Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Kleines Resort im Süden Thailands

Erstellt von Ronphiboon, 04.05.2010, 16:43 Uhr · 19 Antworten · 3.035 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ronphiboon

    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    68

    Kleines Resort im Süden Thailands

    Meine Frau und ich planen in Ronphiboon, Provinz Nakhon Si Thammarat eine Ferienanlage mit zunächst 5-10 kleinen Bungalows zu errichten.

    Wir denken das es ausreichend Urlauber gibt die nicht unbedingt scharf auf die Touristenhochburgen sind und lieber Thailand Hautnah erleben wollen. Ein Grundstück (4Rai) mit einem kleinen See (auch zum Angeln) ist vorhanden und ist für unser Vorhaben bestens geeignet. Es gibt im Ort nur ein einziges Hotel das aber zum einen ziemlich Lausig ist und in erster Linie von Thaimännern genutzt wird die sich in der Karaokebar was abgeschleppt haben.

    Das nächstgelegene Hotel ist in Nakhon Si Thammarat direkt gegenüber vom Lotus. Pro Nacht ca.1400 Baht

    In der Gegend um Ronphiboon gibt es einige Nationalparks, Wasserfälle zum Baden, Tempel (Wat Mahatat in Nakhon Si Thammarat)und viele weitere Möglichkeiten für Aktivitäten. Ausserdem ist es nicht weit ans Meer nach Thalay, Sichon oder Khanom. Dort sind wir schon oft gewesen und begeistert.

    Was denkt ihr darüber?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Kleines Resort im Süden Thailands

    Moin-Moin Ron!

    Wenn ich das nächste mal in Surat bin würde ich gern mal aufschlagen. Angel natürlich mitbringen. Find ich ja supi wenn sich in der Gegend noch mehr ´vernünftige Nachbarn´ finden lassen.

    Vielleicht Konzept ausarbeiten mit Tagestouren, könnte da eventuell Tips geben, um sich z.B. in Richtung "Null-Problemo-Familienurlaub" zu profilieren, z.B. auch mit (halb)tagesweiser Kinderbetreuung/Kindertour am Strand. Und da ich schon oft gesehen habe wie Thai/Deutsche Familien auch ne ältere Oma/Opa mitgeschleppt haben (die Thailand meist echt genossen haben!) mal nachdenken. Familien die ruhig "Problemlos-Urlaub" machen wollen sind auch bestimmt viel pflegeleichter als ein paar Trupps trinkfreudiger Briten oder Russen.

    Keine schlechte Idee find ich! Machs richtig meint

    Lukchang

  4. #3
    Avatar von Ronphiboon

    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    68

    Re: Kleines Resort im Süden Thailands

    Hallo Lukchang,

    genau so wie Du das schreibst haben wir das auch vor.

    Zusammen auf den Markt gehen, Kochkurse für die Mamas, Kinderbetreuung, Tagesausflüge nach Nakhon oder auch Krabi. Motoradverleih. Abends zusammen am Lagerfeuer. Also alles sehr familiär aufgebaut. Und das ganze zu Familienfreundlichen Preisen.

    Voraussichtlich im Dezember verlassen wir Deutschland und werden mit dem Bau beginnen.

    Freu mich wenn wir uns mal treffen!

  5. #4
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412

    Re: Kleines Resort im Süden Thailands

    Ja, da werden Erinnerungen in mir wach.
    Ich habe in Nakhon si Thammarat, gelebt geliebt gebaut und gelitten! So auch die Idee eines Ressorts "auch" mal ernsthaft aufgenommen!

    Heute sage ich dazu nur, die Idee im Voraus war, "oh Glöckchen erklingend" belebend, anregend und aufregend!
    Im Nachhinein sage ich nur noch, mein Gott ist es gut dass ich mich an dieser Idee, auch zum Voraus, verschluckt habe!

