Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 107

Mietwagen in Thailand - Vollkasko und andere Versicherungsfragen

Erstellt von sanukk, 11.08.2012, 01:33 Uhr · 106 Antworten · 7.692 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Es ist ja auch allseits bekannt - so hoffe ich - dass oftmals der von der Polizei ausgeguckte Schuldige derjenige ist, der am hoechsten versichert ist. Nennen wir Sozialausgleich nach dem Leistungsfähigkeitsprinzip. Die wahren Schuldigen, die in der Regel überhaupt nicht versichert sind, läßt man wohlweislich ungeschoren. Bei denen ist nichts zu holen.
    Nicht jeder hier verlässt sich auf vermeintliches Wissen vom Steintisch oder aus dem Club mit Hosen Udon Thani.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Immer wieder schoen zu lesen, dass sie dennoch die "wahren Thailandkenner" zu sein behaupten.
    Hat hier keiner behauptet, oder habe ich das überlesen. Wir orientieren uns hier an nachlesbaren Fakten, auf Forengeschreibsel verlasse ich mich nicht.

    Es ist ja auch allseits bekannt - so hoffe ich - dass oftmals der von der Polizei ausgeguckte Schuldige derjenige ist, der am hoechsten versichert ist. Nennen wir Sozialausgleich nach dem Leistungsfähigkeitsprinzip. Die wahren Schuldigen, die in der Regel überhaupt nicht versichert sind, läßt man wohlweislich ungeschoren. Bei denen ist nichts zu holen.
    Schön, dass Du dies hier so schreibst. Nur wer sagt, mir, dass die sich wirklich nach erst nach der abgeschlossenen Versicherungspolice erkundigen, und nicht im Schadensfall nach der Devise: Langnase hat ja, egal ob gut versichert oder nicht, und wenden den Sozialausgleich auf diese Art und Weise an.

    Aber waanjai, ist doch alles kein Problem. Fahr Du mit Deiner CTPL (fürs Auto abgeschlossen lässt sich da nochmal Geld einsparen), und ich suche mir solange ich dort Urlaube eine bessere Police raus. Und jeder hat was er möchte. Kein Grund zur Aufregung. Ankurbeln tue ich damit allerdings nicht die thailändische Wirtschaft, sondern die Deutsche. Das ist zb. bei sunnycars eine Versicherung nach deutschem Recht.

    VG
    Taunusianer

  4. #53
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Hab gerade nochwas interessantes gefunden, ueber die "Versicherungen" der Autovermieter im nicht-deutschen Dunstkreis.

    CDW meets the basic definition of insurance, since it transfers some risk from the car renter to the rental company. However rental companies do not call it insurance, since it is a waiver between the renter and the company that the company waives their right to charge the renter for valid damages to the vehicle. Rental companies are not licensed or regulated as insurers. There are also no claims made. Rental companies treat CDW as a waiver of their right to make the renter pay for damage to the car.

    Quelle:
    Damage waiver - Wikipedia, the free encyclopedia
    Jetzt kann man so langsam ins Gruebeln kommen ...

  5. #54
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    .....Nur wer sagt, mir, dass die sich wirklich nach erst nach der abgeschlossenen Versicherungspolice erkundigen, und nicht im Schadensfall nach der Devise: Langnase hat ja, egal ob gut versichert oder nicht, und wenden den Sozialausgleich auf diese Art und Weise an.
    Die Frage nach der Versicherung kommt schneller als viele denken. Ist auch die erste Maßnahme nach dem Unfall, die auf den Leihpapieren steht.

    Dass sofort und in allen Fällen der Farang automatisch ans Zahlen kommt, ist nicht unbedingt empirisch abgesichert. Aber der hohe Anteil an Fahrerflucht bei den Thais läßt es immer häufiger als wahrscheinlich erscheinen. Denn die dort flüchten haben zumeist nix. So sind die Farang-Touris dann oft auch ein Segen.

