Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 79

Malaria und Impfungen für Koh Chang und Pai

Erstellt von Naseweiss68, 01.09.2013, 20:29 Uhr · 78 Antworten · 9.512 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Naseweiss68 Beitrag anzeigen
    das mit der tollwut verstehen ich nicht: ich hab die 3 grundimpfungen, aber ich muss trotzdem am selben tag des bisses zum
    arzt um mir eine spritze abzuholen??? ich dachte, ich hab dann länger zeit...??? und mein freund ohne die 3 impfungen?
    der bekommt dann ein paar mehr spritzen als ich vor ort??? weiss das jemand?
    Du sparst dir durch die Impfung nur zwei Spritzen. Dein Freund bekommt, sollte er gebissen werden, deren fünf: Tag 0, Tag 3, Tag 7, Tag 14 und Tag 30. Ich weiß das, ebenso wie, dass es auch im letzten Winkel Impfstoff gibt, weil ich das Prozedere gerade hinter mir habe.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du sparst dir durch die Impfung nur zwei Spritzen. Dein Freund bekommt, sollte er gebissen werden, deren fünf: Tag 0, Tag 3, Tag 7, Tag 14 und Tag 30. Ich weiß das, ebenso wie, dass es auch im letzten Winkel Impfstoff gibt, weil ich das Prozedere gerade hinter mir habe.
    Und, ... hatte der Hund Tollwut? Das sollte man doch in 6 Tagen feststellen koennen!? Dann haettest du dir doch 3 Spritzen sparen koennen?

  4. #63
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Und, ... hatte der Hund Tollwut? Das sollte man doch in 6 Tagen feststellen koennen!? Dann haettest du dir doch 3 Spritzen sparen koennen?
    Der Hund war eine Katze und die war schnell weg, abgesehen davon, dass ich so lange gar nicht mehr vor Ort war. Spritze zwei habe ich mir in Bangkok geholt und den Rest in Deutschland.

  5. #64
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Das mit der Tollwut ist eine gefährliche Sache und nicht zu unterschätzen. Habe mich vor Jahren mit einer Freundin in Thailand in den Haaren gehabt, da sie ständig Hunde und Katzen auf der Strasse gefüttert hat. Wie sollte es anders sein, wurden wir die Tiere nicht mehr los. Eskaliert ist es, als sie begann einen Kater der auf dem Gelände des Hotels rumstreunerte medizinisch zu versorgen. Der hatte einen Abzess und eiterte vor sich hin... Desinfektionsmittel hatte sie nicht und auch keine Einmalhandschuhe als sie die Behandlung startete. Jedenfalls bin ich erstmal zur Apotheke und habe diverse Sachen besorgt. Trotz der Liebe zu Tieren ist es fatal, wenn man sich Gefahren aussetzt, die man nicht überblicken kann. Übertragene Infektionen durch Tiere sind nicht zu unterschätzen.

  6. #65
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zumal die Sterblichkeit bei ausgebrochener Tollwut bei 100% liegt.

  7. #66
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Das mit der Tollwut ist eine gefährliche Sache und nicht zu unterschätzen. ....
    Richtig, gefaehrlich ja, aber ich werde mich und meine Kinder trotzdem nicht gegen TW impfen lassen.

    Etwa 15 Mio Menschen werden weltweit vorsorglich gegen Tollwut geimpft. Davon war bei etwa 327.000 Faellen der Verdacht begruendet (rd.2%)
    Nach Schaetzungen der WHO sterben jaehrlich 55.000 Menschen, 99% davon in Entwicklungslaendern

    Als NICHT-Tollwut-frei* gelten: Spanien, Portugal, Italien, Daenemark, ..... USA, .... Indien, .... weltweit ueber 90% aller Laender und darunter Thailand.
    Ich glaube die Wahrscheinlichkeit als Normal-Tourist in TH von einem tollwuetigen Tier gebissen zu werden, ist nicht groesser als in anderen Schwellenlaendern.

    *D ist nach WHO Richtlinien wegen Fledermaus-Tollwut** "nicht-tollwutfrei"
    **In den Jahren 2005 bis 2007 wurden insgesamt 32 Fälle der Fledermaus-Tollwut in Deutschland erfasst, in den Jahren 2008 und 2009 zusammen 15 Fälle. Tollwut

  8. #67
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Es ist nicht so ganz klar, was du damit jetzt sagen willst, Siamfan.

    Tollwut ist gefährlich, die Gefahr in Thailand gebissen zu werden ist relativ hoch, aber man braucht sich auch wiederum nicht so viel Sorgen zu machen, weil man überall den Impfstoff bekommt. Wenn man aber gebissen wird, dann sollte man umgehend in ein Krankenhaus und sich impfen lassen, denn das ist das einzige was hilft und ohne Impfung verläuft die Krankheit grundsätzlich tödlich.

  9. #68
    woody
    Avatar von woody
    Wenn ich mich recht erinnere, hast du der Katze auf den Schwanz getreten.

    Man sollte halt aufpassen, wohin man tappert.

  10. #69
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Sicherlich, aber das zeigt auch, wie schnell so etwas gehen kann.
    Oder siehst du immer nur auf den Fußboden?

  11. #70
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Sicherlich, aber das zeigt auch, wie schnell so etwas gehen kann.
    Oder siehst du immer nur auf den Fußboden?
    Nee, gewiss nicht. Ich habe schon ungewollt 3 Schlangen mit dem Roller platt gemacht.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Malaria Ko Chang,Ko Mak,Ko Kood
    Von dlawso im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.12.09, 08:11
  2. Malaria Risiko Koh Chang
    Von Harley im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.05, 10:36
  3. Impfungen gegen Malaria / Hepatitis ?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 00:23
  4. Infos zu Malaria & Koh Chang
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.03, 10:36
  5. Impfungen...
    Von philipp im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.01.03, 14:18