Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

krabi oder doch was anderes?

Erstellt von ron2602, 22.08.2011, 15:03 Uhr · 20 Antworten · 3.623 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ron2602

    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    117

    krabi oder doch was anderes?

    hallo zusammen,
    hab da mal wieder ne frage,
    werde mit meiner freundin vom 23.2.-14.3.2012 nach thailand fliegen, wir werden erst ein drei-vier tage in bkk bleiben und dann wollen wir weiter.
    was wir suchen ist ein schöner strand, tolles meer und natürlich auch ein schönes hotel.
    ich war selber schon auf samui und in khao lak, fand beides hatte auf die ein oder andere art etwas, nun will ich aber mal was anderes sehen und wir dachten dabei an krabi. könnt ihr das empfehlen oder habt ihr nen anderen vorschlag für uns?
    wollen abends auch mal a weng shopen bzw schauen gehen und evtl auch mal in nen club oder so, also es soll nicht zu viel aber auch nicht zu wenig los sein.
    wenn ihr noch fragen habt, immer raus damit
    danke im vorraus
    ach, im norden inkl rundreise war ich auch schon...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Krabi und Inseln

    Hallo @ron
    denke mit deinen Fragen seit ihr hier besser aufgehoben.
    >Krabi< bedeutet Umland und Inselwelt. Ist immer einen Urlaub wert. Leider auch touristisch verbaut und verschandelt mit all den negativen Folgen von Abzocke.

  4. #3
    Avatar von ron2602

    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    117
    danke jarga,
    dass was dort geschrieben wird lässt mich überlegen ob es das richtige ist, viele der beiträge sind schon ziemlich alt und nicht sonderlich positiv!?

  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002
    An und um Krabi reizt mich jetzt nichts.

    Krabi Town ist das uebliche staubige Provinznest, die Ao Nang Bay war vor 20 Jahren sensationell und ist inzwischen voellig am Arsch.

    Die bekannteren Straende um Krabi sind so krass frequentiert, dass sich das Fehlen von Toiletten olfaktorisch unangenehm bemerkbar macht.

    Wenn Du ein bischen Trubel aber viel Natur suchst, empfehle ich Phangan oder den Chang Archipel.

    Khao Lak kann ich uebrigens auch nichts abgewinnen.

  6. #5
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Einstellungssache

    Joo, du schreibst @Dieter was ich nicht so krass formuliert habe

    Ist natürlich nicht leicht aus unserer Sicht von vor 20 Jahren dies mit Heute zu vergleichen. Hinkt schon rein aus dem wirtschaftlichen Zwang neue Märkte gewinnbringend zu vermarkten daran, diese Tourigegenden positiv zu bewerten.

    Allerdings kennen es die Neuzugänger nicht anders, ansonsten der Run dahin rückläufig wäre.
    Wer braucht heute noch Strände zum baden?
    Schöne Resortanlage mit Swimmingpool, eventuell mit Blick auf den Beach und viel Spass drumherum. Dies ist der Trend seit Jahren.

    Für uns als ehemalige Krabigänger ist diese Destination nicht mehr buchbar, ab und an mal eine Tagesreise liegt drinn, vorallem da die Kids den Wunsch verspüren unsere alten Destinationen auch mal zu besuchen.

    Gesehen haben sollte man schon diese einmalige Gegend. Alleine diese Kalksteinformationen, dazu diese kleinen Strände mit dem relativ klaren Wasser zum schwimmen an den vorgelagerten Inseln, obwohl überlaufen, machen diesen speziellen Reiz aus.

    Waren gerade über das Wochenende wieder mal auf Phuket. Wohnen da allerdings bei einem Bekannten. Abends ging es dann wiederum auf Wunsch der Heranwachsenden noch kurz nach Patong um das nächtliche Treiben zu begutachten.
    Normalerweise baden wir auch meist noch am Beach, allerdings nur noch kurz vor der Sarrasinbrücke. Die Unterströmung war zu stark, so wir dort nur das obligate Seefood einnahmen auf der Heimfahrt.
    Der Strassenverkehr auf der Insel ist ansonsten der reine Stress, kein Anfang und kein Ende, sondern ein dauerhaftes Stopp and Go.

