Seite 9 von 21 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 209

Kommt, ihr Urlauber, kommt! Thailand kämpft um Touristen.

Erstellt von Bajok Tower, 16.06.2010, 21:21 Uhr · 208 Antworten · 24.183 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.011
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Für denjenigen, der seine Brötchen in EUR verdient (das dürfte hier im Forum die überwiegende Mehrheit der Member sein....), haben wir in den letzten 2 Jahren ohne jede Inflation bereits ca. 24% Teuerung durch den Währungsverfall des EUR. Dann rechne mal so ca. 5% Inflationsrate pro Jahr dazu, dann bist Du von den 100% nimmer allzuweit entfernt......
    Ich rede von der Preissteigerung in Thailand.

    Was hat der Euro damit zu tun? Das ist doch Bloedsinn!

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Was hat der Euro damit zu tun? Das ist doch Bloedsinn!
    Für Dich vielleicht.
    Für diejenigen, die ein EUR-Einkommen habe ist das die bittere Wahrheit und kein Blödsinn.

  4. #83
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Thailand im Mai - Juni ???????????
    das tu ich mir nicht an , so billig kann es gar nicht sein .
    Da bleibe ich lieber bei mir im Allgäu , da ist es zu dieser Zeit wunderschön !
    Selbst meine Frau ( Thai ) macht in der Zeit lieber Radtouren bei uns , als in Th. naß zu schwitzen .

    Sombath


    Zitat Zitat von doncalito Beitrag anzeigen
    Ich fliege zb immer im Mai/Juni nach Thailand, dann halt gleich 3-4 Wochen, ich finde wenn man Flug und Hotel extra bucht,
    kann man dort in der Nebenzeit gut und günstig seinen Urlaub verbringen und man hat super Wetter, aber mit Schulpflichtigen Kindern und wenn man angewiesen ist auf die Schulferien, dann wirds halt teuer.Aber generell hast du recht, Thailand wird immer teurer, war auch schon etwa 15-20 mal dort, die Frage die ich mir immer stelle ist, werden die Thais zu gierig, sind die Russen schuld weil sie das Geld einfach so rauswerfen, kein Plan.

  5. #84
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426
    Für mich ist Thailand auch gestorben. Wenn ich mit Frau und Kind nach Thailand fliegen würde, bin ich mit ca 3000€ bis nach Udon dabei.Wenn ich dann noch den Mietwagen dazurechne, dann sind es ca 4000 €.Ausgaben in Thailand ca 2000€. Für dieses Geld kann ich in Europa einen super Urlaub machen, ohne buckelige Verwandschaft u.s.w. Für mich gibt es mit Kind und Familie nur noch Italien, Österreich, Spanien, Türkei und vorallendingen Deutschland als Urlaubsziele. Wenn die kleine etwas älter ist, dann auch in die USA. Kurt

  6. #85
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Das es teurer geworden ist, empfinde ich auch so. Es fällt besonders in Restaurants auf, aber auch im Wellness und Spa Bereich. Die Übernachtungen in einem Hotel variieren auch und Leistungen die vorher inklusive waren, sind jetzt oft exklusive. Ob das mit der Zunahme von den russischen Touristen zusammenhängt, würde ich eher verneinen.

