Seite 4 von 20 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 195

KAMBODSCHA & CO.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 12.07.2005, 13:47 Uhr · 194 Antworten · 13.578 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: KAMBODSCHA & CO.

    Richtig,ich habe es mit Hilfe einer Kambodschanerin geschafft (man braucht einen Wohnsitz in Kambodscha und musss seinen Ausweis vorzeigen) eine Sim Karte von Kambodscha zu bekommen.

    Da meine Bekannten aus Deutschland z.Z.in Urlaub sind habe ich bis heute noch keinen Anruf erhalten ,um die Sim Karte zu testen.

    In Kambodscha klappt es aber ,die Minute zu 25 Cent ist aber ganz schoen teuer.

    Auch finde ich hier keine Sparkarte ,wie in Thailand ,wo ich mit Code-Nr.fuer 6 Bath/Minute viele Plaetze in der Welt anrufen kann.

    Handys sind hier eben noch immer Luxus.

    --------------

    So,ich habe es geschafft,habe unsere Traegheit in diesem idealen Wohnort ueberwunden und uns ein Air Con Ticket nach Phnom Penh gekauft.
    120 Bath!

    Komme aber in diesen schoenen Ort hier wieder mal vorbei,denn hier ist es fast paradiesisch!

    Gruss

    Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: KAMBODSCHA & CO.

    Merke schon ,das Interesse ueber Kambodscha laesst nach ,oder war nie vorhanden.
    Schade dass keine Fragen kommen!

    Also in bin in Phnom Penh,der Hauptstadt von Cambodia.

    Die Fahrt hierhin dauerte bei sehr guter Strasse gerade mal 5 Stunden.
    Vor ein paar Jahren habe ich fuer diese Strecke das Doppelte gebraucht.

    Phnom Penh wird immer schmutziger und staubiger,aber das Preis/Leistungsverhaeltnis ist sehr gut und wer auf franzoesiche Kueche steht ist hier am rechten Platz.
    Es gibt mehr reiche Khmer ,aber auch die Armut hat erheblich zugenommen und viele elternlose Kinder gammeln herum,verkaufen Ware und Blumen.

    Uebernachtung im zentralen Capitol Guest House fuer 4 Dollar im grossen Doppelzimmer.
    Wird leider auch immer aelter und schmutziger.

    Gute Alternativen sind in der Umgebung (Sauberes AirCon Zimmer mit TV,Eisschrank und Balkon fuer 10 Dollar).

    Wir klappern die Umgebung ab und das Gesicht meiner Thai Begleitung wird von Tag zu Tag laenger.
    Man kann es einer Fru nur selten recht machen.

    Jetzt habe ich erbarmen und wir fahren mit Mopedtaxen.

    So ein Fahrt kostet um die 10-20 Bath fuer 2 Personen,man sollte aber etwas Khmer sprechen um den Preis zu bekommen.

    Besonders hat es uns die Phnom Penh Kao San Umgebung am Boeng Kah Lake See angetan.

    Hier kann man gut relexen und auch ab und zu einen Joint geniessen.
    Macht hier fast jeder und wird polizeilisch geduldet.

    Abends in einem gemutlichen BBQ Restaurant mit Angkor Fassbier lassen wir den Tag ausklingen.

    Also Cambodscha hat es uns angetan und meine Thai Begletung hat ihr Heimatland schon fast vergessen und Thai Rak Thai ist in weiter Ferne.

    Sie wird hier fuer eine Khmer gehalten und beim Einkauf haben wir da nur Vorteile.
    Sie sucht die Waren aus ,haellt aber den Mund.
    Ich verstehe die Zahlen ,zahle mit Pokerface und bekomme fast immer den besten Preis.



    Gruss

    Otto

    PS.Kennt jemand von euch ein Kambodscha-Forum?

  4. #33
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: KAMBODSCHA & CO.

    das Interesse ueber Kambodscha laesst nach ,oder war nie vorhanden.
    War bei mir zwar nicht vorhanden, kommt aber schon ein wenig mehr. Zumindest lese ich alles...

    Bisher hatte ich den Eindruck, dass Kambodscha nicht sonderlich sicher ist, was mich absolut abhalten könnte einen Fuß hineinzusetzen. Aber davon lese ich bei Dir weniger. Die sozialen Verhältnisse scheinen ja schlimmer zu sein als hier.
    Bin gespannt was so noch kommt. Zumindest bin ich mal hellhörig geworden.

