Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 82

Indonesien,ein interessantes Reiseland.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 25.11.2006, 23:30 Uhr · 81 Antworten · 10.784 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Budget Hotels aus LP waren natuerlich wieder mal fast alle abgerissen,nur das By Moritz,wo LP eine Reisewarnung (Diebstahl) vorgemerkt hatte,war noch am alten Platz.
    War mir aber egal,war faul und habe gleich das Bahnhofshotel geordert,
    Hotel Arimbi,75.000 Rp.
    Raum klein wie eine Toilette aber sauber und mit TV und Mandi.Lag ja ziemlich zentral und lange will ich in Bandung nicht bleiben.
    Eine furschtbare Stadt,ganz schlimmer Verkehr und stickige Luft.
    Ich wandere gerne in einer Stadt 5-10 km herum,in Bandung war es unmoeglich.
    An jeder der unzaehligen Kreuzungen die wir ueberqueren wollten brausten die Mopedfahrer nur so um die Ecke und man musste hoellisch aufpassen,dass sie einen nicht auf die Hoerner nahmen.
    Der Weg Richtung DAGO TEA HOUSE war eine Qual und nach ein paar km schnappten wir uns ein blaues Bemo und es ging zurueck.
    Menschnmassen ueber Menschenmassen und dazwischen fahrende und parkende Mopeds um die Einkaufszentren.Man kaufte ,nein nicht Lebensmittel sondern Klamotten und Stoffe wie wild.
    Man hatte den Eindruck Morgen ist das Ende der Welt und man muesse heute noch einmal zupacken.
    Etwas an Lebenmitteln gekauft und ab in unsere grosse Bude.
    Was kann man in Bandung noch so unternehmen:
    Fahrt Lembang
    Tangkuban Perahu Vulkan
    Kamojang Krater und heisse Quellen
    Tea Plantage
    Hoyspring Blumengarten
    Zoo
    Cindullang Wasserfall
    FF

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Was machten wir,hatte eigentlich geplant hier bis zum 24.10 auszuharren,
    Zug Parahyangan von Bandung-Gambi Jakarta,6-8:49,45.000 Rp. Richtung Jakarta.
    Uebrigend eine wunderschoene ,huegelige Zugstrecke mit vielen Bruecken und schoener Landschaft.



    Der Zug faehrt Nonstop durch und erreicht Jakarta um 8:49 (Gambi,was will man mehr)


    Jetzt sind wir wieder in der dunstigen,heissen,mit Abgasen verpesteten Hauptstadt
    Der schmutzig,blaue Himmel kann mich nicht begeistern.
    Hier kann man verstehen ,dass jeder gleich nach Bali oder Lombok fahren will.
    Habe auch Sehnsucht,liebe aber auch Grosstaedte.

    Neue Hotel gesucht und gefunden,Borneo Hotel,Jakarta,Uebernachtung 60.000 Rp
    Vor einem Monat haben wir im Tator uebernachtet,90.000 Rp.
    War auch ok,aber neben unserem Fenster hattte der Prediger seine Lautsprecheranlage montiert und das stoerte uns etwas.
    Jakata ist fast wie ausgestorben,nur die Bahnhoefe sind vollkommen ueberfuellt,alles will aufs Land um Familie zu besuchten.es steht ja Idul Fitri an ist Ende der Fastenzeit und Familientrefftag.
    Dann wird eben Jakarta zur Geisterstadt,auch mal ein Erlebnis.
    Hoffentlich bleiben die Supermaerkte offen,sonst haben wir ein Problem.
    Werde von hier ein paar Tagestouren in die weitere Umgebung machen!
    FF.

