Ergebnis 1 bis 3 von 3

Khao Yai NP

Erstellt von Ron22, 12.03.2013, 13:06 Uhr · 2 Antworten · 1.997 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ron22

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    249

    Khao Yai NP

    Hallo Gemeinde, in meinem nächsten Monat beginnenden Urlaub plane ich auch einen Besuch im genannten NP. Mein Problem ist, ich leide an pAvk ( besser bekannt als Schaufensterkrankheit ). Nun meine Frage: Wie anspruchsvoll ist so ein angebotener Tagestripp? Danke für Infos!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Lieber Ron, da ich dich wirklich nicht ärgern wollte und der Begriff Schaufenster......... ja auch eine Art Metapher zu der Krankheit ist
    sollte das wirklich ein milder Joke sein.
    Da ich auch aus dem kölner Gebiet komme habe ich vorausgesetzt, daß du das auch nicht so bierernst nimmst.
    Da ich schon oft im und um den Khao Yai unterwegs war und auch momentan hier weile solltest du meine Hinweise ernst nehmen und nicht die nicht böse gemeinten Scherze.
    Ich gehe maldavon aus, daß du keine Treckingtour planst sondern etwas mit Fahrzeug und da empfehle ich dir und dem eventuellen Begleiter (kleine Gruppe) wirklich eine Einzeltour.
    Sehenswert sind z.B. die Elefantensalzstellen wo man aber Glück haben muß welche zu sehen oder eben viel Zeit.
    Ebenso die Hornbills die auch nicht leicht zu beobachten sind.
    Einfacher ist es da mit den Affen und Phytons die laufen schon mal über den Weg, ich hatte das Vergnügen auch mal den Pfad eines Elefantenbullen zu queren und war froh im Pickup zu sitzen da er einen recht unentspannten Eindruck machte sich aber nach einer Showeinlage wieder in den Busch machte.
    Die Wasserfälle sind auch eine beliebte Destination, wobei die im Moment nicht so toll rüberkommen wie in der Regenzeit da dann wesentlich mehr Wasser fließt.
    Der am Besten erreichbare ist der Haeo Suwat (L.di Caprio im Film The Beach) aber der ist im Vergleich zu vor 10 Jahren nun teilweise abgesperrt und man kann nicht mehr die tollen Fotoperspektiven erreichen ohne Absperrungen zu ignorieren.(Unfälle übermütiger Zeitgenossen sind wohl der Grund).
    Man kann ihn erreichen wenn man von den Essenständen der Beschilderung folgt, ca. 400m und die Treppe zum Grund ist zwar recht lang, man kann aber zwischendrin eine Pause einlegen.
    wenn man mal unten ist kann maan auch 2 bis 3 andere Wasserfälle am gleichen Wasserlauf erkunden, ist aber etwas beschwerlich wenn maneingeschränkt ist (Haew Narok und noch 2 andere Namen die mir im Moment nicht einfallen).
    Schön ist auch das Infocenter im Park von wo man auch Touren buchen kann und Infos und Objekte zum Park ausgestellt sind.
    Erwähnen möchte ich auch die schönen und teilweise riesigen Schmetterlinge im Park die man mit süßem Saft auf der Hand anlocken kann und auch zum Verweilen bewegen. Die sind ganz schön schwer.
    Der südliche Teil des Parks in Nähe des Orts Mu Si gefällt mir persönlich wegen der Vegetation und der Stimmung am Besten.

  4. #3
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Bin mal mit dem Besen durch.
    Viel Spass beim sachlichen Austausch.

Ähnliche Themen

  1. ATM im Khao Sok NP?
    Von motorradsilke im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.12, 20:08
  2. Khao Lak
    Von sonjam im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.11, 03:05
  3. Khao Lak
    Von Oberkracher im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.10, 23:24
  4. Ausflug zu den Affen nach Khao Kaeo / Khao Noh
    Von tomtom24 im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.09, 19:42
  5. Khao Lak
    Von jurby im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.03, 17:50