Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Internetreisebüro - travoox?

Erstellt von dr.snoggles, 07.08.2008, 23:33 Uhr · 21 Antworten · 14.376 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dr.snoggles

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    49

    Internetreisebüro - travoox?

    schon jemand erfahrung damit??positive wie negative?
    bieten günstige flüge für thailand an,bin am überlegen für februar 09 zu buchen...
    thanks im voraus,doc snoggles

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ronald2008

    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    3

    re: Internetreisebüro - travoox?

    Es ist schon sehr verwunderlich, wie hoch Travoox in manchen Foren gelobt wird. Wenn sich dieses Reisebüro wahrlich solche Lorbeeren verdiente, dann Hut ab. Jedoch habe ich bei diesen Positivmeldungen leider einen etwas faden Beigeschmack weil ich mich frage, sind diese Bewertungen wirklich von Reisenden geschrieben worden und war die Situation die ich mit meiner Familie erlebte, wohlbemerkt bei Travoox gebucht, ein wirklicher Einzelfall ? Denn dass, was wir erlebten, auch wenn´s nun keine Thailandreise war, wiederspiegelt jedoch eine etwas andere Firmenphylosopie, wie sie auf manchen Seiten derzeit dargestellt wird. Wir letzendlich, werden bei einer solchen Agentur nicht mehr buchen.
    Anbei mal einen kleinen Abriß unserer gemachten Erfahrungen:
    USA Flug gebucht und gezahlt Anfang Oktober mit festen vorgegebenen Zwischenstopps.
    2 Tage vor Abreise haben wir letztendlich die E-Tickets erhalten obwohl eine andere Familie die mitgebucht hatte, mehrmals nachgefasst hatte.
    Bei diesem Nachfassen wurde immer wieder versprochen, dass die Tickets umgehend zugesand werden. Diesem Versprechen kam Travoox bis 2 Tage vor Abflug in keinster Weise nach.
    Erst an diesem Tag konnten wir auf den E-Tickets ersehen, dass der Rückflug vorverlegt wurde und das über einen anderen Flughafen mit einer Aufenthaltsdauer von 9 Stunden. Selbstverständlich kann hier und dort mal etwas falsch laufen, gerade dann, wenn seitens der Fluggesellschaft etwas geändert wird. Auf Anfrage bei Travoox, wurde im Rahmen eines Gespräches recht kühl abgebloggt da die Änderung durch die Fluggesellschaft vertreten wäre. Beim Nachfassen bei der Fluggesellschaft kam jedoch die Wahrheit zu Tage, so dass womöglich Travoox die günstigsten Flüge so plant, das der größte Profit erzielt werden kann. Und somit bucht Travoox mal schnell um, da ein anderer Rückflug wohl mehr Profit bringt. Dem ist ja auch nichts dagegenzusprechen aber bitte nicht zu Lasten der Vereinbarungen und zu Lasten der Kunden. Denn die Änderung, mit dem extremen Aufenthalt von 9 Stunden (wir haben ein Kleinkind), war schon lange lange vorher bekannt. Travoox hat somit durch eine unfaire Hinhaltetaktik die Änderung verschleiert und uns somit erst 2 Tage vor Abflug durch Übergabe der E-Tickets informiert.
    _______________________
    Weiterhin hat man uns alle mit falschen Informationen gefüttert. Angeblich sei der Kinderausweis meines Sohnes für die Einreise gültig. Obwohl auch die andere Familie diese Thematik im Telefonat erläuterte und auf die Einreisebestimmungen der USA (siehe USA Botschaft) hinwies, ließ Travoox uns trotzdem im Glauben, dass dies nur Geldmacherei seitens der Behörden sei. Der Kinderausweis sei gültig, andere Informationen sind Travoox nicht bekannt. Erst nach einem Telefonat mit der Fluggesellschaft wurden wir alle nochmals sensibilisiert und haben beim auswärtigen Amt die RICHTIGE Information erhalten. Der Kinderausweis ist nicht gültig! Unser Sohn braucht definitiv einen Reisepass mit einem biometrischen Fingerabdruck. Da die andere Familie den Travoox-Aussagen Glauben schenkte mussten wir als Kunde von Travoox die andere Familie davon überzeugen, dass im teuren Express-Verfahren doch 2 Kinderreisepässe erstellt werden mussten (Kosten für 2 Reisepässe inkl. Express-Sonderkurier der Bundesdruckerei 500,--€).
    Beim Einschecken am Flugschalter wurde dann diese Aktion belohnt. Unsere Kinder durften mitreisen. Hätten wir Travoox geglaubt und uns auf deren angeblichen Erfahrungswerte gestützt, hätten die Kinder zu 100% nicht einschecken können.
    Auch hier frage ich mich, auf welche Erfahrungswerte sich Travoox stützt.

