Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 79

Malaria und Impfungen für Koh Chang und Pai

Erstellt von Naseweiss68, 01.09.2013, 20:29 Uhr · 78 Antworten · 9.519 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Naseweiss68 Beitrag anzeigen
    hallo x-pat! sprühst du dich denn mit mückenzeug ein, wenn du im dschungel unterwegs bist? oder mögen dich die mücken nicht?
    Die Mücken mögen mich schon... Solange ich auf dem Rad, bzw. beim Trekking in Bewegung bleibe, haben sie jedoch wenig Chancen auf meiner Haut zu landen. Ich sprühe mich daher nur ein, wenn ich stationär bin, also irgendwo Pause mache. Eine kleine Sprayflasche habe ich immer dabei.

    Zitat Zitat von Naseweiss68 Beitrag anzeigen
    das mit dem viel trinken, weiss ich. bin raucherin und da hab ich eh laufend durst. das problem ist dann nur wieder ein toilette zu finden..ein gebüsch tuts auch, aber das teile ich dann wahrscheinlich mit kobras und spinnen. und die waren zuerst da.
    Normalerweise schwitzt man den grössten Teil der Flüssigkeit aus. Vor allem bei aktiver Tätigkeit sind die Toilettengänge daher eher seltener. Sonnencreme ist übrigens eins der wenigen Dinge die in Deutschland billiger sind. Ich benutze normalerweise LSF 50 (helle Haut).

    Zitat Zitat von Naseweiss68 Beitrag anzeigen
    das mit der tollwut verstehen ich nicht: ich hab die 3 grundimpfungen, aber ich muss trotzdem am selben tag des bisses zum arzt um mir eine spritze abzuholen???
    Das kommt darauf an wie lange die Impfung her ist und wie der Doktor das einschätzt. Musst du mit Krankenhauspersonal besprechen. Eine präexpositionelle Prophylaxe ist eigentlich nicht notwendig solange man nach einem Biss unmittelbar die postexpositionelle Impfung durchführt. Ist auch nicht üblich in Thailand, obwohl das Tollwutrisiko hier weitaus höher ist. Schaden kann's natürlich nicht.

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952
    Betr AUTAN
    Welche Mückenschutzmittel verwendet ihr in Thailand? Ich habe mir bisher immer eingebildet, AUTAN wäre nicht wirklich was für die Tropen, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Ich persönlich habe Mückenschutz immer in Thailand nach Empfehlung eines Apothekers gekauft... Autan war da nie dabei.

  4. #43
    Avatar von Woper

    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    170
    Moin,

    ich nutze seit Jahren Autan family. Bisher kein einziger Mückenstich. Vllt. auch nur Glück gehabt. Meine Frau nimmt es auch, findet es besser wie Thaimittel.

  5. #44
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von storasis Beitrag anzeigen
    Betr AUTAN
    Welche Mückenschutzmittel verwendet ihr in Thailand? Ich habe mir bisher immer eingebildet, AUTAN wäre nicht wirklich was für die Tropen, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Ich persönlich habe Mückenschutz immer in Thailand nach Empfehlung eines Apothekers gekauft... Autan war da nie dabei.
    Nachdem Autan bei mir noch nie (selbst hier in Deutschland) irgendwas gebracht hat, habe ich diesmal http://www.amazon.de/Care-Plus-Anti-...qid=1379138169 dabei gehabt. Habe es dann aber doch nicht gebraucht, da ich die meisten Stiche gleich am ersten Abend bekommen habe. Danach sind die Giftsprüher vorbeigekommen und dann war relativ Ruhe. In 3 Wochen hab ich insgesamt ca. 20 Stiche abbekommen, das ist für mich noch lange kein Grund mich mit so einem Gift einzucremen. Ich habe auch schon Urlaube in Thailand gehabt, da habe ich 80 Stiche in 3 Wochen gezählt. Damals wäre ich froh um so ein Mittel gewesen. Also meine Empfehlung: Mitnehmen, Situation anschauen und dann entscheiden ob man sich mit so einem Plastiklösungsmittel wirklich einschmieren möchte.

