Ergebnis 1 bis 5 von 5

Laederliste FutureBrands

Erstellt von Hippo, 14.11.2008, 12:48 Uhr · 4 Antworten · 440 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Laederliste FutureBrands

    Naja, wenigstens im Preis/leistungs Verhaeltnis ist Thailand Spitze (runterscrollen, 8.Teil)
    Australien ist die stärkste Ländermarke

    Australien lässt die Augen erstrahlen - von Touristen und Werbeprofis. Der Kontinent am anderen Ende der Welt hat das beste Markenimage der in einer Studie untersuchten Länder. Deutschland schaffte es dagegen nicht unter die Top Ten der Unternehmensberatung FutureBrand.

    Hamburg - McDonald's, H&M, Coca-Cola, VW - all das sind Marken. Genauso behandelt die Werbeindustrie aber auch Länder und ihr Image: Zum vierten Mal hat die US-amerikanische Unternehmensberatung FutureBrand Reiseziele auf ihren Markenwert untersucht. Australien hat demnach den höchsten - wie bereits in den vergangenen zwei Jahren. "Touristen haben hier eine breite Auswahl an Angeboten: Abenteuer, Entspannung, unberührte Natur und gute Küche", begründete ein Jury-Mitglied die Platzierung.
    weiter Spiegel online

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Laederliste FutureBrands

    Australien hat eine gute Küche? Sorry, aber dieser Satz disqualifiziert den gesamten Artikel, dazu muss ich ihn nichtmal aufrufen und komplett lesen.
    Aber ansonsten hat Australien wirklich viel zu bieten und ist immer einen Aufenthalt wert

  4. #3
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Laederliste FutureBrands

    Och, das BBQ als australisches Nationalgericht hat mir meistens geschmeckt. Da kann man auch nicht viel falsch machen

  5. #4
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Laederliste FutureBrands

    Zitat Zitat von Changnam43",p="654972
    Da kann man auch nicht viel falsch machen
    Viel nicht, aber man könnte australische Würste auf den BBQ hauen, dann hat man schon was falsch gemacht. Dieses wabbelige Zeugs ist ja eine Frechheit gegenüber jeder deutschen Bratwurst.
    Und abseits vom BBQ fällt mir nichts australisches ein, was schmecken würde, deshalb gibt es ja auch keine australischen oder englischen Restaurants, weil die einfach keinen Gewinn machen könnten

  6. #5
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Laederliste FutureBrands

    Hier in Berlin gibts mehrere australische Restaurants.
    Aber hast schon recht, beim Essen merkt man die englische Abstammung