Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Internetreisebüro - travoox?

Erstellt von dr.snoggles, 07.08.2008, 23:33 Uhr · 21 Antworten · 14.377 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.588
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht so ganz, wie Du überhaupt eine Buchung bei Travoxx in Erwägung ziehen konntest, nachdem, was hier im Thread steht, ist das wohl ein absolutes No-Go.
    Wenn ich ein Online-Büro nicht kenne, bemühe schon mal Dr. Gurgle, bevor ich da ne Buchungsanfrage mache......
    Vielleicht weil es das hier Verbraucherschutz.de - Verbraucherschutz.de - Travoox Travel, Consulting, Marketing gefunden hat.

    Ist wirklich alles Lug und Trug im Netz und man muss sich schon ewig damit beschäftigen um nur teilweise an die Realität zu kommen.

    Überhaupt ist mir nicht ganz klar, warum niemand mehr einen guten, alten Ticketdealer hat - so wie ich. Den man anruft, der dann alles klar macht und per Lastschrift abrechnet. Seit 20 Jahren buche ich da, noch nie ein Problem und praktisch immer genauso günstig wie augenscheinliche Kampfpreise im Internet.

    Ween irgendwas in der Art schief laufen würde, wie man das hier in diesem Fred liest, dann würde ich die Lastschrift stornieren, bzw. hingehen und ihm die Fresse polieren. Buche ich bei solchen Online -Büros kann ich mich mit irgendwelchen Ahnungslosen an der Hotline auseinandersetzen.

    Scheissdreck wie "Iran-Air" oder Turkmenistan-Air" verkauft der gar nicht, weil er seine Ruhe im Laden haben will.

    Wenn der sagt, dass die Thai im Moment 750€ kostet, dann kostet sie das und man wird auch nix Billigeres im Web finden.

    Also, warum alles Online?

    Naja, es soll ja auch Leute geben, die ihre Scheiss- Kaffemilch und ihre Semmeln zum frühstück per E-Mail bestellen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Wenn der sagt, dass die Thai im Moment 750€ kostet, dann kostet sie das und man wird auch nix Billigeres im Web finden.
    Dagegen würde ich wetten. Ich finde eigentlich fast immer günstigere Angebote, als in diversen Reisebüros, ganz einfach mit 2 Flugsuchmaschinen.

    checkfelix.de und swoodoo.com haben mir bisher immer geholfen, Geld zu sparen. Manchmal sind es nur die geringen Gebühren des Reisebüros, dann buche ich im Reisebüro.
    Aber teilweise sind die Unterschiede doch ein wenig grösser.

  4. #13
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.588
    Ich hab das über die Jahre immer mal wieder getestet. Vergleichbare oder gleiche Flüge konnte ich - wenn überhaupt - nur um Pfennige billiger finden.

    Dafür muß ich nicht um meine Kohle bangen, muss nicht 22 mal das Kleingedruckte lesen, nicht vorab überweisen, nicht bei der Anmeldung den Monitor klatschen, weil ich zum 35. Mal versuche den Captcha-Code einzugeben, nicht aufpassen, dass man keine Flüge mit Monster-Umsteigezeiten erwischt, wie neulich einem Bekannten passiert, der sich beim Datum verguckte und 22 Stunden in Dubai sass.

    Und der denkt noch für mich mit. Als ich für mich und meine Frau die Tickets bestellte, rief er einen Tag später an: " Hör mal, hat deine Frau eigentlich schon einen neuen Pass....wegen dem Nachnamen?"

    Ich Trottel hatte ums Verrecken nicht dran gedacht.

    " Ich schmeiß es raus und machs neu..."

    Und deswegen bekommt mein Geld jemand, den ich persönlich kenne und vertraue.

    Über Pauschalreisen kann ich nichts sagen, die buche ich nicht. Allerdings konnte er mir mal ein Hotel in Thailand für 35 € buchen, dass auf der Volksverdummer-Seite "Trivago" mit 110$ als "günstigstes Angebot" gepriesen wurde.

  5. #14
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Genau wie alder das macht ist das auch meine Methode seit ca. 15 Jahren.
    Anfangs habe ich auch immer im Net nachgekramt ob es billiger geht als bei meinem Dealer.
    Wie schon geschrieben sind das mal 2 oder 3 € die da zu holen wären.
    Vor allen Dingen zaubert der auch kurzfristige Flüge aus dem Ärmel die im Net dann fast unbezahlbar sind.
    Zu Anfang habe ich die Tickets per Überweisung bezahlt, aber mittlerweile kann er abbuchen.
    Die Bestätigung kommt dann per Mail oder telefonisch und man kann sich das dann bei checkmytrip ansehen.
    Der Dealer ist ein etwas älterer Thai der schon 30 Jahre mit einer Deutschen verheiratet ist und
    beste Kontakte zu Thaiairways hat.
    Wir und auch unser Bekanntenkreis haben noch nie irgendwelche Probleme damit gehabt.

