Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 82

Indonesien,ein interessantes Reiseland.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 25.11.2006, 23:30 Uhr · 81 Antworten · 10.786 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    gehoert vielleicht nur indirekt hierher: ein bericht in spiegel-online zum freispruch des indonesischen playboy-chefredakteurs vom vorwurf der ...........-verbreitung, weil die im heft gezeigten beine vielleicht doch ein wenig zu lang waren ;-D

    http://www.spiegel.de/kultur/gesells...475808,00.html

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Jambi-Pekanbaru,AirBus 120.000 Rp,260 km ca 7 Stunden.Wilde Landschaft,aermliche,verfallene Haeuser,huegelig,verbrannter Boden,Holzhuetten und dazu ein regnerisches Novemberwetter,meine gute Bali-Laube ist dahin.


    Der Bus haellt ausserhalb an einem Restaurant,die Fahrt ist fuer den Busdriver zu Ende.

    Auch Betrug durch Ticketverkaeuferin in weisser Montur.Hilfe durch Polizei in Jambi.
    Man wollte uns Fan Tickets zum Preis von Air Tickets andrehen.

    Die Fahrt ging direkt durch die Wueste an der Nordkueste Sumatras entlang,dort wo nach Oel gebort wird.


    Bushaltepunkte in PekanBaru ist weit ausserhalb.Wir kamen gegen 4 a.m. an,es war pechrabenchwarz und wir haben noch etwas gewartet bis zur Daemmerung damit ich mich wieder zurechtfinden konnte wo wir waren.
    Bemo 2000 Rp.zu unserem Hotel in der Innenstadt.

    Bin jetzt wieder auf der Hoehe von Singapore und habe gerade den Aequator ueberschritten.
    Uebigends man darf als Auslaender auch in Indonesien kein Banhkkonto mehr eroeffnen,man braucht die Erlaubnis durch das Imigration.
    In Laender wo ich kein Bankkonto habe,habe ich auch keinen Koffer,der mich zur baldigen Rueckkehr verfuehrt.
    FF.

  4. #73
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Hotel Linda ,Pekanbaru 65.000Rp
    die koppieren immer die Paesse.


    Betrugsfahrschein,Pekanbaru- Rantau Prapat fuer 75.000 Rp.
    Der Bus fuhr aber nur bis Bagan Batu (7 Stunden) und dann war schluss.Bis Rt.Prapat sind es noch 114 km.
    Nach Dumai 146 km.
    In Sumatra sollte man fuer 100 km 3-4 Stunden beruecksichtigen.Strassen sehr schmal und schlecht.

    Die Polizei in Bakan Batu ist aber sehr nett und hilfsbereit

    Hotel Bintan NB,Zimmer 71.500 Rp.Die haben hier bestimmt noch keinen Auslaender gesehen.Was soll der auch hier in diesem staubigen Strassendorf.
    Bagan Batu-Rantau Prapat Minibus 25.000 Rp
    " -Dumai 25.000 Rp
    " -Parapat 70.000 Rp
    " -Medan 70.000 Rp
    " -Pekan Baru 50.000 Rp

    FF.

  5. #74
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Tagesausflug nach Rantau Prapat gemacht,mit Minibus 2,5 Std 25.000 Rp.
    Bahnhof und Zuglinie nach Medan besichtigt.4 Verbindungen am Tag.
    Nach Medan 2,5 Millionen Einwohner und Hauptstadt von Sumatra bin ich aber nicht gefahren,weil mein Visaende nahe war und ich nicht ueberziehen darf.
    Auch fuer Parapat,Donau Tobu und die Insel Samosir und Tanjung Tuk Tuk reichte die Zeit nicht mehr.


    Zurueck wollten die dann ploetzlich 100.000 RP.
    Da habe ich nicht mitgespielt bin in ein Armeelager gegangen (zufall) und habe um Hilfe gebeten.
    Die waren sehr freundlich brachten uns zu einer Taxicompany die uns dann fuer je 20.000 wieder zurueck nach Bagan Batu brachten.

    Morgends wieder zur Polizeistation,die uns auch zu einem Buero brachten wo wir fuer je 25.000 in 3 Std.in Dumai waren.