    Was auffallend ist, die Kundschaft hat gewechselt. Die ehemaligen Soviets sind dabei, den westlichen Touristrom abzulösen.

  7. #6
    Avatar von ron2602

    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    117
    wir wollen zwar jetzt kein sechs sterne luxushotel, aber es sollte auch keine holzhütte werden, ob der pool nun bis zum meer geht oder nicht spielt auch keine rolle da wir ins meer und nicht an den pool wollen, somit wäre ein schöner srand von großem vorteil.
    klar ist es nicht mehr wie vor 20 jahren, aber wo ist es das noch?
    wir wollen eben einen platz wo es nicht so vor touris wimmelt aber auch nicht der hund begraben ist, der strand sollte hell und das wasser klar und schön sein.
    da fällt ja nach eurer meinung krabi aus. werde mir mal die von dieter angegebenen orte anschauen.
    hat sonst jemand nen vorschlag?

  8. #7
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    ...23.2.-14.3.2012 ... a weng shopen bzw schauen gehen und evtl auch mal in nen club oder .............wir wollen eben einen platz wo es nicht so vor touris wimmelt aber auch nicht der hund begraben ist, der strand sollte hell und das wasser klar und schön sein.
    Ende Februar bis Mitte März ist Top-Hauptsaison in den Stranddestinationen Thailands. Koh Chang dürfte den Ansprüchen noch am ehersten gerecht werden.

    Alles andere wo das Wasser noch klarer ist, wird euch zu ruhig sein, könnt ihr jedoch via Tagestouren ab Koh Chang testen....

  9. #8
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    Joo, du schreibst @Dieter was ich nicht so krass formuliert habe

    Ist natürlich nicht leicht aus unserer Sicht von vor 20 Jahren dies mit Heute zu vergleichen. Hinkt schon rein aus dem wirtschaftlichen Zwang neue Märkte gewinnbringend zu vermarkten daran, diese Tourigegenden positiv zu bewerten.

    Allerdings kennen es die Neuzugänger nicht anders, ansonsten der Run dahin rückläufig wäre.
    Wer braucht heute noch Strände zum baden?
    Klar aendert sich in 20 Jahren vieles, aber das hat damit nichts zu tun.

    Ich brauche zum Beispiel zum Baden nach wie vor Straende, weil ich mich niemals in die mit Koerpersekreten mir unbekannter Personen angereicherten Pools begebe.

    Vor 20 Jahren war die Ao Nang ein spektakulaerer tropischer Traumstrand, inzwischen ist das Wasser dort schwarz und der Ort, den es damals noch gar nicht gab, mit Skandinaviern voellig ueberlaufen.

  10. #9
    Avatar von lamaii

    Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    179
    ...schon mal an Koh Lanta gedacht...? Von Krabi leicht zu erreichen (Fähre oder Minibus). Strände sind sauber und umsoweiter Du an die Strände in den Süden der Insel fährst, umso ruhiger wird es... - ist für jeden Geschmack etwas zu finden (Strand- und Preismäßig...)

  11. #10
    Avatar von hentsch

    Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    77
    fuer mich Rai-Ray ist eine wunderschoen. Aber wie gesagt, die ist jezt ganz andere. weil die viel tourism hat. Aber
    kennen sie Kho Good oder Koh Chaang ? Die ist auch sehr schoen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 12:09
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.09.08, 14:53
  3. KRABI AIRLINES kommt doch wohl....
    Von Joopi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 01:30
  4. Wo heiraten - in D? in TH? Oder doch in DK?
    Von Justin2005 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.02.06, 11:52
  5. Sunline... das ist doch ein Witz oder?
    Von Pustebacke im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.09.04, 14:51