  4. #63
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Ueberall fliegen mir schon Feuerwerkskoerper um die Ohren.
    Die Moslems feiern Morgen Nacht das Ende vom Ramadan und ein neues Jahr.
    Also
    Selamat IDUL FITRI 1427 H

    Ich bin eigentlich ein tolleranter Mensch,aber die Nacht vom 23/24.10 hat mich gnz schoen genervt.
    Die ganze Nacht ging es rund und die Prediger und Saenger von diversen Moscheen legten los wie bei einem Saengerwettbewerb.
    Die Oropax versagten auf ganzer Linie.Erst so gegen 8 a.m.war Ruhe.
    Der 24te war dann im Eimer und als noch die Supermaerkte geschossen waren,war meine Laune ganz im Eimer.
    Grosses Treffen der Muslim und Millitaerfaehrzeuge zum IDUL FITRI.






    Sonst wirkte Jakarta wie tot.
    Auch der 25.10 alles fast menschenleer,nur die Prediger hatten zum Glueck auch Urlaub.Goenne ich ihnen!
    Heute am 26.10 sind die Supermaerkte wieder offen,die Behoerden und Banken aber werden erst am Montag wieder geoeffnet.
    FF.

  5. #64
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Am 24.10 waren wir in Bogor.
    Der Express-Zug 11.000 Rp haelt nicht in Gambi,aber in Juanda und Gondangda (Touristrassennaehe)



    Bogor eine angenehme,gruene Stadt mit einem schoenen,grossen Park nur leider war an diesem Tag halb Jakarta dort,grosser Familienausflugstag.
    Bogor hat 715.000 Einwohner und liegt auf 290 Metern und sollte kuehler sein als wie Jakarta.
    Ist die Regenstadt in Indonesien.
    War die Lieblingsstadt von Sir Standfort Raffles.


    Das Schmuckstueck ist der Park,Rehgehege,Orchidenfarm,Presidentenpalast (Sokarnos)Museum,Cemetery und Cafe Botanicus.




    So sollte ein Hotel nicht aussehen,empfehlung aus LP.


    25.10 wollten wir nach Cirebon ,aber der Cirebon-Express war vollkommen ausgebucht.
    Sind Ersatzweise mit Damri Bus zum Flughafen gefahren und haben uns dort ein bischen umgesehen.
    Reiseverkehr war schon ziemlich stark.


    Uebrigends am Flughafen gibt es 2 ATMs mit 30x 100.000 Rp Bestueckung.

    Sind dann mit Damri Bus fuer 20.000 Rp vom Flughafen nochmals nach Bogor gefahren,aber dort war wieder Familienausflugtag angesagt und haben wir uns bald wieder Richtung Jakarta verdrueckt.
    Abends haben wir uns das Essen zusammengesucht.Anker Bier gab es aber!
    Jakarta ist momentan ziemlich dunstig und es herscht Tiefdruck.ein richtiges Kopfschmerzen,oder Killerwetter.
    FF.

  6. #65
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Hanging out in Malls,das ist der Werbeslogen in Jakarta.Ja hier gibt es schon grosse,moderne Shoppingzentren und Plazas.
    PS-Plaza Senayan,PIM-Inaah Mall,Kelapa Gading Mall (eroeffnet 10-2003,130.000sqm),Pasar Rawa Belong (Blumen),Pondok Indah Mall (Wasserpark),Pasar Rawa Bening,Pasar Kramat Jata (die Seele des Lebends,groesster Shoppingcenter in Jakarta),


    Iwan Tirta Boutique,Pasar Tanah Ababg ,Plaza Indonesia,Pasar Senen (Markt des 19.Jahrhunderts),Pasa Raya Grande (Klamotten),Jalan Surabaya.
    Man braucht nur eine gut gefuellte Brieftasche,Kreditkarten werden aber ueberall akzeptiert.


    In Jakarta ist eine schwehlende Armut am brodeln,dass merkt man gerade in den Tagen,wo Jakarta ziemlich leer ist und nur die Aermsten der Armen durch die Gegend streifen mit ihren grossen Muellsaecken.
    Polizei und Security ist aber ueberalll present.
    Wenn sich mal der Unmut dieser Armut ueber die Stadt ergisst,dann "gute Nacht Jakarta."

