Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 88

Ist Phuket wirklich so schlimm?

Erstellt von x-pat, 24.02.2012, 08:16 Uhr · 87 Antworten · 16.375 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    ok , aber den Yacht Club gibt es bestimmt schon seit 25 Jahren .
    Eben. Und deshalb war ich 1984 das letzte Mal am Naiharn.

    PS: Die Fotos im Link sind von 1977, ich war ein Jahr davor zum ersten Mal dort.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Richtig, den Yachtclub gibt's seit Feb. 1986 und für Neckermänner war's da immer zu teuer. Aber ich liebe dieses Hotel. Wir trafen da mal eine junge Amerikanerin, die spielte abends Klavier und Gitarre und kannte Willie und Waylon persönlich. Wir haben uns dann bis 02.00 morgens durch ein Buch mit amerikanischen Folk und Rocksongs durchgearbeitet. Das waren noch Zeiten!

  4. #33
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Schau an , meine Frau .
    15 Monate in D. , hat meinen Beitrag über die Nai Harn Beach gelesen u. gesagt
    " ja das Wasser ist im März sauber , aber denk doch mal an den See " .
    Dazu ist folgendes zu sagen .
    Hinter der Bucht gab es eine Lagune , die vor einigen Jahren zu einem See ausgebaut wurde .
    Das Wasser im See muß offentsichtlich ab u. zu ausgetauscht werden . Dazu wird die Schleuse
    zur Bucht geöffnet und bei Ebbe gelangt das Brackwasser in den östlichen Teil der Bucht .
    Wie oft das ist , kann ich nicht sagen , die Antworten der Thais vor Ort waren unterschiedlich ,
    von 1 - 2 mal im Monat bis 4 - 5 mal im Monat .
    Ja , so ist das mit den Eingriffen in die Natur .

    Sombath

  5. #34
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Man fährt in den Yachtclub rein, durch das Hotel durch ca. einen Km bis zu einer Holzbrücke, hier ist der Ao Sane Beach.



    noch einer, von Karon kommend Richtung View Point, nach dem Point zweite Strasse (Feldweg / Motorbike oder Pick Up) rechts
    ab hier muss man noch ein Stück fahren ca 1,5-2 Km.



    Oder zum Ao Yon Beach, hier sind am Wochenende meist Thais



    am besten immer noch einen ganzen Tag auf eine kleine Insel, hier ist meist kein Mensch






    Phuket ist sicher nicht schlimm, man sollte nur wissen was man will.
    Jubel, Trubel, Heiterkeit oder Ruhe und schöne Strände, beides bekommt
    man hier zur genüge, wenn man sich die richtige Gegend und Zeit aussucht.

  6. #35
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen

    noch einer, von Karon kommend Richtung View Point, nach dem Point zweite Strasse (Feldweg / Motorbike oder Pick Up) rechts
    ab hier muss man noch ein Stück fahren ca 1,5-2 Km.
    Hier meinst Du wohl den Nui-Beach.

    Pick-Up: wird man wohl eher Allrad brauchen, oder?
    Hab mich bisher nie getraut, da runter zu fahren, ohne Allrad.....

    Ist wohl einer der dreistesten Abzocker-Straende auf Phuket........

    Nui Beach :: Phuket.as
    Nui Beach

    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen

    Phuket ist sicher nicht schlimm, man sollte nur wissen was man will.
    Jubel, Trubel, Heiterkeit oder Ruhe und schöne Strände, beides bekommt
    man hier zur genüge, wenn man sich die richtige Gegend und Zeit aussucht.
    Da hast Du allerdings recht.

    Ich fuehle mich auf Phuket auch immer wohl, das schoene ist, wenn man Trubel will, dann gibts den, und das Gegenteil eben auch.

  7. #36
    Avatar von khwanpitcha

    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    5
    Ich empfehle dir Bang Tao Beach, dort ist es noch ruhig, bis auf ein paar Russen, aber die sind ja überallbangtao-beach-1.jpg

  8. #37
    Avatar von Timmi123

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    2
    Antwort von Timmi123
    Ja ...Phuket ist in den letzten Jahren wirklich schlimm geworden. Hier werden die gleichen Fehler wie in den Urlaubsländern in Europa gemacht.
    Ich meine sogar noch schlimmer. Ich lebe auf Phuket und ich kann berichten das die Preise unaufhaltsam steigen. Die Insel VERDRECKT langsam
    und viele Thais sind schon lange nicht mehr so Freundlich wie vor einigen Jahren. Die Insel ist in einigen Ortsteilen ( auch Rawai) laut und dreckig.
    Motorräder fahren oft ohne Schalldämpfer so das eine Unterhaltung in einem Straßencafe nicht mehr möglich ist. Der Verkehr ist sehr dicht geworden
    und es stinkt nach Dieselabgasen. Der Nai Harn Strand ist mit Russen überlaufen die alles verdrängen. Ich werde mir etwas neues an einem ruhigen Ort
    außerhalb der Insel suchen. Auch ich mag am Abend gern einmal an einer Baar sitzen oder mit dem Frauen ein wenig Reden oder Pool spielen.
    Aber Phuket muss so nicht sein.
    Gruß Timmi123

  9. #38
    Avatar von Timmi123

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    2
    Solche Fotos kann ich auch einstellen. Aber nur in der Nebensaison. In der Hauptsaison musst du auf der Strasse um dein Leben kämpfen damit du nicht von den
    Kurz Urlaubern über den Haufen gefahren werden willst. Die Rasen auf den kleinen Strassen wie die Wilden. Und das sind bei weitem nicht immer nur NEUREICHE THAIS
    sondern meistens OSTEUROPÄER die hier im Suff die Menschen über den Haufen fahren. Und die Behörden sind nicht in der Lage etwas zu unternehmen.