    Gruss
    mipooh

  5. #34
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: KAMBODSCHA & CO.

    Hallo Otto,

    Interesse lässt keineswegs nach,

    lese Die Berichte sehr gerne, aber zum Fragen ist bei mir
    der letzte Kambodia-Urlaub einfach zu lange zurück.(6 oder 7 Jahre)

    Ist aber ein Land, daß auf mich großen Eindruck gemacht hat,
    alleine schon durch die Freundlichkeit seiner Einwohner

    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

  6. #35
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: KAMBODSCHA & CO.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="260597
    PS.Kennt jemand von euch ein Kambodscha-Forum?
    Kambodscha-Forum

  7. #36
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: KAMBODSCHA & CO.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="260597
    Merke schon ,das Interesse ueber Kambodscha laesst nach ,oder war nie vorhanden.
    Schade dass keine Fragen kommen!
    Interesse ist auch bei mir da. Der nächste Urlaub ist aber erst im Januar deshalb ist mir das noch etwas weit weg.
    Habe aber mal etwas über einen Russenmarkt in Pnomh Penh gelesen wo man anscheinend gute und günstige Markenware (Textilien) die normalerweise für den Export bestimmt sein sollte einkaufen kann.
    Kannst Du da über Preise und Lage etwas aussagen und sind das wirklich Orginalteile und keine "Fakes" die da verkauft werden?

    Foren über Kambodscha gibt´s glaube ich nicht viele gute.
    Kannst ja mal hier
    die Reiseberichte durchschauen oder dort reinschnuppern.

  8. #37
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464

    Re: KAMBODSCHA & CO.

    Hallo Otto,

    war in Kambodscha vo 5 Jahren - übrigens auch 3 Tage in Battambang, hat mir gut gefallen - und Interesse für das Land ist immer nich da. Fand die Khmer damals auch richtig feundlich.

    Viel Spass noch.

    Grusd

    Dieter

    Mit Schleppern in Vietnam hatte ich eigentlich nur wenig Probleme - auf der anderen Seite ist es ohne Guides teilweise nicht möglich abseits der Linien zu traveln, da dann meist ein Permit der Polizei nötig ist.

  9. #38
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: KAMBODSCHA & CO.

    Zitat Zitat von Samuifreund",p="260611
    Habe aber mal etwas über einen Russenmarkt in Pnomh Penh gelesen wo man anscheinend gute und günstige Markenware (Textilien) die normalerweise für den Export bestimmt sein sollte einkaufen kann.
    Kannst Du da über Preise und Lage etwas aussagen und sind das wirklich Orginalteile und keine "Fakes" die da verkauft werden?
    Also der Russenmarkt ist nicht mehr das,was er mal war.
    Ausser billige DVD-Videos und Computer CD's ist dort nicht viel zu finden.
    Der Zentralmarkt-Psah Thmei,dort wo auch der Hauptbusbahnhof liegt,ist da schon besser.
    Auch gibt es genuegend andere Maerkte,in fast jedem kleinen Stadtteil ,wo man auch Schnaepchen machen kann.
    Wer Orginalsachen auf dem Markt kaufen will ,geht schon ein Risiko ein.
    Es gibt aber genug Geschaefte wo man Orginalware kaufen kann.

    In einem Sony Geschaeft Sihanouk Bvd.habe ich dann auch mein verlorenes Ladeteil fuer 36 Dollar (secound hand) bekommen.
    So brauche ich keine neue DigitalKamera zu kaufen.

    Meine Cypershot 5 Mpixel haette dort 448 Dollar gekostet.

    -----------
    Heute waren wir wieder mal in dem Rote Khmer ................... Toul Sleng Museum.Eintritt 2 Dollar.
    Es zieht mich immer wieder hierhin und man sollte die Greultaten der Roten Khmer und die des ......egims nie vergessen.