    Fluege nach Singapore um die 220 USD Return (Lyon Air)
    Adam Air war gerade mal 30 USD billiger.
    Dann noch die Flughafentax,die VOA-Gebuehr,es waere locker 500 USD geworden.
    Mit Blick auf die Regenzeit in Sumatra habe ich daher unser geploanten Verlaengerungsmonat wegfallen lassen=
    Direktweg durch Sumatra,trotz starken Ramadanreiseverkehr.
    Habe 10 Tage Zeit bis Visaende!
    Fahre Morgen ab in Richtung Merak und dann bleiben mir ein paar Tage um Sumatra zu durchqueren.
    Hoffentlich ist der Reiseverkehr nicht so schlimm und wir finden ein Hotel.
    Sumatra kann ich ja im naechsten Jahr nach Ende der Regenzeit auch nochmal in Ruhe geniessen.
    FF.

  7. #66
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    RUECKREISE:

    Bus nach Merak,hellgruener,12.000 Rp,ca 3 Stunden.
    Merak ist ein angenehmer Kuestenort mit Faehanschluss nach Sumatra.
    Hier lohnt sich ein paar Tage zu verbringen,wenn man Visazeit hat.

    Expressfaehre 30.000 Rp.50 Minuten nach Bakauheni/Sumatra.



    Im Boot ist es sehr kalt,


    ich sitze lieber draussen und geniesse die letzten Blicke auf Java.



    Grosser Busbahnhof in Sumatra mit "netten" Leuten die einen agressive ueberreden wollen.
    Kennen wir,Kopf runter und durch zur Hauptstrasse und dort eine Klapperkiste nach Bandarlampang fuer 16.000 Rp.



    Nach 3 Stunden Schuettelfahrt,die Strassen in Sumatra sind nicht so ganz ohne,kommen wir in Bandarlampung an.
    Keine schoener Ort,aber hier kann man in Sumatra mal wieder den Zug benutzen.
    FF.

  8. #67
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Rajabasa Busbahnhof geht es ziemlich wild zu.Man muss erst mal die vielen Helfer vom Koerper schuetteln.
    In Sumatra ist Land unter an Reisemasssen.Viele wollen zurueck in die Hauptstadt ,aber auch die Gegenrichtung ist gefragt.


    Erster Schock,keine Fahrkarten mehr vorraetig,hoestens Schlangestehen und in der 3.Klasse unterzutauchen.
    Bekomme einen kleinen Wutanfall und ploetzlich erhalte ich auf Umwegen,unter der Ladentheke fuer einen Aufschlag von je 20.000 Rp noch 2 BusinessFahrkarten nach Palembang Bezirk Kertapati wo der Bahnhof liegt.
    Dank dem netten Beamten!
    Der Normalpreis ist 55.000 Rp.
    Wir decken uns mit Prowiant ein und langsam fuellt sich auch der Bahnhof.Die Menschenschlangen stehen vor dem Schalter 3.Klasse.
    Der ganze Ort wirkt wie ein Ameisenhaufen.Ist ja grosses Wochenende angesagt und jeder will nach Hause.Man hat ja lange genug die Verwandten belaestigt.
    Der Gegenzug laeuft ein und Tausende stuermen auf den Bahnsteig.Die wollen wohl alle zurueck nach Jakarta.
    Alle Busse zur Faehre waren vollgestopft.
    Auch unser Zug wird bereitgestellt und in der 1 und 2.Klasse geht es noch gesittet zu.
    Bei der 3.Klasse sitzen die Leute wohl auf den Daechern.
    Durch die Nachtfahrt sehen wir nicht viel von der Landschaft,aber mir fallen die vielen,roten Blaetter auf die noch auf den Baeumen sind,fast so wie in Germany im Herbst.Kaum Staedte,Doerfer,Sumatra ist unterbevoelkert.
    FF.

  9. #68
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Taktungkarang(Bandarlampung)-Kertapat,Zug Sriwijaya fuer 55.000 (75.000) 21-5:54
    An um 8 a.m also eine nette Verspaetung.

