Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 79 von 79

Malaria und Impfungen für Koh Chang und Pai

Erstellt von Naseweiss68, 01.09.2013, 20:29 Uhr · 78 Antworten · 9.513 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Es ist nicht so ganz klar, was du damit jetzt sagen willst, Siamfan.

    .....
    .... dass ich/wir weltweit, wenn durch Situation und dem Verhalten des Tieres eine Gefahr angezeigt ist, umgehend ins naechste Krankenhaus gehen wuerden.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Ich wollte schon mehrmals stichsichere Kleidung fuer die Kinder kaufen.

    Dabei gibt es meist mit DEET behandelte Produkte, die ich gerade nicht haben moechte. Es soll aber auch Stoffe geben, wo einfach die Maschen so eng sind, das die Moskitos nicht durchstechen koennen.
    Das Merkwuerdige ist aber ich finde nichts dazu.
    Bei der Suche ueber google wird es zwar oft angezeigt, geht man aber in die Detaildarstellung sind es immer wieder nur "impraegmierte Stoffe".

    Auch bei der BW soll soetwas bei Auslandseinsaetzen benutzt werden!?

    Wenn man nur die freien Koerperstellen mit DEET behandeln muss wuerde ja noch gehen. Aber ohne schuetzende Kleidung muss man das Zeug ueberall auftragen, sonst wird man durch die kleidung gestochen.
    Es gibt auch Kleidung die gegen UV-Strahlung schuetzt , wo dann auch in der Werbung "Stichfestigkeit" angedeutet wird, aber auch das stimmt dann nicht.
    in fuer jeden Hinweis dankbar.

  4. #73
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von storasis Beitrag anzeigen
    Was ist bitte die "dicke Pulle"?
    Das gibt es auch portioniert (6 Gramm; 15% DEET; Creme) in kleinen handlichen Beuteln.
    Die bieten sich als "Stand-by" regelrecht an. Ich habe heute auch 6 davon gekauft (4TB/Stueck).

    Da steht nur ein Abfuelldatum drauf.

  5. #74
    Avatar von Naseweiss68

    Registriert seit
    09.08.2013
    Beiträge
    18
    also, jetzt meld ich mich auch mal wieder zu wort:

    ich war bei unserem tropeninstitut bei dem shop globetrotter. das ist eine aussenstelle von der charite.
    ich glaube, das ist das beste, was ich hier in berlin kriegen kann. und kaufen kann man da ohne ende,
    auch mückenschutzmittel und lustige moskito-hüte für 5 euro. ich musste einen fragebogen ausfüllen,
    wo ich nach vorerkrankungen und medikamenten, die ich regelmässig nehme, gefragt wurde. impfbuch
    hat der arzt auch kontrolliert.

    tigermücken hatten wir hoffendlich nicht im büro, obwohl die hier in berlin auch gestreift sind, aber grau
    in grau. die im radio haben gesagt, dass wir dieses jahr eine mückneplage haben, obwohl der winter bis
    ende märz ging und eigentlich ganz viele erfroren sein sollten. aber es gab auch mücken abends in der
    innenstadt (west und ost), wo gar kein wasser ist und wenn es nix zu beissen gibt, weil man komplett
    angezogen ist, stechen sie halt ins gesicht

  6. #75
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    .... dass ich/wir weltweit, wenn durch Situation und dem Verhalten des Tieres eine Gefahr angezeigt ist, umgehend ins naechste Krankenhaus gehen wuerden.
    Dann sind wir ja einer Meinung.

  7. #76
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Naseweiss68 Beitrag anzeigen
    tigermücken hatten wir hoffendlich nicht im büro, obwohl die hier in berlin auch gestreift sind, aber grau
    in grau. die im radio haben gesagt, dass wir dieses jahr eine mückneplage haben, obwohl der winter bis
    ende märz ging und eigentlich ganz viele erfroren sein sollten. aber es gab auch mücken abends in der
    innenstadt (west und ost), wo gar kein wasser ist und wenn es nix zu beissen gibt, weil man komplett
    angezogen ist, stechen sie halt ins gesicht
    Zu diesen Mueckenplagen in Berlin und einigen Bundeslaendern habe ich die letzten Tage einiges gelesen. Das hoert sich schon merkwuerdig an. Da scheint die Verwaltung aber heftig zu pennen.
    In Berlin hatte es bis etwa 1900 noch Malaria. Das (und DF) kann sehr schnell wieder so sein, wenn entsprechende Uebertraeger-Muecken da sind.

    Wie wird man denn "Aussenstelle" von der Charite'?
    Charité - Universitätsmedizin Berlin: Übersicht der Centren
    Da finde ich nix!

  8. #77
    Avatar von Naseweiss68

    Registriert seit
    09.08.2013
    Beiträge
    18
    na das klingt ja beruhigend für berlin. die penne hier sowieso nur,
    kriegen den teuren flughafen nicht fertig und wenn der erste schnee da ist,
    haben sie keinen enteiser für die maschinen da. dumm gelaufen

    ich hab den link für tropenmedizin globetrotter gefunden, aber ich glaube, das
    ist ein echter insider, die meisten finden den nicht

    Institut für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit - Charité - Universitätsmedizin Berlin: Zweigstelle Steglitz

  9. #78
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Naseweiss68 Beitrag anzeigen

    ich hab den link für tropenmedizin globetrotter gefunden, aber ich glaube, das
    ist ein echter insider, die meisten finden den nicht
    Jaaaa, das ist schon irgendwie ... komisch. Vom Link her haengen die gar nicht am Charite`dran.
    Die igeln sich auch total ein:
    BEACHTEN SIE BITTE!
    Leider können wir per Email und Telefon keine individuellen reisemedizinischen Beratungen durchführen. Diese sowie die Impfungen und/oder Rezepte zur Prophylaxe erhalten Sie gerne ohne Terminvereinbarung in unserer Zentrale oder in unseren Zweigstellen. Bitte bringen Sie Ihr Impfbuch mit.

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf




    Mit unserem E-Mail-Formular können Sie uns schnell und komfortabel eine Nachricht übermitteln.
    Keine Telefonnummer! Ich bleibe, mal da dran, das kommt mir bekannt vor.

  10. #79
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Tja, wenn man bei der DTG (Link siehe weiter oben) reingeht, wird nur ein "Institut für Tropenmedizin und internationale Gesundheit Berlin" ohne Charite!
    Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V.: Arztsuche
    Umgekehrt finde ich bei der Charite das Institut nicht.

    Bei diesem Institut steht dann nochmal ein Hinweis:
    In Notfällen außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an unsere Kooperationspartner:

    Charité - Universitätsmedizin Berlin
    Gemaess DTG sind die Qualifikationen als Gelbfieberimpfstelle mit DTG-Zertifikat-Reisemedizin.
    Da gibt es aber gemaess DTG ueber 150 in Berlin davon.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Malaria Ko Chang,Ko Mak,Ko Kood
    Von dlawso im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.12.09, 08:11
  2. Malaria Risiko Koh Chang
    Von Harley im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.05, 10:36
  3. Impfungen gegen Malaria / Hepatitis ?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 00:23
  4. Infos zu Malaria & Koh Chang
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.03, 10:36
  5. Impfungen...
    Von philipp im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.01.03, 14:18