Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 122

Longtime mit Kleinkind / Empfehlung oder Tipp ?

Erstellt von lamaifan, 13.01.2016, 05:22 Uhr · 121 Antworten · 6.985 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lamaifan

    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    7

    Longtime mit Kleinkind / Empfehlung oder Tipp ?

    Hallo, wir möchten als Thailand-Fans nach knapp 10 Aufenthalten nun erstmals mit unserer Tochter ( 1 Jahr zum Reisebeginn ) im April für 8 Wochen nach Thailand. Entweder Samui / Lamai-Chaweng oder Phuket ( Kata ) oder auch 4 Wochen von den 8 Wochen auf Krabi z.B.

    Hat jemand eine Empfehlung für eine Villa vor Ort ? Habe schon viel gesucht und auch etwas gefunden, sollte halt entweder mit schöner Aussicht aufs Meer sein oder in den Bergen. Kalkulieren tun wir so 250 Euro am Tag, also für die 8 Wochen ca 6.000 Euro für 4 Erwachsene + Kind. Nur Unterkunft meine ich. Sollte nur mit eigenem Pool sein.

    Gibt es etwas spezielles als Warnung oder zu bedenken ? Hat jemand bereits ähnliche Erfahrungen gemacht ? Ich meine nun primär unsere Tochter und ob es für sie eine zu große Belastung ist, oder eher eine gute Erfahrung usw.
    Von wegen Würfelquallen vor Samui, angeblich schlechte med. Versorgung vor Ort in manchen Kliniken usw.

    Danke für eure Meinungen....

    LG Frank

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ediundbledi

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    615
    Kohle scheinst du ja zu haben und ein Rechengenie Scheinst du auch nicht gerade zu sein. Das freut die Thais.
    Ich habe Mit Kleinkindern Im April keine guten Erfahrungen gemacht weil es einfach zu heiß ist auch wenn viele etwas anderes behaupten, Meistens solche die keine Kinder haben. In Samui ist die Gesundheitsversorgung meines Erachtens sehr gut, Es gibt mehrere internationale Krankenhäuser allen voran das Bangkok Hospital.
    Zwischen Lamai und Chaweng
    Gibt es in den Bergen einige exklusive Bungalowanlagen wo man sich einmieten kann. Würfelquallen habe ich hier noch keine gesehen.

  4. #3
    Avatar von lamaifan

    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    7
    Danke für deine Antwort. Meinst du 250 baht sind zu viel für eine Villa ? Lach Scherz beiseite... die Klinik kenn ich wurde sogar schon wegen hundebiss dort behandelt hatte ich ganz vergessen. Gibt's da wohl auch Kinderärzte ? Aber gerade vor ein paar Wochen ist doch eine Mädel durch würfelquallen vor lamai gestorben. Und vor panghan auch jemand Ende 2015 hmm aber so lange die nicht ans Ufer krabbeln ..

  5. #4
    Avatar von lamaifan

    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    7
    Hoppla zum rechengenie hast recht. Wird durch 2 geteilt der Kostenanteil deshalb hab ich von 6000 geschrieben sorry

  6. #5
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.455
    Zitat Zitat von lamaifan Beitrag anzeigen
    Hoppla zum rechengenie hast recht. Wird durch 2 geteilt der Kostenanteil deshalb hab ich von 6000 geschrieben sorry
    genau 14000 geteilt durch 2 ist 6000..

    zum Kleinkind schreibe ich nix muß jeder selber wissen, nur solltest du bedenken dass es April Mai sehr heiß in Phuket ist.
    Samui ist da etwas besser, können dir aber Vorortexperten genauer sagen.

  7. #6
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434
    Wegen Würfelquallen würde ich mir da keine Sorgen machen, die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering. Achten mußt du bei der Tochter vor allem auf guten Sonnenschutz!

  8. #7
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Achten mußt du bei der Tochter vor allem auf guten Sonnenschutz!
    Auf Mückenstiche und "Ameisenbisse" sollte man auch achten! Vor allem die Ameisen in Udon Thani hatten es auf meine Tochter abgesehen

  9. #8
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Wir waren mit unserem kleinen zwar auch ständig unterwegs als er in dem Alter war, aber heute würde ich das nicht mehr machen mit einem Kleinkind. Man stresst sich zu viel wegen allem möglichen (Windeln, Mückenschutz, Kinderwagen, Kindersitz, Langstreckenflüge, Sonnenschutz, Essen, Wasser abkochen etc.), für alles muss man Lösungen suchen in einer unbekannten Umgebung, kann den Urlaub nicht wirklich genießen, und das Kind hat nicht viel davon.

    In dem Alter, in dem die Kinder alles in den Mund stecken was sie in die Finger bekommen, ist das Gesundheitsrisiko schon ein ernstes Thema. Und die Mückenproblematik, vor allem wegen Dengue, sollte man auch ernst nehmen.

  10. #9
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.276
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    In dem Alter, in dem die Kinder alles in den Mund stecken was sie in die Finger bekommen, ist das Gesundheitsrisiko schon ein ernstes Thema. Und die Mückenproblematik, vor allem wegen Dengue, sollte man auch ernst nehmen.
    kann man so sehen oder anders

    ich war auch schon mehrmals mit meinen Kindern in Thailand, sie haben es locker überlebt, wie übrigens ein paar hundert millionen Asiaten auch in dieser Region.

  11. #10
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Phuket/Kata ist ein NOGO und mit Baby schon garnicht ! Überhaupt, longstay mit 8 Wochen ist eine Qual fürs Baby, immer wieder diese "ach so fürsorglichen Eltern" denen die Gesundheit ihres Babys irgendwie egal ist?? kann nur dazu sagen... das ist EIGENSINNIG + EGOISTISCH

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ayuttha mit dem Bus oder Zug
    Von Oberkracher im Forum Touristik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.04.09, 09:45
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 18:55
  3. Mit Kleinkind nach D
    Von ptysef im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.08, 08:06
  4. Erfahrungen mit Tiger Airlines oder Air Asia
    Von maphrao im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.03.06, 18:49
  5. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.12.04, 19:18