    Weiterhin war seitens Travoox der Aufenthalt für das Umsteigen der Flugverbindung so knapp kalkuliert dass wir den Anschlussflug trotz Lauferei verpassten. Dies machte eine Zwischenübernachtung mit einer üppigen Notausstattung (Zahnbürste, T-Shirt, Rasierer) notwendig. Dies wäre jedoch nicht passiert, wenn Travoox wirkliche Erfahrungswerte aufzeigen könnte. Spätestens hier, hätte Travoox eine Pufferzeit einräumen müssen. Und wer die Flugterminals von Atlanta kennt, kann sehr wohl nachvollziehen, dass 80-90 Minuten für das auschecken (mit Koffer) , Sicherheitscheck und das Wiedereinschecken (mit Koffer) und der wahsinnige Mamutlauf zu einem weit entfernten Terminal sehr knapp berechnet war. Wohlbemerkt .....dies alles mit 2 Kleinkinder und dem Handgepäck.
    Schon vor Abreise in Deutschland hat die andere Familie versucht bei Travoox eine Lösung zu erhalten. Wir hätten einen 9 stündigen Aufenthalt in einem recht kleinen Flughafen nie akzeptiert und wären von der Buchung zurückgetreten wenn wir rechtmäßig frühzeitig informiert worden wären. Da wir jedoch erst 2 Tage davon erfuhren blieb uns keine andere Möglichkeit zu hoffen, dass Travoox während unseres 3-wöchigen Aufenthaltes in der USA eine Lösung anbietet. Nichts dergleichen. Auf fragwürdiger Weise wurde uns eine Lösung verweigert, da die andere betroffene Familie den Vorfall (wahrheitgemäß) angeblich im Internet veröffentlichte. Wäre diese Veröffentlichung nicht geschehen, hätte man (ohne eines Rechts-Anspruches) angeblich den Rückflug geändert und uns eine Hotelübernachtung gezahlt. Lachhaft!!! Unter fadenscheinigen Argumenten, sollte eine Umbuchung schon geschehen sein, (diese Umbuchung sei uns per Mail angeblich zugegangen) und später hat man diese "angebliche" Umbuchung seitens Travoox wieder rückgängig gemacht da ein Negativeintrag im Internet gefunden wurde. Allein dieser Tatsache, merkt man, wie Travoox mit seinen Kunden umspringt. Wir als "weitere Familie" wurden in keinster Weise Hilfestellung angeboten. Bis heute erhielten wir keinerlei Entschuldigungen für die ganzen Umstände die uns unnötigerweise Zeit und Geld kostete.
    Denn durch Verlegung des Fluges mussten beide Familien die gebuchten Wohnmobile einen Tag vorher abgeben (ohne Kostenerstattung) und eine weitere Übernachtung in einem Hotel buchen und selbstverständlich zahlen. Abgesehen von den 9 Stunden Aufenthalt in einem Flughafen, wo außerhalb des Terminals reine Wintertemperaturen herschten und einen Ausflug unmöglich machten.