    Nebenbei: Ein Tuk Tuk (Samlor Krueang) wird nicht registriert, bekommt keinerlei Plakette und man bekommt nur schwer überhaupt eine Basis-Versicherung dafür. Zusätzlich gilt die Helmpflicht nicht, noch die Anschnallpflicht. Das nenne ich reale Begünstigung von Thais durch Thais. Deshalb bloß weiter machen wie bisher. Zumindest die Reparaturen - oder das, was man als unfallbedingt anzusehen sich geeinigt hat - fördern die lokale Wirtschaft.

  6. #55
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Dass sofort und in allen Fällen der Farang automatisch ans Zahlen kommt, ist nicht unbedingt empirisch abgesichert.
    Wen wundert es, dass die Thais an Statistiken dieser Art nicht interessiert sind.

    Bei den Versicherungen in Thailand, wundert es mich sowieso nicht, dass Fahrerflucht die Regel ist.

  7. #56
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    765
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Aber ich gehe mal davon aus, du hast eine bessere Versicherung für Dich ausgewählt, oder? Du hast also ein Limit ausgewählt, und jeder der über diesem von dir ausgewähltem Limit versichert ist, ist überversichert, oder?
    Wofür eine Versicherung? Es gibt doch Buddha! Wenn das keine Versicherung ist!!!

    Auch die Thais, die sich mit ihrer Fahrweise das Genick gebrochen haben, haben immer an die Versicherung "Buddha Ltd." geglaubt. Und wo das dann hingeführt hat (letztlich in die Urne), haben sie dann vielleicht noch für den Bruchteil einer Sekunde mitbekommen. Naja, wenigstens brauchten sie den Schaden nicht mehr regulieren.

  8. #57
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wer von euch fährt auf den vierspurigen Highways tatsächlich nur 90 wie erlaubt?
    Das ist noch lange nicht alles, aus meinen Avis Bedingungen:
    "only normal drive on normal conditioned roads"
    > schon lustig, sich daran zu erinnern, wenn Schatzi einen ins Muuban lotst

    "shall not be operated ... by a person when unfit through drink or drugs"
    > auch da hat die Versicherung viel Luft, grob gesagt wer zu besoffen ist zum laufen sollte auch nicht mehr fahren bzw. ist eh nicht mehr versichert.

  9. #58
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Dass sofort und in allen Fällen der Farang automatisch ans Zahlen kommt, ist nicht unbedingt empirisch abgesichert. Aber der hohe Anteil an Fahrerflucht bei den Thais läßt es immer häufiger als wahrscheinlich erscheinen. Denn die dort flüchten haben zumeist nix. So sind die Farang-Touris dann oft auch ein Segen..
    Das würde ich so auch nicht behaupten wollen, waanjai. Ein klitzekleines bisschen Glauben an das thailändische Rechtssystem habe ich noch, und auch hier im Forum und an anderer Stelle wird ja immer wieder Berichtet, dass ein Schuld anhand der Sachlage und nicht nach Nasenfaktor festgesetzt wird. Nur, und an dieser Stelle fehlt mir als Urlauber zugegebenermaßen die Gelassenheit von jemandem, der schon lange in Thailand lebt, ganz tief im Inneren hat sich der Gedanke festgesetzt, im Falle eines Unfalles ist eine Gewisse Gefahr gegeben, übervorteilt zu werden. Und schon alleine dieses Gedanken wegen (es kommt das dazu, was ich so lese in der Presse, und ich lese dort viel), neige ich dazu, viel Geld für eine Versicherung auszugeben, auf die ich wahrscheinlich auch verzichten würde, wäre ich dort zuhause.

  10. #59
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Wobei es auch nicht wirklich viel Geld ist, ganz abgesehen davon, was man sonst so während eines Urlaubs raushaut.

  11. #60
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    wenn sich jemand mit der Anmietung eines Wagens in Thailand interessiert,

    sollte zunächst mal die Frage beantworten,

    ob er überhaupt schonmal in Asien Auto gefahren ist,

    und weiss, was da auf ihn zukommen kann.


Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mietwagen Thailand
    Von Charles999 im Forum Touristik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.03.12, 01:41
  2. Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand
    Von nordicline im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 11:56
  3. Auto-Vollkasko über LH (Gold) credit card
    Von thurien im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.05, 08:43