 120 auf der Ueberholspur auf ein entgegenkommendes Auto knallen wuerde. Dafuer stehen die ganzen Betonkloetze in der Mitte. Sicherer wuerde ich an der Stelle aber ganz sicher nicht sagen.

  11. #30
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865
    Fahrradfahren wird in Thailand speziell bei der Jugend immer beliebter,
    als eine Art Extremsport,



    bestimmt wird es Webseiten mit den gesuchten Infos geben.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Fahrrad-Thailand
    Von Mario im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 11.08.17, 07:59
  2. Laos mit dem Fahrrad
    Von nidda im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.07.12, 18:08
  3. Fahrrad -Fachhändler
    Von MAPPI im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.04, 14:09
  4. Fahrrad mit Elektromotor
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.02.03, 22:24