Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Koh MUK

Erstellt von danydan1160, 29.04.2010, 11:54 Uhr · 14 Antworten · 2.674 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von dlawso

    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    75

    Re: Koh MUK

    Recht hast du Dieter !
    bin auch nach 2 Tagen "geflüchtet"...obwohl die Insel echt schön ist.
    Warnung!! bei ko Kood UNBEDINGT vorbuchen,sosnt stehst du mutterseelenallein am Pier,kein Tuk-Tuk,Songthew oder sonstwas.Uns passiert,mussten dann ein Stück laufen und nen kompletten Pick-up mieten,die Preisvorstellung war entsprechend....und das Expressboot fand ich lebensgefährlich,komplett geschlossen mit nur ner winzigen Luke vorn,thai-typischer Zustand und Beladung....

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Koh MUK

    Zitat Zitat von danydan1160",p="851365
    wow danke für die bilder sieht ja wirklich sehr nett aus auf koh chang!! Kannst du mir vielleicht zufällig sagen wie der strand bzw das resort geheißen hat das du da auf den bildern hast bzw eben das bild mit den stiegen ins wasser und das eine mit dem cocktail = )
    die fotos sind alle am white sand beach um das rock sand beach resort aufgenommen.

    versprich dir fuer juli aber nicht zuviel. du kannst glueck haben und gutes wetter aber wahrscheinlich ist eher ein guter mix aus regen, schauern, gewittern aber auch sonne und viel waerme :-)

    die farben des wassers und ob du ueberhaut baden kannst haengt vom wellengang ab, der in der regenzeit das baden schon mal unmoeglich machen kann. ob du zum rock sand beach schwimmen kannst wie in dem foto haengt zudem noch vom sandstand ab, der dort durchaus um 2 meter hoeher liegen kann. dann liegen die treppen komplett im sand wie zumindest bis vor 2 wochen...

    wenn du zur vorsichtigen sorte gehoerst wie die meisten hier dann buchst du zumindest fuer ein paar tage irgendeine resort und schaust dich dann nach deinem traumresort um.

    zu koh maak koennen die anderen mehr sagen...

  4. #13
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Koh MUK

    Zu Koh Mak ein Kapitel aus meinem letzten Reisebericht:
    http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=806312
    (mit Bildern)

    Chock dii, hello_farang

  5. #14
    Avatar von Didi00

    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    33

    Re: Koh MUK

    Zitat Zitat von danydan1160",p="851048
    Hallo Leute, eine Frage an euch:
    wer war schon mal auf Koh Muk bzw. Koh Chang?! Ich möchte im Juli hinfahren und suche nach mehr informationen!
    Liebe Grüße
    Dan
    Würde es zu deinem Zeitraum nicht empfehlen, zu wenig Wasser und Quallen!

  6. #15
    Avatar von Mirakulix

    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    2
    Ich war im Mai auf Koh Chang und fand es absolute weltklasse. Wir hatten einen Bungalow direkt am Meer vom White Sand Beach. Allerdings für 1500 Baht. Hier ein paar Infos und Fotos von Koh Chang.

    Im September bin ich jeweils eine Woche auf Koh Chang, Koh Mak und ggf. noch Koh Kood.

    In Koh Mak habe ich einen Bungalow für 300 Baht die Nacht gemietet. Ebenfalls direkt am Meer. Es ist zwar auch absolute Low Saison, aber mit Regen kann ich leben! Hauptsache ab auf ne Insel. Der Besitzer holt mich am Pier ab.

    Koh Kood ist alles noch zu wage. Aber die Info das man dort besser auch früher bucht war schon mal hilfreich. Frage: Ich habe mal gelesen das ab 23h auf Koh Kood schon mal der Strom ausgehen könnte. Zudem soll es in Bezug zu Sandflöhen noch etwas extremer sein. Würde mich über mehr Infos hierzu freuen.

    Sobald ich meine Erfahrungen von Koh Mak und Koh Kood gemacht habe, werde ich sie hier auch bekanntgeben.

    Grüße

    mira

Seite 2 von 2 ErsteErste 12