Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Internationaler Führerschein für Thailänderin notwendig?

Erstellt von Küstennebel, 28.06.2014, 13:39 Uhr · 20 Antworten · 2.204 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Die FS Prüfungen wurden ab dem 1. Juni deutlich schwieriger. Bislang gab es aus einem Pool von 300 mgl. Fragen, 30 Fragen zu beantworten, und mind. 23 Fragen mussten richtig beantwortet sein.

    Ab dem 1. Juni gibt es 50 Fragen, aus einem Pool von 1000 mgl. Fragen, und davon dürfen nur max. 5 Fragen falsch beantwortet sein.

    Tougher test for new drivers in June | Bangkok Post: news



    Bei einem Testlauf in Chiang Mai sind ueber 90% der Anwärter durchgefallen.

    Learner drivers fail tougher new tests | Bangkok Post: Most recent

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    Bin wirklich kein Fachmann, aber falls die Frau im Pass eine Daueraufenthaltsgenehmigung eingetragen hat, die bekommt man in D nach mehrjähriger Ehe im Normalfall einfach ...
    <besserwisser> s/bekommt/bekam/ </besserwisser>


  4. #13
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Zitat Zitat von maeeutik Beitrag anzeigen
    .

    Die Ausnahme wurde von "benni" angesprochen - war einer solchen "Ausnahme" jedoch
    in der Vergangenheit die Fahrerlaubnis entzogen, dann bewegt sich der Nutzer eines
    fremdlaendischen Fuehrerscheins auf sehr duennem Eis.

    maeeutik
    ist aber auch logisch ,denn ein ausländischer Führerschein hebt das Fahrverbot nicht auf.

  5. #14
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    Die FS Prüfungen wurden ab dem 1. Juni deutlich schwieriger. Bislang gab es aus einem Pool von 300 mgl. Fragen, 30 Fragen zu beantworten, und mind. 23 Fragen mussten richtig beantwortet sein.

    Ab dem 1. Juni gibt es 50 Fragen, aus einem Pool von 1000 mgl. Fragen, und davon dürfen nur max. 5 Fragen falsch beantwortet sein.

    Tougher test for new drivers in June | Bangkok Post: news



    Bei einem Testlauf in Chiang Mai sind ueber 90% der Anwärter durchgefallen.

    Learner drivers fail tougher new tests | Bangkok Post: Most recent
    mit Vorlage des deutschen intern. FS braucht man in Thailand nicht den ganzen Test zu vollziehen, sondern bloss, so war's bisher, wenige Abschnitte davon, die da waren Seh-, Reaktions- und Farbentest.

  6. #15
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    <besserwisser> s/bekommt/bekam/ </besserwisser>

    Kannste mal sehen, wie lange ich mit meiner Holden nicht mehr in Kummerland war.

  7. #16
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    mit Vorlage des deutschen intern. FS braucht man in Thailand nicht den ganzen Test zu vollziehen, sondern bloss, so war's bisher, wenige Abschnitte davon, die da waren Seh-, Reaktions- und Farbentest.
    Völlig richtig, Benni

    Die Ausgangsfrage ist aber ob dieser internat. FS, in Deutschland ausgestellt, bei der Frau überhaupt als gültige Fahrerlaubnis in Thailand akzeptiert wird.

    Wenn der Lappen akzeptiert wird, und man den einfach umschreiben kann, muss man sich um die Fahrerei der Gattin, auch mit internat. FS keinen großen Kopf machen.

  8. #17
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Küstennebel Beitrag anzeigen
    Die Idee mit dem thailändischen FS ist gut. Einmal gemacht, immer gültig und keine Probleme mehr mit den Kosten für den Internationalen . Zeit hätte sie ja, da sie schon 3 Wochen vor mir fliegt.
    Der thail. FS wird erst mal fuer ein Jahr ausgestellt und danach fuer 5 Jahre verlaengert. Da deine Frau einen dt. Fuehrerschein hat, duerfte es kein Problem sein den thail. Fuehrerschein ohne Pruefung bis auf den Gesundheitscheck, der mehr eine Formalmassname ist, zu bekommen.

    Deine Frau hat ja trotz Einbuergerung in D noch die thail. Staatsangehoerigkeit. Am besten zuerst, wenn nicht mehr vorhanden, auch den thail. Pass neu austellen lassen, kostet nur 1200THB und dauert nur 2-3 Tage.

    Mach dann bitte mal hier im Forum eine Rueckmeldung, damit auch Andere mitbekommen, wie es abgelaufen ist.

    Gruss woody

  9. #18
    Avatar von kunudo

    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    258
    Die Ausgangsfrage ist aber ob dieser internat. FS, in Deutschland ausgestellt, bei der Frau überhaupt als gültige Fahrerlaubnis in Thailand akzeptiert wird.

    Wenn der Lappen akzeptiert wird, und man den einfach umschreiben kann, muss man sich um die Fahrerei der Gattin, auch mit internat. FS keinen großen Kopf machen.
    Frau hat D. Führerschein.Dann internationalen in D Beantragt.Sofort erhalten und in TH den TH Führerschein bekommen unter Vorlage des Internationalen.Mit verkürzter Prüfung

  10. #19
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.886
    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    Bei einem Testlauf in Chiang Mai sind ueber 90% der Anwärter durchgefallen
    meine ist anders, die hat ja auch in Ubon Ratchathani studiert u. spricht 4 Sprachen fließend, die gehört natürlich zu den 10% der Elite, die es im 1. Anlauf schaffen

  11. #20
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Es gibt noch einen Sondergesichtspunkt, der bislang nicht angesprochen wurde.

    Mit dem in D auf der Basis deutscher nationaler FS ausgestellten internat. FS bekomt die thail. Frau in Thailand nach nur wenigen Tests, die zudem reine Formsache sind, zunächst den einjährigen thail. FS fürs Auto.

    Ich gehe nämlich davon aus, daß der nat. dt. FS keine Fahrerlaubnis für Motorräder oder sonst. motorisierte Krafträder beeinhaltet, wie das früher noch üblich war.

    In Thailand ist es jedoch oftmals erwünscht, kurze Strecken mit dem Motorcycle fahren zu dürfen. Dieser mueßte deshalb wohl auf dem "normalen" Weg besorgt werden.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internationaler Führerschein für Thailand
    Von Naseweiss68 im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 01.09.13, 20:18
  2. Internationaler Führerschein
    Von Pustebacke im Forum Sonstiges
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.12.05, 11:21
  3. Thai-Führerschein für BRD umschreiben?
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 14:32
  4. Internationaler Führerschein
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.03, 20:40
  5. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 09.08.03, 15:27