  6. #15
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949
    Meine Erfahrungen mit Reisebüros wurden mit den Jahren so negativ, dass ich dann das Buchen selbst übernahm.
    - Ticket nicht rechtzeitig zugestellt, musste es im Flughafen abholen.
    - Flug mit nicht angezeigter Zwischenlandung in Delhi (mein letzter Raucher-Flug)
    - Rückflug mit unmöglich kurzer Umsteigezeit und natürlich Anschluss verpasst.
    - Rückflug mit nicht angezeigter Zwischenlandung auf Phuket, ganz prima, wenn man gerade von dort gekommen ist.
    - überteuerter Inlands-Anschlussflug
    Auch wenn es 10 Jahre gut ging, ist doch bei solchen Pannen einfach Schluss.

  7. #16
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Und deswegen bekommt mein Geld jemand, den ich persönlich kenne und vertraue.
    In einem solchen Falle würd ich es wohl auch so machen, auf ein paar Euros kommt es sicher nicht an und die soll lieber jemand bekommen, den ich kenne.
    Allerdings habe ich keine solchen Kontakte, also buche ich online.
    Habe mal 4 Tage vor Weihnachten nen Flug für nen Preis bekommen, der den günstigsten Flug der Reisebüros, die ich besucht habe, um knapp 40% unterboten hat.

  8. #17
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Überhaupt ist mir nicht ganz klar, warum niemand mehr einen guten, alten Ticketdealer hat - so wie ich. Den man anruft, der dann alles klar macht und per Lastschrift abrechnet.
    Ich habs auch nie anders gemacht und hatte auch nie ein Problem.

  9. #18
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.514
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Überhaupt ist mir nicht ganz klar, warum niemand mehr einen guten, alten Ticketdealer hat - so wie ich. Den man anruft, der dann alles klar macht und per Lastschrift abrechnet.
    Ich bin vor vielen Jahren immer zu Explorer gegangen. Bis ich einmal eine Adresse aus Nürnberg bekam.(Mundpropaganda) War noch nie in deren Büro. Nach erstem Kontakt buchen wir seit 6 Jahren, 2 mal / Jahr und ohne Probleme bei denen. Immer wenn ein Special kommt, erhalte ich dieses per e-mail.

  10. #19
    Avatar von Flockie

    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    4
    Hallo
    Hab bislang bei Travoox einen Flug nach Cebu, und dieses Jahr im März drei Flügtickets nach Trat gebucht.

    Hab dabei keine Probleme gehabt.

    Bin mit dem Besitzer nicht verwandt.

    Mich würde mal die Anzahl der nicht zufriedenen Kunden interessieren,in Verhältniss zu den zufriedenen !

  11. #20
    Avatar von inlovewiththailand

    Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Flockie Beitrag anzeigen
    Mich würde mal die Anzahl der nicht zufriedenen Kunden interessieren,in Verhältniss zu den zufriedenen !

    Sehe das genau so ! Oft bewertet mann ja nur, wenn mann sich beschweren will ! Was ist mit all den zufriedenen Reisenden ?
    Wie mich z.B. ? Ich habe bis jetzt 4 x über Travoox gebucht und hatte nicht einmal Probleme ! Weder mit dem Flug noch mit dem Hotel.
    Und ich habe auch per Lastschrift bezahlen können, wäre was gewesen hätte ich sofort mein Geld zurück, also wo ist denn da das RISIKO ?

    Jeder soll doch bitte da buchen wo er gerne möchte, lokales Reisebüro, Airline Website usw. PUNKT !

    Was ich aber wirklich nicht austehen kann ist diese "Hauptsache BILLIG" Schiene. Sooo billig wie nur möglich und schauen wo mann 1 2 Euro sparen kann aber dann Full Service erwarten, womöglich noch mit Taschengeld usw.
    Ich selbst arbeite im Einzelhandel (ZAR*) und wir hatten grade SALE, ihr glaubt garnicht wie dreist viele sind ! Beispiel : Lederjacke von 179,- auf 59,- Euro reduziert und die Dame möchte wegen eines mini Flecks nochmal 10 % drauf haben.
    Ein NEIN das geht leider nicht wird nicht verstanden. Ja wie sollen wir denn Umsatz machen, wenn Leute erwarten, dass wir die Ware für weniger als den Einkaufspreis rausgeben ?

    Genauso bei den Reisebüros ! Wie sollen die Überleben, wenn die Airline selbst ihre Flüge auf ihrer Website günstiger anbieten kann ? GEIZ ist GEIL ?? Nee nicht wenn damit Existenzen auf dem Spiel stehen.

    So nun hab ich mich genug aufgeregt :-) Und um es schonmal vorweg zu nehmen : NEIN ich arbeite nicht bei Travoox
    So jetzt gehe ich ins andere Forum Herzensangelegenheiten klären !

    LG

    Linda

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internetreisebüro
    Von tinysonne im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.07, 20:17