    ---------
    Essen-Bier-freundlische,teils schuechterne aber auch gastfreundlische Khmers,alte Gebaede und Geschichte,dass ist Cambodscha ein schoenes,teils ungefaehrliches Land,wenn mal das 1x1 des Reisens einhaellt.
    -------------
    Gerade getauscht ,100 Dollar zu 419500 Riel.
    Manchmal zahlt man in Riel guenstiger,machmal in Dollar und in Battambang ist auch der Thai Bath gefragt.
    ---------
    Meine immer wiederkehrende Frage ,warum findet man hier so wenig Farangs ,die mit Khmer Girls zusammenleben/verheiratet sind?
    Hier gibt es wunderschoene,blumenbepflanzte Haeuser ,wenn ich die richtige Frau haette ,dann wuerde ich auch etwas invertieren oder mieten und innerhalb einiger Monate passabel Khmer sprechen ,denn wer Thai kann hat es mit Khmer nicht schwer.

    Ich vermute mal ,die Khmers sind einfach zu schuechtern sich mit Farangs in der Oeffentlichkeit zu zeigen und auch die Polizei hat etwas dagegen ,wenn der Barang ausserhalb seiner Touristenunterkuenfte wohnt.
    Vieleicht kennt von euch einer den Grund ,oder kann mir mit Zahlen widersprechen.

    Gruss

    Otto

    Danke fuer die Cambodschaforenlinks.

  10. #39
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: KAMBODSCHA & CO.

    Es macht immer wieder Spass durch die engen,staubigen Gassen in Phnom Penh zu gehen und das Treiben zu beobachten und in einem der netten Resturants zu sitzen.
    Man kommt sich vor wie in Paris!

  11. #40
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: KAMBODSCHA & CO.

    Heute hatten wir am Mekhong/Tonlep Sap Ufer ,wo sich immer viele Bettelfamilien aufhalten eine interessante Begegnung.
    Eine ca 30 jaehrige Frau mit 3 Kindern sasst auf der Ufermauer und unterhielt sich mit mir auf Englisch.(was hier selten ist)
    Eines ihrer Kinder war von einem Khmer,eines von einem Amerikaner und ein huebsches Maedchen von einem Franzosen.
    Wo die Vaeter waren wusste sie nicht.
    Sie lebte mit den Kindern ,5 Monate bis 3 Jahren,in bitterer Armut am Fluss wei Sonne und regen und die netten Kinder sahen sehr verwarlost aus.
    Hatte wie immer fuer die Kinder einen Beutel mit Suessigkeiten und anderen Esswaren dabei,machte auch ein paar Fotos von strahlenden Kindergesichtern die sehr zutraulich waren und so verging der Nachmittag.

    Kaufe immer am Tag so Esswaren,Suessigkeiten fuer 10-20 Dollar ein und verteile sie gezielt.
    Geld bekommt von mir keiner!

    ------------------

    Die Arbeiterloehne in Kambodscha sind so um die 1000 Bath/Monat.
    In Thailand wuerde ein Kambodschaner so um die 3-4000 Bath verdiehnen ,aber momentan sind die Beziehungen zu Thailand nicht so gut und die Thai Polizei weisst taeglich viele Kambodschaner in Viehwagen aus.(an der Grenze selbst beobachtet)

    In Thailand ist das Lohnniveau leider in letzten Zeit stark gestiegen und fuer unter 6000 Bath will hier kaum noch einer Arbeiten.
    Der Oeffentliche Dienst hat gerade erst eine erhebliche Gehaltsverbesserung erfahren und das Ende ist noch nicht abzusehen.

    Auch die Preise in Pattaya fuers Vergnuegen sind stark gestiegen.

    Thailand macht ,nach meiner Meinung ,den gleichen Fehler wie frueher Deutschland.

    Irgendwann werden die Arbeitskosten der Firnmen in Thailand zu hoch sein,Produktion im billigeren Nachbarland (Laos,Kambodscha,Vietnam,Birma ) ist angesagt
    und die Thai Wirtschaft geht den Bach runter mit Millionen von Arbeitslosen.

    Steht der Euro bald bei 100 Bath?

    Gruss

    Otto

Seite 4 von 20 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kambodscha...
    Von M4o im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 15:15
  2. 360°: Auf Schlangenfang in Kambodscha
    Von Maenamstefan im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.09, 20:52
  3. Kambodscha Erfahrungen
    Von tomtom24 im Forum Literarisches
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 16.02.09, 14:34
  4. Kambodscha
    Von Ban Bagau im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.09, 16:18
  5. Kambodscha 2002
    Von Maenamstefan im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.05, 14:55