    War die letzten Tage mehr bei der Polizei,als wie im Hotel.
    Man wird hier in Sumatra,besonders bei den Busbahnhoefen ziemlich uebers Ohr gehauen,wenn es um Fahrpreis oder Strecke geht.
    Mal wird ein Economy-Ticket zum Preis eines Airtickets verkauft.
    Dann wieder eine Fahrkarte von A-C,aber der Bus faehrt nur bis B und dann ist schluss und man sitzt ploetzlich irgendwo im Gruenen.
    Dabei bin ich aber in Orte und Gegenden gekommen,wo es keine Touris gibt und wo man auch interessante Eindruecke bekommen kann.-Dank den Betruegern--

    Hotel war zum Glueck vorhanden!

    Mal hatte ich ein Ticket,es gab aber kein Bus.
    Immer hat mir dann die Polizei geholfen,die ich sofort aufgesucht habe.
    Polizei hat den Busfahrer zur Rechenschaft gezogen,der dann mit Frau und weinenden Kind bei mir im Hotel antanzte um sich zu Entschuldigen.
    Auch half mir die Polizei den Fahrpreis der Indonesier zu bekommen,der oft 200 % unter dem Tourist Fahrpreis liegt.

    BIN POSITIV UEBER DIE HILFSBEREITSCHAFT DER POLIZEI UND DES MILLITAERS IN INDONESIEN UEBERRASCHT,
    so freundliche Staatsorgane sind mir bis jetzt kaum in einem anderen Laendern aufgefallen.
    (mein Presseausweis hat natuerlich auch etwas geholfen!)

    Man muss die Bustarife genau kennen und hart bleiben,oder man wird zur Melkkuh.
    FF.

  6. #75
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Bin Heute wieder in DUMAI,der Ausganspunkt meiner Reise angekommen.

    City Hotel Dumai Uebernachtung 134.400 Rp.
    Auch hier habe ich die Bekanntschaft der Polizei gemacht,weil uns das Hotel zuerst betruegen wollte in der Hoehe des Hotelpreises.

    Habe in Dumai das teuerste Hotel der Reise.
    Muss auch mal sein,auch wenn mir die AirCon (Asie) und die vielen Diener auf den Keks gehen.
    Ohne Schlips passe ich sowieso nicht in diesen Kasten,aber Sat-TV ist auch mal wieder schoen,nach 7 Wochen fernsehlos.
    Sonst in Dumai freundliche Menschen die an englischer Konversation interessiert sind.Auswahl Supermarkt nicht so toll und Bier ist hier auch Mangelware,bzw haben die Geschaefte keine Lizenz das Zeug zu verkaufen

    Faehre Return 159 RM
    und 10.000 Rp Hafengebuehr in Dumai



    Ab 11 a.m .
    Man sollte um 9 a.m. beim Imigration sein,dass aber erst um 10 a.m oeffnet.

    Bin wieder in Malacca (mein Lieblingsort in Malaysia),mussten vor der Bruecke in ein anderes,kleineres Boot umsteigen,weil der Hafen von Malacca zu wenig Wasser hatte.
    Das war ein Gedreange und Geschubse,wie im Kindergarten und dann noch das viele Gepaeck!.
    War dann erst um 17 uhr in meinem Chinahotel.
    War heute mal bei einem China Zahnarzt,Blombe ausgefallen.Der hat fuer 70 Ringit gute Arbeit geleistet,mal sehen wie ich mich Morgen fuehle.Ja,die China-Medizien sollte ich mir mal anschauen,da gibt es Mittel da wird man kaum aelter.

    Wetter ist auch noch im gruenen Bereicht,also habe ich mit Thailand noch etwas Zeit.



    www.expat.or.id
    www.tourismindonesia.com
    www.budpar.go.ia

    New Cathay Hotel,Melaka 30 RM


    Melaka-Kuala Lumpur,AirBus 9,50RM


    Kuala Lumpur-Hat Yai,ab 20:45-10:15 (Thai Zeit)
    Zug ,Liegewagen unten/oben 57/52RM



    Rueckreise Hat Yai-Bangkok 455 Bath in der 2.Klasse
    Ab 14:18-8:05
    FF.

  7. #76
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Otto,
    deine Berichte über Indien und Indonesien sind super. Jetzt weiss ich auch, was ich mir zukünftig nicht antun werde :-)

  8. #77
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Nah komm,Peter,so schlimm ist es doch nicht.

