Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

InternetStick

Erstellt von Jscheeder, 03.05.2010, 17:04 Uhr · 24 Antworten · 4.806 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: InternetStick

    Ganz allgemein: Die Strategie bereits in D den Internet-Stick zu kaufen und zu installieren, ist inzwischen eine so 'überlegene' Strategie wie Eulen nach Athen oder Gebetsmühlen nach Tibet einzuführen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Paedda

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    661

    Re: InternetStick

    Habe auch mit der Kombination Handy (Sony-E. K 800) und Datenkabel plus 12Call in ganz Thailand gute Erfahrungen gemacht. Datenaufbau ist zwar langsamer, aber zuverlässig - und im Urlaub in LOS habe ich ja wohl kaum ein Zeitproblem...

    Ach ja, wichtig: Handy sollte UMTS-fähig sein. Und daran denken, schon in D die UMTS-Funktion freizuschalten!

  4. #13
    Avatar von heibre

    Registriert seit
    02.06.2005
    Beiträge
    48

    Re: InternetStick

    habe es auch mit dem Handy gemacht ohne Datenkabel dafür mit Bluetooth, Karte 1,2,call. Klappte hervorragend von Chiang bis runter nach Hat-yai
    Heinz

  5. #14
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    711

    Re: InternetStick

    Zitat Zitat von pädda1",p="853260
    Ach ja, wichtig: Handy sollte UMTS-fähig sein. Und daran denken, schon in D die UMTS-Funktion freizuschalten!
    Wozu?

  6. #15
    Avatar von catweazle

    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    866

    Re: InternetStick

    Zitat Zitat von gregor200",p="852750
    Funktioniert allerdings nur in den Touristen Hochburgen (Bangkok, Phuket, ?)
    bei cat telecom gibt es einen stick, der geht aber nur im isaan nicht in bkk, pattaya oder phuket
    suuuper schnell das teil
    kostet um die 6000bath einmalig. und die flat 690 im monat.
    geht mit linux, vista und nt
    http://www.cattelecom.com/site/th/index.php

    http://www.cattelecom.com/site/en/li...ce.php?cat=588

    der neue stick ist aber nicht mit denen von hier zu vergleiche.
    kommt keine sim karte rein.
    sie bieten noch eine 15meter antenne an, welche bei mir einen bis 2 balken ausmacht.
    ohne hab ich nur einen, weil ich zu weit vom sender weg bin.

  7. #16
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: InternetStick

    Zitat Zitat von pädda1",p="853260

    Ach ja, wichtig: Handy sollte UMTS-fähig sein. Und daran denken, schon in D die UMTS-Funktion freizuschalten!
    In LOS waere es viel wichtiger, dass es EDGE kann, kann lang net jedes der neueren Handys.
    UMTS und HSDPA/HSUPA (3G) braucht man in LOS nur sehr sporadisch in einigen Gegenden BKK's und Phuket's.
    Im (riesigen) Rest des Landes gibts nur GPRS-Netz mit "Datenturbo" EDGE (2G), das laeuft zwar gut, aber speed-maessig ists halt net mit HSDPA oder ADSL vergleichbar. Zum Surfen reichts allerdings dicke.

  8. #17
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: InternetStick

    @catweazle

    Im 2. Link wird das CAT-System CDMA beschrieben, das ist ne Mobile 3G-Technik, ein Konkurrenztechnik zu UMTS.
    Diese Sticks kannste dann nirgenwo anders einsetzen, CDMA ist weltweit nur wenig verbreitet, es hat sich eher UMTS durchgesetzt.

    Sieht man schon bei den 2 grossen Stick-Fabrikanten Huawei und Sierra Wireless: Die haben beide etliche UMTS-Sticks im Angebot, fuer CDMA allerdings jeweils nur ein Modell.

  9. #18
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: InternetStick

    Kommt darauf an was Du mit dem Stick alles machen willst.
    Bangkok geht so gerade noch, ist aber Uhrzeit abhängig.
    In Burirum geht das alles noch viel langsamer wie z.B.
    in Bangkok.
    Habe bei The Mall Bangkapi 2700,- Baht incl. 50 Freistunden
    ausgegeben.
    Das Hauptproblem war eigentlich mit den billigeren Stick,
    das die nicht mit Windows 7 zurecht kamen.
    Deswegen immer Laptop und Stick im Laden ausprobieren lassen,
    bzw. die Software vom Verkäufer aufspielen lassen.

  10. #19
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: InternetStick

    Zitat Zitat von carsten",p="853365
    @catweazle

    Im 2. Link wird das CAT-System CDMA beschrieben, das ist ne Mobile 3G-Technik, ein Konkurrenztechnik zu UMTS.
    Diese Sticks kannste dann nirgenwo anders einsetzen
    UMTS ist auch CDMA, aber halt ganz andere Kodierung und nicht kompatible

    Cat hat sich mit Hutch http://www.hutch.co.th/terminal/index_en.htm zusammen geschlossen und betreibt das Netz gemeinsam.

    Das http://www.hutch.co.th/terminal/hutc...0/index_en.htm muesste der Stick sein, geht im uebrigen auch in Pattaya und in Bangkok

  11. #20
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: InternetStick

    Ich habe den 3G-Stick von Cat gekauft (7.000 Baht ). Die Flatrate beträgt mtl. 850 Baht. Der Stick kommt wohl von Novatel (Novatel Wireless Modem) und die Software ist im Stick. Die Installation unter XP und Win7 verlief problemlos. Die Verbindung klappt gut und der Speed ist einigermaßen o.k. Auch hier sagte der Verkäufer, daß es mit dem Stick in und um Bangkok wohl Probleme geben könnte, da dort Hutchinson vorherrschen würde.

    Was mich aber tierisch nervt sind die ständigen Verbindungsabbrüche, d.h., wenn einige Zeit keine Datenübertragung läuft, wird die Verbindung unterbrochen und ich muss mich neu einwählen.

    Interessieren würde mich, da ja der Stick offensichtlich gebrandet ist, ob es eine Möglichkeit gibt, die Software "auszutauschen".

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. VERSTÄRKER FÜR INTERNETSTICK (AIRCARD) in Thailand gesucht
    Von michael59 im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.11, 09:58
  2. Internetstick Preisvergleich
    Von dr_snuggles im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.05.11, 18:33