Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

Erstellt von Pauli, 09.01.2007, 23:21 Uhr · 45 Antworten · 6.614 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von karsten2

    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    166

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Hallo,
    ich bin mit meiner Freundin und meinem 1 jährigen Sohn im November nach bkk geflogen.
    Positiv:
    1.Wir hatten die Mutterkind Reihe und deshalb ausreichend Beinfreiheit.
    2. Der Flug ging um 17:40, so dass das Baby gut schlafen konnte.
    3. Die Flughafensteuer war beim Rückflug schon inklusive.
    4. Der Flug war für uns ca. 400 € günstiger als Thaiair.
    Negativ:
    1. Die Ltu hätte ruhig einmal mehr etwas zu Essen servieren können.
    Wir waren also alles im allen mit dem Preisleistungsverhältnis zufrieden.
    Gruß
    Karsten

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Kanjanaporn

    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    33

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Bin leider gestern auch wieder aus LOS zurück. Und mit der LTU geflogen. Kann die Erfahrungen bzgl. Sitzabstand (76cm- bei der Thai 86cm), Aufpreisliste für Kopfhörer und alkoholische Getränke, sowie genervte Stewardessen bestätigen. Dafür ist es ein Direktflug und meine beiden Flüge waren zumindest superpünktlich. Ich werde beim nächsten Mal im Falle eines nur geringen Preisunterschiedes trotzdem wieder die Thai nehmen. Dort kriege ich dann auch Miles and More Meilen (kann ja für den einen oder anderen auch wichtig sein)

  4. #13
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Well,

    es ist halt immer ein Unterschied ob Charter oder Linie, weil beide Typen andere Geschäftsphilosphien haben.

    Für den Preis würde ich in der Tat auch LTU fliegen - keine Frage. Aber mit zunehmendem Alter wird man verwöhnter. EK ist nicht schlecht, hat aber mittlerweile nun auch seine Macken. Die Asienflüge waren bisher immer schlechter als die Europaflüge, egal ob Eco oder Business. Der Sitzabstand ist ok, aber auch nicht so dolle (wie bei Thai), aber man fliegt ja nur 6 Stunden in den Golf anstatt direkt nach TH. Auch ist EK eine der wenigen Airlines, die die 777 mit einer 3-4-3 Sitzkonfiguration fährt, normalerweise ist da 3-3-3 angedacht.

    Das inseatvideo ist natürlich toll vor allem wenn an mit der 777-300ER fliegt, wo man an die 600 Kanäle individuell betrachten kann.

    Mein bester Flug war bisher immer noch mit der SIA, der schlechteste mit Aero Peru (nennt man auch Aero Perhaps), dennoch gebe ich der Linie (und die letzten Jahre EK) den Vorzug.

    Juergen

  5. #14
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    wer mit Thrombose und dehydriert in Thailand ankommen
    möchte ist bei der LTU goldrichtig ;-D

    von den hässlichen , dumm arroganten Saftschubsen ganz
    abgesehen.

    die können mir noch 100 euro bezahlen und ich lehne
    dankend ab.
    nie mehr wieder

    die 130 euro mehr pro person mit der Thai, zahlen sich mehr als aus,
    denn da beginnt der Urlaub bereits kurz nach dem einsteigen.


  6. #15
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Grundsätzlich bin ich von LTU auch nicht begeistert, hatte nämlich schon zweimal das zweifelhafte Vergnügen:
    Zum Tauchen nach Ägypten (sind zum Glück nur ca. 4 Stunden) und auf die Malediven (ca. 9 Stunden... )

    Ich ziehe ein Linienflug bei einer guten Airline nach THL jederzeit(!!!) der LTU vor.

    Pluspunkt für die LTU: die nehmen Sport und Tauchgepäck bis 30 kg kostenlos mit!!
    Das könnte für den einen oder anderen durchaus mal ein Argument sein, sich in die engen Sitzreihen der LTU reinzuquetschen.

    Gruß
    Samui-Fan

  7. #16
    Avatar von shadu

    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    166

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    mir gehts immer um das unterhaltungssystem. ich brauche den bildschirm vor mir denn ich schlafe kaum bei flügen.
    somit sind linienflüge ala emirates für mich die bessere wahl anstatt touri-brummer.

  8. #17
    Warmwassertaucher
    Avatar von Warmwassertaucher

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Moin
    Für uns zählt der Direktflug nach Phuket ohne nerviges Umsteigen.
    Dazu kommt das kostenlose Tauchgepäck bis 30 KG und die reibungslose Sitzplatzreservierung.Ich ziehe die LTU der Thai vor.
    Die 747 sind teilweise ganz schön versifft.

    MfG
    Martin

  9. #18
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.162

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    .....liegt vielleicht daran das die "Tauchtouristen" mit noch nassen Badehosen zurückfliegen.....

  10. #19
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.542

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    @Pauli
    Bin auch schon LTU geflogen. Knie direkt am Vordersitz. Service unmöglich , Preis 625€. Heisst das, du fliegst für ca. 500€? Für diesen Preis würde ich mir das auch noch mal antun. Ansonsten fliegen wir am 1. April mit königlich Brunai für 620€, und am 15. September mit Thai für 640€. Sitzplätze sind für alle Flüge schon reserviert. Ob es auch klappt??

  11. #20
    Avatar von Krista

    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    105

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Ich bin Emirates (nach Neuseeland) Thai (nach Bkk) und LTU (nach BKK) geflogen.

    Die Beste war mit großem Abstand Emirates (in Neuseeland angekommen hatte ich schon 2 kg zugenommen ).

    Thai ist vom Service etwas besser als LTU da alk kostenlos ist und das Essen ist auch besser. Allerdings hatte ich 2 "Proll-Thailand" Touris vor mir die soviel gesoffen haben das einer in den Gang gekotzt hat in der Nacht. Lecker!

    Ich bin mit LTU den allerersten Langstreckenflug vor Jahren nach Phuket geflogen. Und letzten November von D-dorf direkt nach BKK. Wir hatten LTU gewählt weil wir quasi in Düsseldorf wohnen und ein wir einen Preis für Hin- und Rück von € 518/person hatten. Emirates hatte zar fast den gleichen Preis aber wir hätten jeweils 6 Stunden Aufenthalt in Dubai gehabt. Das war uns einfach zuviel verschwendete Urlaubszeit.
    Beim Hinflug habe ich beim einchecken gefragt ob die Mashcine voll ist, Sie hatten 70 Plätze frei. Dann hab ich gefragt ob wir eine 4-er Reieh haben dürfen. Haben wir problemlos bekommen sodaß der Hinflug sehr bequem war.
    Zurück war die Maschine voll aber 2-er am Fenster war drin.
    Sooo schlimm fanden wir das Essen nun nicht. Und wer nett gefragt hat bekam sogar ein 2. Und die Stewardessen waren auch richtig nett.
    Ich würde da jederzeit wieder einsteigen.

    Krista

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sang Som das Getränk schlecht hin
    Von Thai Jürgen im Forum Essen & Musik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.01.11, 20:37
  2. Was ist eigentlich am Isaan so schlecht?
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 17.12.09, 02:44
  3. DE Botschaft gar nicht so schlecht.
    Von MooKai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.04.08, 21:51
  4. Wer ist eigendlich e4sy???
    Von Ralf_aus_Do im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.05, 03:11
  5. Moderator? Gut oder Schlecht?
    Von FarangLek im Forum Forum-Board
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 22.10.04, 16:24