  10. #39
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957
    Zitat Zitat von Timmi123 Beitrag anzeigen
    Antwort von Timmi123
    Ja ...Phuket ist in den letzten Jahren wirklich schlimm geworden. Hier werden die gleichen Fehler wie in den Urlaubsländern in Europa gemacht.
    Ich meine sogar noch schlimmer. Ich lebe auf Phuket und ich kann berichten das die Preise unaufhaltsam steigen. Die Insel VERDRECKT langsam
    und viele Thais sind schon lange nicht mehr so Freundlich wie vor einigen Jahren. Die Insel ist in einigen Ortsteilen ( auch Rawai) laut und dreckig.
    Motorräder fahren oft ohne Schalldämpfer so das eine Unterhaltung in einem Straßencafe nicht mehr möglich ist. Der Verkehr ist sehr dicht geworden...
    aus diesem Grund bin ich seit 8 Jahren nicht mehr auf Phuket. War eh nur zweimal dort, das hat mir gereicht.

    resci

  11. #40
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    @Timmi123

    Ich lebe jetzt fast 5 Jahre hier auf Phuket, um mein Leben habe ich hier noch keinen Tag kämpfen müssen.
    Hier muss ich schon ein wenig schmunzeln. Du willst ein Straßencafé, mit Mädels an der Bar quatschen oder
    Pool spielen, schöne Strände, gutes Klima und billigst Leben. Dabei keine Russen oder Osteuropäer, nach
    Möglichkeit auch keine Araber oder Inder und möglichst auch keine Briten und Aussies sehen. Schweizer und
    Österreicher werden noch so akzeptiert, sprechen die doch auch Deutsch. Natürlich darf gutes deutsches Essen
    an jeder Ecke nicht fehlen, und Semmeln und Brezen sollte es schon sein zum Frühstück.

    Dies alles und noch viel mehr, bekommt man in Patong, Karon, Kata und Rawai.
    Jetzt ist es natürlich nur dumm das andere auch gemerkt haben das es dort schön ist (war).
    Wenn du hier auf Phuket lebst, solltest du eigentlich andere Orte kennen wo es ruhig und angenehm ist.
    Aber in Touristenhochburgen leben, die Annehmlichkeiten dort nutzen, sich jedoch über diese
    vielen widerlichen Touristen beschweren. Phuket ist nun mal schön, deswegen kommen
    auch so viele hierher, das ist in Samui auch nicht anders.

    Ich finde Phuket genial, wenn ich will bin ich in 20 Minuten dort wofür sich andere 11 Stunden
    in einen Flieger setzten müssen. Ob es sich jetzt um Nightlife handelt oder schöne ruhige Strände,
    es gibt hier alles. Mann sollte halt auch mal über den Tellerrand hinaus sehen, und nicht nur
    Jammern. Nai Harn war früher ganz nett, jetzt fahre ich halt 1 Km weiter zum Ao Sane. Wenn
    wir am Wochenende denn ganzen Tag am Strand sind fahren wir etwas weiter, hier geht es
    zum Ao Yon, Nai Thon oder Nai Yang, dort sind selbst in der Peak wenige bis keine Touristen.
    Wenn du jetzt natürlich auch keine Thais sehen willst wird es schon etwas schwierig.

    Mit den Thais habe ich eigentlich auch kein Problem, auch nicht in Patong.
    Das die natürlich viel von ihrer angenehmen Art durch die Horden der Touristen verloren
    haben ist denke ich auch ganz Normal. Was natürlich noch hinzu kommt ist, das viele
    wohlhabende Touristen einfach auch Betrüger, Diebe und Abzocker anziehen. Das hat aber
    nichts mit Phuket zu tun. Einfach nicht in diesen Gegenden leben schon hat man so gut
    wie keine Probleme mehr. Zu den Preisen kann ich nur sagen das sich in den ruhigeren
    Gegenden nicht viel getan hat, Thairestaurants sind in den 5 Jahren 5 oder 10 Baht
    teurer geworden, das Restaurant wo wir Eurofood essen ist sogar unverändert.
    Gibt hier natürlich ausnahmen, die bedingt durch die Engpässe der Flut entstanden sind.

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.01.12, 01:19
  2. Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?
    Von kcwknarf im Forum Treffpunkt
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 09.06.10, 14:06
  3. Thailands Armee so schlimm wie die von Burma ?
    Von simon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.04.08, 11:29
  4. Ist Patong wirklich so schlimm?
    Von Leo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 21.11.07, 06:11
  5. Phuket anfang maj im regenzeit wie schlimm?
    Von matrix im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.06, 14:41