  9. #78
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Jetzt weiss ich auch, was ich mir zukünftig nicht antun werde
    mit dem Indienbericht hat er mich allerdings auch erschreckt , als Individualtourist werde ich das Land wohl kaum besuchen.

    Gruß Sunnyboy

  10. #79
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Das war aber nicht der Sinn,Sunnyboy.
    Ich weiss was dich erschreckt hat,die indischen Frauen,da kommst du bei deren Fuelle nicht zum Zug.oder?????

  11. #80
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Prolog:
    Habe mir Indonesien ganz anders vorgestellt,aermer und anstrengender zu reisen.
    Man kommt gut zurecht.
    Eines ist sicher,Indonesien ist nicht so arm wie man es gerne hinstellt und auch nicht so preisguenstig .
    Laender wie Thailand,Vietnam,Cambodia und sogar Malaysia sind manchmal/oft billiger im Bezug auf Hotelpreise,Supermaerkte und Esslokale.
    Natuerlich muss man beachten,dass man in Indonesien oft wegen fehlender Sprachkenntnisse (ich behersche gerade etwas die Zahlen) uebers Ohr gehauen wird.

    Indonesien ist ein sehr schoenes Land mit noch intakter Natur.
    Die Indonesia sind zum Teil sehr freundlich,kontaktfreudig und hilfbereit.
    Der Massentourismus hat in Sumatra noch nicht eingesetzt.

    Ueberall erregt der Auslaender grosses Interesse und wird freundschaftlich mit Mr angeredet.Ausnahme Sumbawa!

    Hier ist es so wie in Thailand mal vor 20 Jahren.(habe ich ja ueber Laos auch mal geschrieben),aber jetzt,bei 15 Millionen Touris pro Jahr haben viele Thais einfach die Nase voll und sehen in dem Touri nur noch die Melkkuh,schade eigentlich!
    Der Islam in Indonesien,ist sehr hoeflich und freundlich,bin positiv ueberrascht.

    Diese Fahrt galt der Orientierung,also ich wollte Indonesien mal im Groben erleben um mir Gedanken fuer eine neue Fahrt zu machen.
    Bin von Indonesien,trotz "der Unfreiheit durch den Islam" ,positiv ueberrascht und werde am Ende der Regenzeit,irgendwann eine neue Fahrt starten.
    Da wird auch der Norden dabei sein,die Meerstaedte und ein paar Insel per Flieger,die ich jetzt aus Zeitgruenden nicht gepackt habe.
    Bin normalerweise ein langsamer Reisender,anders als viele Japaner,bleibe gerne an einem schoenen Ort laenger,und geniesse die Umgebung,das Essen und die Einheimischen.

    Das ist dann moeglich,wenn ich eine nette Reisebegleitung habe,die mich verwoehnt und bekocht (ja ich weiss die Emanzen werden jetzt aufheulen)
    Gerade Orte wo sich kein Tourist sehen laesst,weil da angeblich nichts los ist,sind wunderschoen und mit vielen freundlichen Einheimischen bestueckt,die gerne Kontakte haben.
    Hier mal z.b.Dumai,ein furschtbarer Oelort,aber die Freundlichkeit der Menschen hier ist einfach toll.
    Jeder will natuerlich Englisch lernen.
    mich hatte noch Medan und Aceh interessiert,nah vieleicht das naechste Mal.

    Was mir bei dieser Tour am meisten auf den Keks ging,nein nicht die Betrueger an den Busstationen,sondern die defekten Hotelbetten.
    Indonesien ist sicher nicht das Land wo man im Hotel "Liebe machen,oder Kinder zeugen kann."


    Die Betten quitschen und knarren so schlimm,da half noch nicht mal,dass ich das Radio oder TV auf volle Lautstaerke stellte.
    4 x brach das Bett sogar zusammen.
    Bin oefters mit Madratze auf den Boden ausgewandert,da quitschte dann nur der Fussboden.

    ENDE.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. interessantes Fahrzeugfinanzierungs-Angebot
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 12:37
  2. Ein interessantes Phänomen...
    Von Kali im Forum Forum-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.10.08, 22:45
  3. Erdbeben Indonesien
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.09.07, 20:11
  4. Hauskauf in Chiang Mai interessantes Investment?
    Von Rossi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.04, 13:14