    Der Bahnhof in Palembang ist noch ein groesserer Ameisenhaufen ,wir kommen kaum zum Ausgang und ueberall die bekannten Mr.Mr rufe.
    Dachte schon es ist schlimm hier,gegen Indien aber ein Waisenknabe.

    Die Menschenmassen macht ein Durchkommen schwer und dann muessen wir uns noch durch die Scharen der Taxidriver und Mopedtaxen druecken.
    Kota City Bus 2000Rp.in die Innenstadt und dort ein passsendes Hotel gesucht.

    3 Hotels vom LP empfohlen waren wie immer grosse Scheisse.
    In einem ist der Preis von 35.000 Rp (LP) auf jetzt 165.000 Rp leicht erhoet worden????
    Wird wohl am Fruehstueck liegen!?
    Ein Hotel,das King Hotel ist eine Baracke.


    Finden aber noch ein nettes Chinahotel,Wisma Syailendra Hotel Uebernachtung 71.000 Rp.
    Dort wollen sie zwar unsere Heiratspapier sehen,aber nach langen Ueberreden und den Hinweis auf unsere Eheringe laesst uns die sproede Hoteldame mit dem strengen Blick und roten Mund doch auf die Zimmer.

    Fuer 71.000 Rp ist das Zimmer einfach super ,mit grossen Fenster/Blick auf einen Friedhof.
    Nah,dann schlaeft meine Begleitung nachts wieder sehr eng an meinem Koerper.


    Sie hat Angst vor Geistern,wie fast alle Asiaten.
    Mein Plan war eigentlich den Morgenzug nach LUBUKLINGAU und dann weiter Bus nach Benkulu und die Kuestenstrecke lang zu nehmen,aber mit Blick auf den starken Reiseverkehr zu Ramdansende wechsele ich meine Reiseroute.
    FF.

  10. #69
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.

    Nach einer kleinen Pause nehmen wir Bus nach JAMBI,dann weiter nach Bukitinggi und wenn Zeit dann noch einen Abstecher nach Parapat und Medan.
    Uebrigend Palembang ist eine nette Millionenstadt an einem breiten Fluss in der Naehe von Pulau Banga.
    Besonders die Altstadt um den Hafen ist sehr interessant fuer Aufnahmen,auch wenn dort keine angenehmen Typen rumlungern.








    FF.

  11. #70
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Indonesien,ein interessantes Reiseland.









    Die Luft in Palembang ist nicht so schoen,es ist dunkeldunstig und richt nach Rauch.
    Haengt vermutlich mit der Abholzung und Brandrodung in Borneo zusammen.
    Viel Armut ist hier anzutreffen nd die Massen an Bettlern belagern die Strassen und Fussgaengerbruecken.
    Aber auch einige gut gefuellte Supermaerkte und Shoppingzenter gibt es hier,Kontrastprogramm ist angesagt.
    Andere Auslaender sind mir in Palembang,wie auch im uebrigen Sumatra nicht aufgefallen.Indonessien ist,mit wenigen Ausnahmen,wirklich kein Travelerland.
    Einige Chinesen sind anzutreffen,da auch Singapore nicht weit weg liegt.
    Busbahnhof liegt 15 km ausserhalb,also nicht auf den LP hoeren.
    Man sollte die Weiterfahrt aber in der Innenstand an einem Bus-Office buchen,am Busbahnhof ist oft der Bus schon voll und man muss lange auf die Weiterfahrt warten.Die Busbahnhofssecurity hat mir bei der richtigen Busauswahl gut geholfen.
    FF.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. interessantes Fahrzeugfinanzierungs-Angebot
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 12:37
  2. Ein interessantes Phänomen...
    Von Kali im Forum Forum-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.10.08, 22:45
  3. Erdbeben Indonesien
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.09.07, 20:11
  4. Hauskauf in Chiang Mai interessantes Investment?
    Von Rossi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.04, 13:14