  7. #86
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742
    Wenn ich nun etwas zum Thema schreibe,wird es mit Sicherheit Leute geben,welche sagen,wenn man sich Thailand nicht leisten kann,sollen sie Zuhause bleiben.Aber es ist doch Fakt.Thailand ist schon teuer bis sehr teuer geworden.Ich gebe mal ein paar Beispiele.Hier in Deutschland kochen wir z.b.manchmal für 1-2 Tage.Wir werfen nichts weg.Rechnerisch geben wir nicht jeden Tag 20-25-30 Euros für Essen aus.Wenn wir in Thailand sind z.b.müssen wir um in die City von Bkk zu kommen,erst ein Songteaw nehmen.40 Baht bis zur Rangsit.oder Suanchatuchak.Dann 30-40 Baht Skytrain bis z.b. MBK.Wenn man weiter will,dann auch zusätzlich wieder irgendein Tiket kaufen.Das alles evtl. mal 2-3 Personen.Da lohnt sich schon manchmal ein Taxi.Kostet auch irgendwo hin 150-bis?baht.Und zurück muss man ja auch.Dann aufm Markt auch für die ganze Familie mit einkaufen.Vielleicht 1000 Baht.Manchmal auch im BigC z.b.Cola-Sangsom usw.2000-2500 Baht.Wir haben früher in Deutschland billige Pampers für unser Kind gekauft und benutzt.In Thailand ab ca. 650 Baht.kleines Paket.Eisbein kostet bei uns ca. 1,99 -2,49 Euros.In Thailand so ca. 120 Baht.sind ca.3 Euros.Soll heissen,da geben wir schon mehr aus.Und wenn ich Preise sehe,sage ich auch im Vergleich zu Deutschland:Oh das ist aber teuer.Garnicht zu reden von Marmelade fürs Frühstückchen,Lipton Tee usw.Dann fährt man vielleicht irgendwo hin zum Urlaubsort.evtl. in ein Hotel oder Guesthouse wo man kennt und schon war.Dann der nächste Schock.Immer noch das gleiche?nicht renoviert?schäbig geworden?aber Preis hoch gemacht?.ne hierhin nicht?sonders woanders hin.dann isst man am Strassenrand mal ne Suppe.Weniger drin.Luukchin 2-3 Stück,sehr klein,wenig Grünzeug drin und noch 10 Baht mehr gekostet?.Ja was ist denn hier los?Irgendwelche Gängs-Soßen mit Wasser gestreckt(verdünnt)weil Kokosnussmilch teuerer geworden ist.Das geht dann evtl zu Lasten der Qualität.Dann kommste irgendwo am Strand an.Liegestuhl evtl. nicht mehr 10-20 Baht pro Tag?nein es müssen schon 30 Baht sein.Nicht 2-3 %teuer?sondern gleich weils einfach zu rechnen ist ca. 30 % drauf.Kleidung kaufen wir schon kaum noch in Thailand.Bekomme ich in Deutschland teilweise fürs gleiche Geld.und nicht mit einer heissen Nadel genäht.Wenn man dann irgendwo mal versucht um einen Preis zu feilschen?Lot noi dai mai?heisst es meist-Lot mai dai.ja klar.will man oder kann man nicht billiger machen.Man muss ja Kohle machen.Thais möchten auch Smartfone/Tablet,PC,Notebook,LCD TV,Motorroller etc. haben.Einfach anzahlen und den Rest per Rate.Oder auch ein Auto.ein Haus-z.b.50000 Baht Anzahlung und dann 7000-10000 Baht Rate 20-30-40 Jahre lang .ja um das alles zu bezahlen muss man Geld verdienen.Und hier habe ich noch nicht von Krankenversicherung-Beiträgen,KFZ Versicherung etc.gesprochen.Wenn wir mit der Familie per Telefon sprechen-und fragen wie siehts aus?kommt die Antwortäng,päng-teurer.usw.Ja was können wir machen?.teilweise auch Ratlosigkeit.Früher war ich von Thailand sehr angetan,ja sogar vom Thaivirus befallen.Für mich gabs nichts andres.Heute sehe ich das anders.Früher brauchten wir zu D-Mark Zeiten so ca. 6000-7000 Mark für ca. 6 Wochen(Flugtiket so ca. 1250 Mark mal 2,plus Kind 50%).das wären so ca. 3000-3500 Euros.Nur mal so überschlagen.Heute vielleicht so ca. 4000 Euros.für 3-4 Wochen.(Flugtiket so ca. 600 Euros mal 3).Wenn ich mit einem Kumpel telefoniere,(der ist von Bang Sare weggezogen,nach Sattahip)höre ich auch das gleiche.Teuer und teuer.hier und da.Dies und das.Und wenn ich manche Thais ihren Einkaufswagen sehe,wie voll der ist und was die kaufen?und dann an der Kasse das mitbekomme,mal eben 2000 Baht und so.Dann frage ich mich-Wie machen die Thais das?Und auch hier in Deutschland-wenn wir uns in der Thai Community unterhalten oder im Tempel usw. höre ich auch das gleiche.Viele machen sich Gedanken-Kopfschütteln ist auch dabei-Unverständniss usw.Da sage und denke ich immer--Wahnsinn,wie soll das noch weitergehen?So das waren nur mal ein paar Beispiele und Gedanken.Jetzt gibt es bestimmt hier Leute,welche sagen.Ja da hat er Recht,das sehen wir genauso?Kennen wir auch usw.Andre werden sagen-hey das ist ne normale Entwicklung.Alles wird irgendwo teuer.usw.Wir können das bezahlen.Wir bekommen Lohnerhöhung usw.Da sage ich aber dann-ja mag sein.Aber ich und viele andre bekommen/bekamen schon lange kein Geld mehr.Energie wird teuer ohne Ende.Wir bezahlen immer mehr.Sparen wird schwerer.Und meine Frau und ich müssen kein Geld nach Thailnd schicken zum Unterhalt von irgend jemanden.Das sollen/müssen aber andre auch noch dazu.Und dann bekommen manche Thais auch nicht mehr Geld.Dann kommt die immer wiederkehrende Frage:Wie machen die Thais das?