    Und zum Schluß mal die Frage in die Runde. Wie würden sie regagieren, wenn sie frühzeitig buchen, etliche Pätze verfügbar sind, und Ihr Reisebüro willkürlich die Sitzplätze so vorbucht, dass eine 3-köpfige Familie getrennt sitzen muss. Unsere Fluggesellschaft DELTA (Hut ab, dort gab es nichts zu meckern) hat alles versucht, dass wenigstens 2 Personen nebeneinander sitzen konnten. Und wenn die Fluggesellschaft selbst den Kopf schüttelt welch Buchungen seitens unseres Reisebüros getätigt wurden gibt einem doch bestimmt zu denken?!
    Unterm Strich, abgesehen von der Anreise und der Abreise und dem 9-stündigen Aufenthalt auf einem nichtgebuchten Flughafen haben wir , dank anderer Agenturen, wunderbare Tage verbringen können. Lediglich alles was über Travoox lief, war irgendwie zum scheitern veruteilt und rechtfertigt unsere Reaktion.

    Fazit:
    Nehmen Sie Travoox ordentlich unter die Lupe und schenken Sie nicht den gemachten Aussagen Glauben. Hier trifft eines zu ...... Vertrauen ist gut aber Kontrolle ist besser.
    Denn dann kann es klappen mit dem Urlaub.

    LG aus dem Westerwald

  4. #3
    carsten
    Avatar von carsten

    re: Internetreisebüro - travoox?

    Wieder mal ein graues, eher schwarzes Schaf in der Gilde der Reisebueros.
    Da weiss ich schon, warum ich direkt bei der Airline buche!

  5. #4
    ratana
    Avatar von ratana

    re: Internetreisebüro - travoox?

    So sieht´s mal aus

  6. #5
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    re: Internetreisebüro - travoox?

    Interessant, scheint also nach den
    Ausführungen ebenso gleich zu laufen wie bei einem Reisbüro in der Nähe von KA.

    Es wird reserviert, man muss bezahlen und 2 Wochen vorher kommen die Tickets, anstatt Geld gegen Ware ;-D

    Na ja, man hat dann halt versucht einen noch günstigere Buchungsklasse zu erreichen, aber das unter dem Preis von geänderten Zeiten ist dann schon gelinde gesagt dreist.

  7. #6
    Avatar von Ronald2008

    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    3

    re: Internetreisebüro - travoox?

    Zum Thema Travoox scheint es in anderen Foren auch einiges zu geben. Vor allem mal die Antwort auf ein Hilferuf zu lesen. Ist schon der absolute Hammer ....das mit der Schwarzen Liste !

    Du guckst hier:

    http://reisen.ciao.de/Travoox_Travel...__Test_8470712

    LG Ronny

  8. #7
    carsten
    Avatar von carsten

    re: Internetreisebüro - travoox?

    Die Antwort ist ja der Hammer.

    Sollten die wirklich den Brief so geschrieben haben (kann man ja fast nicht glauben!), da wuerde ich die Herrschaften vors Gericht vorladen lassen, nicht die mich.
    Frechheit, sowas.

    Da man solche Sachen ja immer wieder mal mitbekommt, bestaerkt mich das in meiner Vorgehensweise, unsere Fluege grundsaetzlich direkt bei der Airline zu buchen. Da ist dann das einzige, was mir passieren kann, dass die Airline pleite geht, und ich das Geld in den Sand gestezt habe (sofern nicht versichert).

  9. #8
    Avatar von Ronald2008

    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    3

    re: Internetreisebüro - travoox?

    Leider hat CIAO den Artikel vorsichtshalber wieder raus genommen. Aber es war schon der absolute Hammer wie Travoox seine Kunden bedient bzw. umspringt. Mittlerweile bin ich der festen Überzeugung, dass einige der Positivmeldungen eigens von Travoox geschrieben wurden. Leider kann man mit dieser Methode nicht die Spreu vom Weizen trennen. Ahnungslose Reisewillige fallen dann wieder hinein in die Travoox-Falle :-(

