Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Kurzaufenthalt in Bangkok von 11h

Erstellt von kdessen, 10.05.2009, 13:45 Uhr · 31 Antworten · 3.430 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Kurzaufenthalt in Bangkok von 11h

    Zitat Zitat von Khun Sung",p="722687
    Ihr solltet euch über eines im Klaren sein: Bangkok ist eine der aufregendsten Metropolen dieses Planeten. Nehmt euch wenigstens drei Tage Zeit für diese phantastische Stadt - oder vergesst es.
    Was sollen die Jungs denn machen? Fast 14 Stunden auf dem Flughafen rumhängen? Ist ja spannend.

    Natürlich kann und sollte man in Bangkok - wie auch in vielen anderen Orten der Welt länger als einen Tag bleiben. Aber wenn es denn nun mal zeitlich so vorbestimmt ist, kann man die Zeit doch trotzdem effektiv nutzen.

    Und in über 10 Stunden effektiver Zeit kann man sehr viel mehr machen als nur am Flughafen zu schlafen. Ich habe das auch schon in vielen Orten der Welt so gemacht. Z.B. Wien. Nach 6 Stunden hatte ich das Wichtigste durch und trotzdem noch 3 Stunden bis zum Flug übrig. Mit etwas Planung kommt man dabei nicht mal ins Schwitzen. Es geht alles.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Kurzaufenthalt in Bangkok von 11h

    Zitat Zitat von Khun Sung",p="722687
    Ihr solltet euch über eines im Klaren sein: Bangkok ist eine der aufregendsten Metropolen dieses Planeten. Nehmt euch wenigstens drei Tage Zeit für diese phantastische Stadt - oder vergesst es.
    Ich würde sogar sagen, man sollte mind. eine Woche Zeit haben.

    Aber was sollen die Stop-Over Gäste machen? Nach der Ankunft in Bangkok übermüdet Alkohol trinken - in ein Kino im Central Plaza gehen - dort die Königshymne verschlafen und sich dann für längere Zeit wegen LM im thail. Gefängnis wiederfinden?

    Also! Es gibt auch Kurz-Programme, die noch Sinn machen. Sieht man millionenfach, täglich, überall in der Welt. Und es ist kein Opernbesuch erforderlich. Nein, wirklich nicht.

  4. #13
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: Kurzaufenthalt in Bangkok von 11h

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="722697
    Was sollen die Jungs denn machen?
    Ganz einfach: Drei Tage weniger Strandurlaub und mal was richtig Tolles erleben und erfahren!

    Das wäre MEIN Tipp!

  5. #14
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Kurzaufenthalt in Bangkok von 11h

    Na ja, mit 2-3 Tagen lässt sich das alles einfacher und relaxter angehen.
    Nach ca 10 Stunden rumrennerei in Bangkok möchte ich nicht einen Langstreckenflug antreten.
    Da würde ich lieber den Badeurlaub um die 2-3 Tage kürzen (ist halt meine Meinung, kann ja jeder halten wie er will).
    Gruß

  6. #15
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: Kurzaufenthalt in Bangkok von 11h

    Zitat Zitat von KKC",p="722704
    Nach ca 10 Stunden rumrennerei in Bangkok möchte ich nicht einen Langstreckenflug antreten. Da würde ich lieber den Badeurlaub um die 2-3 Tage kürzen (ist halt meine Meinung, kann ja jeder halten wie er will).Gruß
    Sehe ich genau so! Ich z.B. hab kein Problem damit, schnell mal runter zu düsen und 14 Tage Urlaub in Bangkok zu machen.

    Geschmacksache, sagte der Affe und biss in die Seife.

  7. #16
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: Kurzaufenthalt in Bangkok von 11h

    Zitat Zitat von kdessen",p="722579
    was muss man unbedingt mitgemacht oder gesehen haben?
    Nichts muss man unbedingt mitgemacht oder gesehen haben.

    Aber:

    Geh in .......ähnliche Betriebe und hab Spaß an dem bunten Gewimmel und einen netten Schwätzchen dort - oder lass es bleiben.

    Suche Music Clubs auf und hab Spass an Jazz, Blues, Funk, Rap - oder lass es bleiben.

    Setze dich an irgend eine Straßenecke und halte die Äuglein offen und staune über Dinge, die du so noch nie gesehen hast - oder lass es bleiben.

    Erfreue dich an einem gastronomischen Überangebot, das dich mit allen Küchen der Welt beglücken kann - oder lass es bleiben.

  8. #17
    Avatar von kdessen

    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    13

    Re: Kurzaufenthalt in Bangkok von 11h

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="722597

    Roof-Tops Suchbegriffe: Dome Sirocco
    http://www.thedomebkk.com/web/sirc_home.html

    und das Breeze im selben Hochhaus:

    http://www.breezebkk.com/

    sowie das Vertigo Restaurant auf dem Dach des Banyan Tree Hotels an der Sathorn
    http://www.banyantree.com/bangkok/fa...g/vertigo.html

    So Abendessen macht man nur wenige Male im Leben. Aber man ist auch nicht so häufig nur 11 Stunden in BKK. :-)
    Das klingt wirklich nicht schlecht, und werde ich als Überraschung für meine Familie machen - sozusagen als Abschluss für den hoffentlich gelungenen Urlaub.
    Weißt du wie die Preise dort im groben sind? Ich meine, das ich nicht dabei vom Hocker falle. Komme ich mit 20,- pro Person aus?

    Danke auch an die anderen für die vielen Antworten.

    Ich bin wie gesagt das erste mal in Thailand. Beim nächsten mal werde ich bestimmt auch Bagkok länger ansteuern. Ich will mir aber erst einmal ein Bild über Thailand machen. Und nächstes mal viele Sachen extra Buchen. Jetzt habe ich aber eine Pauschalreise gebucht.

    Gruß

  9. #18
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Kurzaufenthalt in Bangkok von 11h

    Es ist wichtig, an welchem Wochentag ihr denn landet. So ist Freitag oder Montag morgen sehr unguenstig. Da man dann mit erheblichen Stau rechnen muss.

    Ansonsten so schnell wie moeglich ueber die Rama 9 in die Stadt, oder aber zum Skytrain. Dann wuerde ich eher Siam Square empfehlen, Skytrain Station, da hat es vieles, von den Einkaufs- bis zum buddhistischen Tempel und den Palast von Prinzessin Sirindhorn kann man auch bewundern. Dann eventuell noch zum Erawan Schrein, und auf nen Kaffee in das dahinter gelegene Grand Hyatt Erawan auf dem Dachgarten desselben.

  10. #19
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Kurzaufenthalt in Bangkok von 11h

    Abendessen dort geht nicht. Er muss ja schon gegen 21h wieder am Airport sein.

  11. #20
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Kurzaufenthalt in Bangkok von 11h

    Zitat Zitat von Serge",p="722861
    Abendessen dort geht nicht. Er muss ja schon gegen 21h wieder am Airport sein.
    Wenn man um 18 Uhr Abend isst und 2 Stunden (schafft man 4 bis 5 Gänge locker) benötigt, dann hat man noch sehr viel Zeit für die Rückfahrt. Vor allem hat das frühe Essen noch den Vorteil, dass man dann im Flugzeug gegen Mitternacht, wenn es wieder Essen gibt, auch schon wieder Hunger hat.

    Man muss halt - wie beim Schach - auch im Leben immer einige Züge im Voraus denken, um das Leben effektiv und genussvoll zu gestalten.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurzaufenthalt in BKK
    Von labertaler im Forum Touristik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.10.09, 19:32
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56
  4. bangkok - manila - bangkok
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 22:30