Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Was ist besser: Miles & More oder Royal Orchid Plus?

Erstellt von Hitori, 29.12.2010, 00:35 Uhr · 20 Antworten · 5.877 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595

    Question Was ist besser: Miles & More oder Royal Orchid Plus?

    Welches der beiden Meilen Programme würdet ihr empfehlen?

    Miles & More (LH)
    oder
    Royal Orchid Plus (Thai)

    Ich fliege 1-2 Mal im Jahr nach BKK (Thai Air)
    Und einmal im Jahr nach Japan (ANA/LH)
    Alle ein-drei Jahre geht es in die USA (LH)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Enrico

    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    870
    Miles & More

  4. #3
    Avatar von Professional

    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    162
    ïst das gleiche bonusprogramm, die punkte kannst überall eintauschen oder einen flug buchen. ist alles star alliance.

  5. #4
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688
    @Professional

    Wie kommst Du darauf das es das Gleiche Programm ist ?

    Beide sind unabhängig voneinander arbeitende Bonusprogramme.

  6. #5
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Wenn du in Deutschland wohnst, nur ECO fliegst, bei deinem Flugverhalten ganz klar M&M.
    Bei M&M kannst du in Deutschland sehr einfach weitere Prämienmmeilen generieren, um an einen Awardflug zu kommen. Bei deinen Flügen, also 2xBKK und 1xNRT in einem Jahr, bei normaler Buchungsklasse, bekommst du bei LH den FTL Status für 2 Jahre. D.h. Business-Lounge Zugang bei LH auch wenn du mit einer anderen Star Alliance Gesellschaft fliegst, Fastlane bei Gepäckkontrolle, Business CheckIn, eigene 24h Hotline, mehr Gewicht bei LH, AUA, SWISS und 25 % mehr Meilen (Executive Bonus bedeutet +25% Statusmeilen - vereinfacht die Requalifizierung des Status).
    Die ROP Silver gibt es zwar schon bei weniger Meilen, ist aber nahezu wertlos, da nur mehr Gewicht bei TG.

    Wenn du dagegen immer Business fliegst, würde ich anfangs bei TG sammeln, denn dann kannst du auch mit den drei Flügen den Gold Status erfliegen (50.000 Meilen), bei LH müsste man dazu schon sechsmal mal in Business nach BKK oder mehr als zehnmal in der ECO.

  7. #6
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    @schimi
    Danke für die Erklärung
    Und ich fliege nur Economy...

    Entscheidend wäre für mich mehr Gepäck bei meinen Japan-Flügen, da ich fast immer Übergewicht habe.

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    Die ROP Silver gibt es zwar schon bei weniger Meilen, ist aber nahezu wertlos, da nur mehr Gewicht bei TG.
    1. Super präzise und informierte Antwort. Vorbildlich!
    2. die kleine Bewertungsdifferenz, die wir haben, ändert nichts am Gesamtbild, aber: Für Häuslebauer mit 1 x jährlich zurück in den Europa-Urlaub sind die 10 kg mehr ( 20 kg Normal + 10 kg Sawatdee Tarif (Ethnik-Tarif) + 10 kg wg. ROP Silver) und zwar durchgehend inkl. der Inlandsflüge genau das, was man braucht. Die Bonus-Meilen werden für innerthail. Urlaubsreisen eingesetzt.

  9. #8
    Avatar von Paedda

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    661
    Was haltet Ihr denn von der Möglichkeit, M & M UND ROP zu nutzen? Verfahre so seit einigen Jahren und fahre ganz gut dabei.
    Fliege 1-2x jährlich mit Thai und meiner ROP-Card runter nach LOS. Den Flug selber zahle ich mit meiner LH M & M Kreditkarte, der MasterCard. Bei meinen Tank-Orgien mehrfach i.d.Woche zum Job nach D'dorf und retour zahle ich natürlich mit M & M.

    Vorteile: hatte schon 2 Freiflüge mit Thai auf der Fernstrecke, war hier auch 1mal ein "lucky winner" eines freien Return-Tickets. Bei einem Flug in die USA habe ich United gewäglt, um auch hier die Vorteile(Meilen) der STA gruppe zu genießen. Bei LH haeb ich auch inzwischen genug Meilen gesammelt, um auch mal Business nach LOS zu fliegen. Würde aber in ECO immer TG der LH vorziehen, schon wg. Sitzraum und der Übergepäck-Regelung. Und zusammen mit den +10 kg Ethnik und der Großzügigkeit der TG kommt da immer gut was zusammen.

    Warum also nicht die Vorteile beider Programme nutzen?

    Pädda

  10. #9
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    1. Super präzise und informierte Antwort. Vorbildlich!
    2. die kleine Bewertungsdifferenz, die wir haben, ändert nichts am Gesamtbild, aber: Für Häuslebauer mit 1 x jährlich zurück in den Europa-Urlaub sind die 10 kg mehr ( 20 kg Normal + 10 kg Sawatdee Tarif (Ethnik-Tarif) + 10 kg wg. ROP Silver) und zwar durchgehend inkl. der Inlandsflüge genau das, was man braucht. Die Bonus-Meilen werden für innerthail. Urlaubsreisen eingesetzt.
    Für Häuslebauer? Heißt das du transportierst Baumaterialen von Deutschland in deinem Fluggepäck?

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Für Häuslebauer? Heißt das du transportierst Baumaterialen von Deutschland in deinem Fluggepäck?
    Natürlich, alles andere wäre ja grob fahrlässig. Dazu gehören z.B. deutsche Türschlösser aber auch - verbotener Weise - deutsche Kettensägen (gemäß der Doom-Serie und der Wolfenstein-Serie unerläßlich) und v.a.m.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.12, 10:03
  2. Royal Orchid oder Miles & More
    Von schimi im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.08, 13:47
  3. Royal Orchid Meilen
    Von Claude im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.08, 11:19
  4. Nesletter Royal Orchid
    Von condo im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.08, 14:43
  5. Miles & More oder Royal Orchid ?
    Von Volker im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.06, 11:00