  8. #87
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Ich kenne zwar nicht die Preise von Thailand aus früheren Jahren. Jedoch finde ich, dass Thailand immernoch sehr preiswert ist (verglichen zur Schweiz). Klar sind manche Sachen gleich teurer oder mehr.

    Ich bin der Meinung, dass man Urlaubsausgaben nicht mit Ausgaben bei dauerhaften Wohnen in Thailand vergleichen kann!!

  9. #88
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.205

    Arrow

    Ich find auch das Thailand sich dem Urlauberpreisegment der Malediven anpassen sollte. Dann verdienen ein paar wenige richtig viel, dafür die Masse aber nichts mehr.
    Nur wird dabei immer mehr vergessen, je höher der Preis desto besser sollte auch die Dienstleistung sein. Beziehungsweise die Reklamationshemmschwelle des Kunden sinkt drastisch mit zunahme des Preises.

  10. #89
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742
    Also Kollege ILSe,Ich bin 53 Jahre alt.Meine Frau 56.Wir gehen schon etwas länger durchs Lebens als du.Und ich muss sagen,deine Antwort gerade zeugt klar davon ,daß du keine Ahnung hast.Lebst und arbeitest tagtäglich in Thailand und schreibst das Thailand "immernoch sehr preiswert "ist?.Da sind schon 4 Worte die rethorisch ne große Beutung haben drin.das wären --immer-noch--sehr--preiswert.Ich bekomme hier gleicht einen Lachanfall mit Herzinfarkt dazu.Also Kollege,dann dochmal was ganz einfaches.Thais gehen gerne z.b. mit Familie/Freunden/Arbeitskollegen essen.Sitzen mit meheren am Tisch.Und obwohl ne Sammelbestelluung aus unterschiedlichen Gerichten bestellt wird,wird am Ende die Rechung geteilt.Und auch dann muss jeder eingene seine Teil dazu beitragen.Soll übersetzt heissen.Auch dann kostet es Geld.Und wenn einer/jemand "nur"300 BAht am Tag verdient,bleibt nicht viel übrig,wenn er für ein Menue 150 bezahlen muss.Nur ein Beispiel.

  11. #90
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von EO Beitrag anzeigen
    ... und schreibst das Thailand "immernoch sehr preiswert "ist?
    Er hat doch geschrieben "vergleichen mit der Schweiz". Und was ist "verglichen mit der Schweiz" nicht billig? Wer bspw. in D ein Gehalt in Höhe der Beitragsbemessungsgrenze für die Rentenversicherung erzielt, erreicht kaum das Einkommen einer einfachen angestellten Schweizer Friseurin, nur um mal ein Beispiel zu nennen.

Seite 9 von 21 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der WM-Ball kommt aus Thailand...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 19:09
  2. Thailand kommt nach Arnsberg
    Von Peter-Horst im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.03, 10:21