Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 107

Mietwagen in Thailand - Vollkasko und andere Versicherungsfragen

Erstellt von sanukk, 11.08.2012, 01:33 Uhr · 106 Antworten · 7.707 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Die tatsaechlichen Deckungssummen konnte bisher noch niemand aufzeigen, jeder schreibt aber irgendwas von 1...2mTHB.

    Siehe AVIS, CDW ist "maximaler Schaden" im Vertrag, was aber bedeutet maximal? Sagt AVIS nicht, auch nicht AVIS Deutschland fuer Miete im Ausland. Hat jemand Daten von anderen Vermietern (Budget, Rent-A-Car, Hertz, etc.?).
    Habe ich doch hier gepostet.
    http://www.nittaya.de/touristik-25/m...ml#post1008922

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Und das ist ja teils schlimmer als gedacht. property damage bei der Thai-car-rental teils nur bis 2500000B. Also wer das ausreichend nennt!

  4. #43
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Auswanderer haben eigene Autos, keine Mietwagen wie Touristen. Was ist an meinem Szenario grenzwertig? Farang- Mopedfahrer mit freiem Oberkörper und kurzen Hosen und ohne Helm sind auf Inseln wie Koh Samui oder Koh Phangan absolut keine Seltenheit. Wenn ich diese mit meinem Leihwagen anfahre wird das fies. 1Mio THB Deckungssumme des lokalen Mietwagenanbieters sind schnell überschritten. Für kleines Geld kann man Vorsorge treffen.

    "Ist man als deutscher Touri in Thailand anderen Risikostrukturen ausgesetzt als die deutschen "Auswanderer"? Oder sind letztere einfach viel entspannter (oder schon mischugge)?"

    Ja, als Tourist bringt man sein persönliches Risikomanagement mit in den Urlaub.

    M.
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die gezielten Antworten. Erlebe es halt anders und erlebte es auch anders. Vielleicht lag es daran, dass ich eine thail. Frau habe und hatte. Und die deutschen Touri-Singles sich ganz besonderen Gefahren ausgesetzt fühlen.
    Waanjai, meinst du, dein Risikoprofil sei anders, weil du da in deiner Pampa höchstens Bauer Somchai verunfallst, dessen Verdienstausfall sich im Rahmen hält und der sich im örtlichen staatlichen Krankenhaus behandeln lässt doer meinst du, du hast dich der dorot vorherrschenden Sorglosigkeit angepasst?

    Als Tourist bewegt man sich eben häufiger an Orten, wo man auf andere Touristen trifft. Warum das teurer werden kann wurde ja schon mehrfach in diesem Thread dargelegt.

  5. #44
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Ich denke die Risikobereitschaft steigt einfach, wenn man im Land lebt.
    Als Tourist werde ich in Malaria-Risikogebieten meine Prophylaxe einnehmen.
    Als Expat werde ich das wegen der Nebenwirkungen sein lassen und stattdessen mit der einen oder anderen Behandlung im Krankenhaus rechnen.
    Gleiches gilt für die Versicherungen...

    Bye,
    Derk

  6. #45
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wer von euch fährt auf den vierspurigen Highways tatsächlich nur 90 wie erlaubt?
    Auf den 4 spurigen Highways sind normal 120 erlaubt.

  7. #46
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ....oder meinst du, du hast dich der dorot vorherrschenden Sorglosigkeit angepasst?
    Man sieht, da steckt noch mächtig Arbeit drin, die Thais zu einem Volk der hochversicherten Risikoscheuen zu machen. Die Versicherungen haben da noch Zuverdienstchancen.

    Wir Farang finden das als Touri-Beitrag zur regionalen Wirtschaftsförderung auch ganz lobenswert. Leider verbleibt aber immer noch viel zu viel Geld davon im Westen.

  8. #47
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Auf den 4 spurigen Highways sind normal 120 erlaubt.
    Nur wenn es ausdrücklich durch ein Schild angezeigt wird, sonst gilt auch bei insgesamt 6 Spuren 90.

  9. #48
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Waanjai, da Du ja jedes Risiko eingehst, denke ich, Du bist mit dieser Versicherung unterwegs, oder?

    1. Compulsory insurance, CTPL; Minimal cover required to legal on the road in Thailand. Provides up to 50,000 Baht medical cover and 100,000 Baht death/disability compensation to third parties involved in accidents. Does not keep you out of Jail or pay for damages to other vehicles. (Premiums range from approximately 600 to 1200 Bt. depending on the type of vehicle insured).
    Oder etwa auch risikoscheu?

  10. #49
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Aber ich gehe mal davon aus, du hast eine bessere Versicherung für Dich ausgewählt, oder? Du hast also ein Limit ausgewählt, und jeder der über diesem von dir ausgewähltem Limit versichert ist, ist überversichert, oder?

    Oder geht um um die tatsächlich entstehenden Kosten bei einem Verkehrsunfall? Da empfehle ich mal wieder (habe ich vor einem Jahr hier schon mal gepostet) diesen Artikel, wohlgemerkt aus dem Jahre 2004: http://siteresources.worldbank.org/I...xe-summary.pdf

  11. #50
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Genau die compulsary Versicherung, die habe ich für mein Tuk Tuk. Anderes wird auch nicht angeboten, weil halt unüblich.

    Es ist ja auch allseits bekannt - so hoffe ich - dass oftmals der von der Polizei ausgeguckte Schuldige derjenige ist, der am hoechsten versichert ist. Nennen wir Sozialausgleich nach dem Leistungsfähigkeitsprinzip. Die wahren Schuldigen, die in der Regel überhaupt nicht versichert sind, läßt man wohlweislich ungeschoren. Bei denen ist nichts zu holen.

    Und so erweist sich der gelegentliche überversicherte Touri als notwendiges Übel. Der koennte meinetwegen auch Bulldozer in den Dörfern fahren. Jeder kriegt 'was ab. Und mal wieder bestätigt sich die These, dass die Touris in Thailand ein völlig anderes Thailand sehen - von kennenlernen kann ja keine Rede sein. Immer wieder schoen zu lesen, dass sie dennoch die "wahren Thailandkenner" zu sein behaupten.

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mietwagen Thailand
    Von Charles999 im Forum Touristik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.03.12, 01:41
  2. Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand
    Von nordicline im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 11:56
  3. Auto-Vollkasko über LH (Gold) credit card
    Von thurien im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.05, 08:43