  6. #45
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    @alle
    ich kann empfehlen eine Beratung bei den von der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V. (DGT) zertifizierten Aerzten! (Siehe #15)
    Ich denke, dabei wird auch auf die persoenliche Situation eingegangen. Das ist insbesondere fuer DF wichtig.


    Zitat Zitat von Naseweiss68 Beitrag anzeigen
    ich war gestern beim tropeninstitut (globetrotter-berlin)
    .....malaria und dengue-fieber sind ein thema...
    @Naseweiss68
    bei deiner Schilderung von deinem Besuch bei diesem "privaten Tropeninstitut", wurdest du nach Aufenthalten in anderen tropischen Laendern und nach deinen Vorerkrankungen(Medikamente etc) gefragt?
    Gab es denn da auch etwas zu kaufen?

  7. #46
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von storasis Beitrag anzeigen
    Betr AUTAN
    Welche Mückenschutzmittel verwendet ihr in Thailand? Ich habe mir bisher immer eingebildet, AUTAN wäre nicht wirklich was für die Tropen, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Ich persönlich habe Mückenschutz immer in Thailand nach Empfehlung eines Apothekers gekauft... Autan war da nie dabei.
    Wir haben jahrelang Autan benutzt. Wirkung hervorragend, aber teuer.
    Seit 3 Jahren kaufen wir die dicke Pulle von Johnson. Die Wirkung identisch zu Autan. Kosten ca. 100 Bath.

  8. #47
    Avatar von Rahu

    Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von storasis Beitrag anzeigen
    Betr AUTAN
    Welche Mückenschutzmittel verwendet ihr in Thailand? Ich habe mir bisher immer eingebildet, AUTAN wäre nicht wirklich was für die Tropen, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Ich persönlich habe Mückenschutz immer in Thailand nach Empfehlung eines Apothekers gekauft... Autan war da nie dabei.
    SOFFEL - gibt es in jeden 7eleven als Spray oder Creme.

    Wirkt sehr gut und stinkt nicht so wie dieses Autan-Zeugs!

    $T2eC16d,!wsE9suwywR(BP7W2kn3Nw~~60_35.JPG

  9. #48
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wir haben jahrelang Autan benutzt. Wirkung hervorragend, aber teuer.
    Seit 3 Jahren kaufen wir die dicke Pulle von Johnson. Die Wirkung identisch zu Autan. Kosten ca. 100 Bath.
    Was ist bitte die "dicke Pulle"?

  10. #49
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von storasis Beitrag anzeigen
    Was ist bitte die "dicke Pulle"?
    Wie soll ich das beschreiben? Sprühflasche, ca. 5-facher Inhalt von Autan (deshalb dicke Pulle).

    Bin mir jetzt nicht sicher, ob es dieses Zeug ist. Ich melde mich hierzu noch einmal in einer Woche

  11. #50
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von Rahu Beitrag anzeigen
    SOFFEL - gibt es in jeden 7eleven als Spray oder Creme.

    Wirkt sehr gut und stinkt nicht so wie dieses Autan-Zeugs!

    $T2eC16d,!wsE9suwywR(BP7W2kn3Nw~~60_35.JPG
    Kann ich bestaetigen. Ich benutze das als Spray, als Creme ist das zuviel Geschmiere.

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Malaria Ko Chang,Ko Mak,Ko Kood
    Von dlawso im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.12.09, 08:11
  2. Malaria Risiko Koh Chang
    Von Harley im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.05, 10:36
  3. Impfungen gegen Malaria / Hepatitis ?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 00:23
  4. Infos zu Malaria & Koh Chang
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.03, 10:36
  5. Impfungen...
    Von philipp im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.01.03, 14:18