    Einen Teil hatte ich noch finden können:
    Gesendet von NATA1978 über CIAO
    Zitat Anfang:
    Travoox nie wieder - not recommended no professional service, very rude people working there. We booked flight Vienna - Bangkok through travoox, we came to check in- counter at the airport and were told by the airline staff that our booking was cancelled due to the terrible mistake which was made by travoox. All positive reviews on this web are written by TRAVOOX, do not trust them!!!!!.They are very unpolite. I have all evidence which I can send per e-mail and publish anytime.
    I have the same problem with Travoox, as soon as they have money, they are rude, not polite, do not answer to e-mails. I bought e-tickets for Vienna - Bangkok flight with them and on check in counter I was told that the booking was cancelled due to mistake by Travoox, they did not book return flight to Vienna but to Tripolis and Algiers and made several terrible mistakes.Qatar airways showed us all the actions travoox did.They clearly said that Travoox is a very bad travel agent and they were very surprised that anyone is using their service.Travoox send us an e-mail that it is all our problem and qatar cancelled bookind because of us.We have never wanted the booking to be cancelled and never contacted qatar airways!finally qatar helped us, but travoox has send us e-mail again, which I want to publish. I hope other people can learn from my mistake and do not use travoox to book flight or hotel or anything.
    Zitat Ende"

    happy sunday

    Ronny

  10. #9
    Avatar von Neuling2012

    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    1
    Also nach der gerade gemachten Erfahrung mit Travoox muss ich dringend davon abraten.

    Zum Sacherverhalt:

    Ich habe eine Buchungsanfrage an Travoox geschickt. Einen Tag später kam ein Angebot, was nicht so ganz gepasst hat (und auch nicht ganz meinen Daten entsprach) nach einer Korrektur bekam ich einen Tag später ein erneutes Angebot, dieses wollte ich dann buchen und habe diesen Wunsch per E-Mail geäußert.

    Als ich nach 2 Tagen noch immer keine Bestätigung erhalten habe, habe ich diese versucht anzufordern.
    Den Tag darauf noch einmal, doch noch immer kam keine Rückmeldung,
    also habe ich den Tag danach eine E-Mail geschickt, in der ich, da ich nicht wusste ob meine Anfrage in Arbeit ist oder nicht und ich dringend den Flug buchen musste, von der Anfrage zurücktrete.
    Weitere 2 Tage später (also heute), nachdem ich noch immer nichts von Travoox gehört habe, habe ich mich dann telefonisch an Travoox gewendet (beim 3. Versuch wurde mein Anruf entgegengenommen).

    Ich habe am Telefon den Sachverhalt geschildert und nochmals darauf aufmerksam gemacht dass ich von der Anfrage zurücktreten möchte.

    Interessanterweise, nachdem ich meine E-Mail-Adresse durchgegeben hatte, konnte man mir direkt sagen dass ich vom Flug nicht mehr zurücktreten kann, weil dieser scheinbar gerade gebucht wurde.

    Auf meine Frage hin, wie das denn sein kann und warum man mir das nicht bestätigt hat und meine E-Mails nicht beantwortet wurden, kam die Aussage:

    SIE HABEN EINE BUCHUNGSANFRAGE AN UNS GESCHICKT, DAZU HABEN WIR SIE JA NICHT GEZWUNGEN.

    Auf meine Reaktion "Das ist ja ein toller Service, gehen Sie so mit allen Kunden um?"

    fragte mich der Herr ob er mir sonst noch bei irgendwas behilflich sein kann!

    Ich habe ihn dann erneut gefragt wie das denn sein kann und wie er mir die Sache erklärt dass auf keine E-Mail geantwortet wurde und jetzt auf einmal der Flug gebucht ist,

    daraufhin hat er aufgelegt.

    Also wirklich unglaublich, besonders dieser "Service", sowas habe ich nocht nicht erlebt, vielleicht ist mein Flug also gebucht, ich weiß es nicht wirklich, da ich nach wie vor keine Bestätigung erhalten habe, ich weiß jedoch dass ich nicht mehr von der Buchung zurücktreten kann und das ich dringend jedem vor einer Buchung bei Travoox abrate.

  11. #10
    carsten
    Avatar von carsten
    Ich verstehe nicht so ganz, wie Du überhaupt eine Buchung bei Travoxx in Erwägung ziehen konntest, nachdem, was hier im Thread steht, ist das wohl ein absolutes No-Go.
    Wenn ich ein Online-Büro nicht kenne, bemühe schon mal Dr. Gurgle, bevor ich da ne Buchungsanfrage mache......

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internetreisebüro
    Von tinysonne im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.07, 20:17