Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Masterarbeit Tourismus in Thailand

Erstellt von ericzimm, 24.03.2011, 16:28 Uhr · 16 Antworten · 2.686 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich glaube nicht, dass solche Umfragen zu dem Phänomen der "gekauften akademischen Titel" in Thailand gehören. Warum dann überhaupt noch sich anstrengen und Fragen stellen, die man selbst hier verstehen könnte?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Tja, arme Studenten halt... Masterarbeit... Hahaha
    Meine Fresse, Kollege, lass mich doch nicht so dumm sterben, wie ich gerade bin. Klär mich bitte auf, ich hab keine Lust zu googeln. Du, scheinst mir hast es also schon gemacht.

  4. #13
    Avatar von ericzimm

    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    5
    Vielen Dank an die Leute die sich die Zeit genommen haben die Umfrage zu machen. Die Uni setzt eine mindest-Anzhal an Surveys voraus und eine repräsentative Fallstudie zum jeweiligen Thema zu erstellen - daher die Fragen.

    Es werden weder persönliche Daten abgefragt noch in irgendeiner Weise kommerzielle interssen verfolgt - aber dass sollte bei bei Ansicht des Fragebogens eigentlich auch klar werden!

  5. #14
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von ericzimm Beitrag anzeigen
    Vielen Dank an die Leute die sich die Zeit genommen haben die Umfrage zu machen. Die Uni setzt eine mindest-Anzhal an Surveys voraus und eine repräsentative Fallstudie zum jeweiligen Thema zu erstellen - daher die Fragen.

    Es werden weder persönliche Daten abgefragt noch in irgendeiner Weise kommerzielle interssen verfolgt - aber dass sollte bei bei Ansicht des Fragebogens eigentlich auch klar werden!
    Mit Beantwortung der Fragen kannst du ein ziemlich gutes Persönlichkeitsprofil von mir erstellen.

  6. #15
    Avatar von ericzimm

    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Mit Beantwortung der Fragen kannst du ein ziemlich gutes Persönlichkeitsprofil von mir erstellen.
    ...und was nützt mir Dein Persönlichkeitsprofil ohne Deine Kontaktdaten?

  7. #16
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383
    Ich finde die Umfrage ziemlich sinnlos. Aber das ist halt akademisches Arbeiten. Irgend einen Blödsinn auf eine Arbeit mit über hundert Seiten aufblasen und nicht vergessen immer brav und ordentlich zu zitieren.
    Dafür bekommt man dann einen schönen Titel.

  8. #17
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von dsching dschog Beitrag anzeigen
    Ich finde die Umfrage ziemlich sinnlos.
    Verstehe irgendwie nicht Dein Unverständnis. In der Befragung stecken einige gute Fragen zum aktuellen Thema "Social Media" - also auf Hochdeutsch:
    Facebook




    TripAdvisor




    YouTube










    Twitter




    MySpace

    Der Erzeuger wird sich allerdings später ärgern, dass er bei der Demographie sich üble Schnitzer geleistet hat. Wie kann man bei der Frage der Schulbildung nur mit High School or lower beginnen, wo doch die meiste Musik unterhalb der High School sich abspielt.

    Oder wie kann man mit so dämlichen Alterskohorten arbeiten wie:
    Under 18 years 18-30 years 31-45 years 46-60 years 60+ yearwo die eigentliche Musik sich in der Alterskohorte zwischen 46-60 abspielt. Wäre die anonyme Abfrage des Geburtsjahrgangs nicht möglich gewesen?

    Auch die Berufsklassifikation
    Students Retired Government Employed Self Employed/ Entrepreneur Private Employed Professionals (e.g. lawyers, doctors) Other (Please Specify):zeigt ein deutlich "schiefes" Verständnis einer Sozialstruktur einer gegebenen Gesellschaft.

    Allein aus diesen Gründen fällt die Umfrage ohnehin schon in den "akademischen Abfalleimer" - zeigt sie doch deutlich, dass der Autor absolut nix vom Wesen eines Pretests verstanden hat. Da wird ihm auch der wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages nicht helfen können.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Thailand schießt Tourismus 143 Mio. USD zu
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.03.09, 16:04
  2. Thailand will im Tourismus Masse und Klasse
    Von Joschi50 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.07, 18:53
  3. Medizin - Tourismus in Thailand = Marktlücke ?
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.05, 14:04
  4. Tourismus in Thailand am Scheideweg
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.03, 11:53
  5. Tourismus boomed in Thailand
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.03, 22:54