    Ich kann auch soviel sagen, es braucht dazu vor allem im Süden einfach Geduld zu warten bis die 3-4 Farang erträglichen Wetter-Monate anbrechen, es braucht doppelte Gesundheit, dreifache Finanzielle Rücklage im Heimatland, vierfaches Geschick dass dann auch genügend zahlende Touristen in diese Gegend gelotst werden können, und vielfaches an Glück, mit den unumgänglichen Thai-Mit und Teilhabern, einschliesslich der Liebes-Thai-Familie!

    Am schlimmsten wird dann die Erfahrung, dass alle die im Voraus ans....end Beifall klatschen, später an anderen besseren und vielleicht zu 1% günstigeren Orten, Ihren Urlaub verbringen....

    Dass ist meine ganz persönliche Erfahrungen , auch das jeglicher Rat, bald im Winde verweht....

  6. #5
    Avatar von Ronphiboon

    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    68

    Re: Kleines Resort im Süden Thailands

    @thai.fun

    Blöd gelaufen aber was willst Du mir denn damit sagen? Finger weg von Thaifrauen? Um Gottes Willen keine Zukunftspläne in Thailand mit Thailändern?

    Ich kenne meine Frau und ihre Familie sehr gut und weiß das niemand an meinem Geld interessiert ist. Waren die noch nie. Haben selbst ausreichend zum Leben.

    Was die Erfolgsaussichten unseres Vorhabens angeht so bin ich der Meinung wenn es Richtig angepackt wird dann wird es auch klappen. Ausserdem muss die Anlage nur das Auskommen meiner kleinen 4-Köpfigen Familie erwirtschaften. Mehr nicht!

    Think positiv!

  7. #6
    Avatar von Expat

    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    117

    Re: Kleines Resort im Süden Thailands

    Das geht nur mit viel, sehr viel Werbung, wenn überhaupt. Denn das was du vorhast gibt es schon x-fach in allen Facetten. Warum sollen Leute ausgerechnet bei euch Urlaub machen? Südthailand ist hauptsächlich Beach Life für Touristen aus dem Westen. Und wenn es an so traumhaften Plätzen wie Khanom gähnend leer ist, dann wird es bei euch noch viel schwieriger.

  8. #7
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Kleines Resort im Süden Thailands

    Think negativ !!

    Dein erster Fehler ist, in einem Forum Rat fuer eine Unternehmensgruendung zu suchen.
    Wenn ich in der Lueneburger Heide oder im Bayrischen Wald ein Unternehmen gruende, wen frag ich dann ? Den Trachtenverein ? den Schafzuechterverband ?
    Lass Dich nicht von den vermeintlich geringeren Lebenshaltungskosten blenden. Als Familie mit 2 Kindern braucht ihr hier locker 1.000 Euro/Monat.

    Das BMWI bietet eine kostenlose Sofware fuer Unternehmensgruender. Das Programm zwingt Dich, Deine Hausaufgaben als zukuenftiger Unternehmer zu machen. Geschaeftsplan, Liquiditaetsplan, Versicherungen...

    Bedenke den Spruch: Wer es in deutschland nicht schafft, der wird erst recht in Thailand scheitern.

    Auch in Thailand gibt es Buerokratie. Visum, WP, Steuern etc., das musst Du alles klaeren.

    Halte unbedingt einen Notgroschen fuer den Rueckflug Deiner Familie vor. Es gibt nichts schlimmeres, als in Thailand zu stranden. Wenn Du pleite bist, hilft Dir hier keiner, dann frisst Du den Kitt aus den Fenstern.

    Land mieten/kaufen ist in Thailand eine ganz heisse Kiste. Du kannst noch so wasserdichte Vertraege machen. Wenn der Landbesitzer (das kann auch die Familie der eigenen Frau sein) dich los werden wollen, machen die Dir das Leben zur Hoelle.(Das passiert gerne kurz nach der Eroeffnung )

    Genug der Miesmacherei ;-D

    Wenn Du das sauber spielst, wirst Du auch Erfolg haben. D. h. frage die Leute, die dafuer bezahlt werden. Fuers inbounding: TAT, fuers Visum: Immigration, fuers Wp Ministerium fuer Arbeit, fuer Steuern: Finanzamt oder Fachanwalt, fuer Pachtvertraege Fachanwalt und Grundbuchamt...

