Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

Erstellt von Pauli, 09.01.2007, 23:21 Uhr · 45 Antworten · 6.617 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Pauli

    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    53

    Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Tagchen,
    Habe irgendwo schon mal einschränkende Worte zum LTU Charter gelesen. Und wollte mal von Euch Erfahrungswerte hören. Denn ich habe nen recht günstigen LTU Charter gefunden (ca. 130,--€p.P. günstiger als mit Thai Air, Tarif bis Samui). Das macht 260,- Ersparnis.
    Würde den gerne buchen, aber habe nun so meine Bedenken.
    Wie sind die Maschinen, Service, Sitzabstand? Alles viel schlechter?

    Was meint ihr? Bei dem Preisunterschied buchen ja oder nein!

    LG Pauli

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    cologne
    Avatar von cologne

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Mein Tipp: BUCHEN!
    Wenn's echt nach Deiner Recherche so günstig ist, dann mach's.

    Es ist das Gleiche wie mit der Air Asia, über die hier ja gerade diskutiert wird ... der eine meckert, weil er für 'nen Flug "unglaubliche" 20 € bezahlt hat und dann noch weitere 20 € fürs Übergepäck zahlen soll, der andere freut sich selbst über 50 € Ticketpreis ... der eine meckert, weil er zusätzlich zu dem Ticketpreis von 25 € noch unverschämte 2 € fürs Getränk zahlen muss, der andere zahlt lieber 60 € bei Thai und hat alle Getränke frei ...

    Fakt ist, dass es keine Gesellschaft gibt die gut oder schlecht ist. Es kommt immer drauf an was man möchte ... und wenn man einfach nur günstig nach Thailand fliegen möchte, ja was soll's ... dann ist's doch egal ob ich mit 'ner Airline flege, die alle doof finden ... oder ob ich mit der Emirates fliege oder sonstwas ... ich z. B. lege immer wert auf bequemes Reisen ... bin nicht so gerne 11 Stunden eingequetscht ... deshalb bin ich ja jetzt im November in der Comfort Class (Business Class) der Condor geflogen. Da darf man dann auch nicht meckern, wenn's teurer wird ...

    Kurzfassung: man muss immer schauen was man möchte und sich danach die Airline aussuchen!

  4. #3
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Hängt von deiner Körpergröße/-breite etc. natürlich ab.

    Ist eigentlich bei allen Fluggesellschaften in der Holzklasse schon eng, wenn man so wie ich über die 100kg auf den Sitz verteilen muß. Von den Armen auf den Lehnen will ich gar nicht erst reden.

    Ich habe aber den Eindruck, daß bei LTU alles noch ein bischen enger und kürzer ist, von den meist genervt aussehenden Stewardessen ist auch nur Dienst nach Vorschrift zu erwarten.
    Selbst um ein Glas Wasser musst du rumspringen und .

    Aber für einen Hunni weniger kann man sich es schon überlegen in den Drachenflieger einzusteigen.

    resci

  5. #4
    Eisbaerin_2301
    Avatar von Eisbaerin_2301

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Der Sitzabstand bei der TUI ist nicht weltbewegend und wenn Du einen Gang-Platz hast, weil Du etwas grösser bist, Deine Füsse mal ausstrecken möchtest, und die Flugbegleiterinnen stosse jedes Mal mit dem Wagen gegen Deinen Sitz oder gegen Deinen Fuss, ist die Reise alles andere als entspannend! :-(

    Hast Du Dich mal bei Emirates oder Etihad erkundigt? -Die haben einen sehr guten Service und der Sitzabstand (zumindest bei Emirates ist klasse).
    Mein Freund ist über 1,90 m und konnte trotzdem noch sehr bequem sitzen.
    Nachteil: Fliegen beide nicht direkt! Müsste entweder in Dubai oder in Abu Dhabi umgestiegen werden.
    Das Entertainment-System auf den Flugzeugen ist auch nicht zu verachten - wenn man es in Anspruch nimmt - und bei über 12 Stunden Flug kann es schon einmal langweilig werden. Emirates hat in jedem Sitz (zumindest war´s bei der Boeing so) einen Bildschirm, ca. 150 Filme, einige Spiele, Serien,... zur Auswahl. Man muss nicht das schauen, was alle anderen schauen.
    Grosses PLUS!

    Wir waren von Emirates begeistert und wenn man vorzeitig bucht gibt es auch bei beiden Airlines gute Preise!

  6. #5
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Habe irgendwo schon mal einschränkende Worte zum LTU Charter gelesen. Und wollte mal von Euch Erfahrungswerte hören. Denn ich habe nen recht günstigen LTU Charter gefunden
    ,
    auch schon mit den geflogen, ist kein Thema. Service ist nicht so dolle, bzw. Aufpreis für Alkohol, Kopfhörer sind angesagt. Aber wofür . Für ein Sandwich mehr oder weniger , für den Preisausgleich auf alle Fälle nehmen, wiegt den Unterschied zu den anderen Airlines auf, geht schließlich nur um ein paar Stunden.

    So nebenbei bin dieses Mal mit Thai geflogen (hatte sich so ergeben), so besonders fand ich die auch nicht .

    Gruß Sunnyboy
    (das beste am Flug mit der Thai, war ein netter Flirt mit einer Blondine )

  7. #6
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Zitat Zitat von Eisbaerin_2301",p="434522
    Der Sitzabstand bei der TUI ....
    TUI? Hab ich früher auch immer verwechselt

    Zitat Zitat von Eisbaerin_2301",p="434522
    Hast Du Dich mal bei Emirates oder Etihad erkundigt? -Die haben einen sehr guten Service und der Sitzabstand (zumindest bei Emirates ist klasse).
    mit Etihad ists gut zu fliegen, allerdings nur von Abu Dhabi bis BKK in der 777.
    Die Linie von FRA bis Abu Dhabi ist auch relativ eng bestuhlt im Touri Airbus. Kein großer Unterschied zu LTU.

    resci

  8. #7
    Eisbaerin_2301
    Avatar von Eisbaerin_2301

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    UPS, natürlich LTU!

    Bei Etihad kann ich nur aus Erzählungen von ein paar Piloten berichten, die inzwischen dort fliegen.

    Aber von Emirates bin ich total begeistert!

  9. #8
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Es ist die Frage was man will , günstig und sicher von A nach B kommen (zusätzliche Verpflegung in Handgepäck + Gangplatz) oder etwas mehr Service dafür ein paar Euro mehr.
    Es wird immer wieder gern vergessen, es geht hier lediglich um ein paar Stunden Flug.

    Gruß Sunnyboy

  10. #9
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="434554
    ...es geht hier lediglich um ein paar Stunden Flug....
    jo,

    und die sind bei der ltu ohne stopp auch schneller over, war mit denen und werde mit denen april wieder

    gruss

  11. #10
    dorota
    Avatar von dorota

    Re: Was ist eigendlich schlecht am Charterflug/LTU?

    Hallo
    Bevor ich irgendwo Stundenlang Zwischenstopp mache fliege
    ich lieber mit der LTU direkt gruß dorota

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sang Som das Getränk schlecht hin
    Von Thai Jürgen im Forum Essen & Musik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.01.11, 20:37
  2. Was ist eigentlich am Isaan so schlecht?
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 17.12.09, 02:44
  3. DE Botschaft gar nicht so schlecht.
    Von MooKai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.04.08, 21:51
  4. Wer ist eigendlich e4sy???
    Von Ralf_aus_Do im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.05, 03:11
  5. Moderator? Gut oder Schlecht?
    Von FarangLek im Forum Forum-Board
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 22.10.04, 16:24