    Ein Forum ist gut als Ideengeber aber nicht mehr.

    Jetzt werden die Einwaende kommen: Ich brauche hier viel weniger Geld...ich habe das so und so gemacht...
    Jaaaa!!
    Aber die Leute, die leise weinend fuer 90 Dollar mit China Air zurueck gekehrt sind, posten hier nicht.
    Es gibt auch Leute, die es allen Unkenrufen zum Trotz geschafft haben. Wir kennen die Betreiber vom Bamboo, die ja im Fernsehen aufgetreten sind. Das funzt, aber die hatten Glueck die richtigen Helfer zu haben.

    Fazit: Der Gedanke ein Ressort der anderen Art zu gruenden, ist grundsaetzlich gut. Eine vernuenftige finanzielle Basis und viel Kraft sind aber unabdingbar.

  9. #8
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096

    Re: Kleines Resort im Süden Thailands

    hallo erst einmal

    deine idee ein kleines resort inm süden aufzubauen finde ich persönlich eine gute idee.
    wende dich zuvor an leute ie insolviert sind mit solchen geschäften. z.b. german Thai group

    http://www.pattaya-net.com/Web_Links...ng-german.html

    diese firma arbeitet fair und zuverlässig.
    das kann ich für mich sagen. habe nur gute erfahrungen gehabt.
    allerdings ist es schon 15 jahre her.denke das sie an ihren prinzipien nichts geändert haben.

    gruß klaustal

  10. #9
    Avatar von Paedda

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    661

    Re: Kleines Resort im Süden Thailands

    Hat das geplante Resort Strandlage? Ansonsten werdet Ihr wohl hauptsächlich Kunden auf der Durchreise haben - und kaum Langzeiteinnahmen wie Beachresorts.
    Und: Warst Du schon einmal selbständig? Hast Dich erfolgreich durchgekämpft, Dein angedachtes Business-Konzept immer wieder überprüft und aktualisiert?
    Arbeite die Alleinstellungsmerkmale Eures Resorts heraus - das, was Euer Resort so einzigartig macht! Nerve ruhig Freunde und Kritiker mit Deinen Vorstellungen. So kannst Du Deine Ideen schon mal gut reflektieren.
    Ansonsten sind die genannten Tipps von Volker M aus H.H. eine wertvolle Hilfe. Einen langen Atem solltest Du auf jeden Fall haben. Und "Rettungsanker" ebenfalls.

    Viel Glück!
    Pädda

  11. #10
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Kleines Resort im Süden Thailands

    Hi nochmal!

    Habe Ron Phibon bei NakhonSiTammarat in Google Earth gefunden. An der Thai-Bundesstraße 403. Leider ganz schön weit weg vom Wasser. Das ist natürlich ein Minuspunkt für Uneingeweihte.

    Daß "Strandnähe" in einer nicht touristischen Ecke nämlich auch heissen kann dass es nach See/Fisch/Tang/Dieselöl/angeschwemmtem Müll stinkt wissen nicht grade alle. Kann aber muss nicht. Dachte erst ihr seid näher beim Meer. Dann muss man eben "mehr" bieten damit Gäste bleiben. Aber das "mehr" ist natürlich auch teurer zum hinstellen und betreiben.

    "Mehr" per PN von

    Lukchang

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Idyllischer Süden Thailands?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.12.17, 17:48
  2. Wie ist die Situation im Süden Thailands?
    Von Fred im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.04.10, 09:52
  3. Die Lage im Süden Thailands
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:01
  4. Thailands Süden nach der Flutkatastrophe
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.05, 16:42
  5. Thailands Süden
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.03, 11:59